Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 19
  1. #1

    Registriert seit
    08.03.2016
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    755

    geschlitzte Kipphebelböcke

    Moin,

    mal wieder ne Frage zu dem Theme einteilige/zweiteilige Kipphebelböcke.

    1. geschlitzte Böcke, einzeln montiert
    Grundsätzlich gibts zwei Möglichkeiten die Kipphebelböcke zu montieren - einmal die Schlitze nach aussen liegend zu montieren (Auspuff - Vergaser), oder diese so montieren, dass die Schlitze der Böcke gegenüberliegend sind.
    Einen eindeutigen Hinweis in der Literatur finde ich darüber nicht.

    2. einteilige Böcke
    Bei allen einteiligen Böcke die ich bisher gesehen habe (Israel, Feuerlibelle, Granada) weisen die Schlitze nach "innen".

    Einfluss auf den Ölhaushalt kann die Lage der Schlitze eigentlich nicht haben - ich hab beide Varianten mal getestet (mit offenem Ventildeckel und untergestellter Altölwanne) und hier keinen Unterschied feststellen können.
    Vermutlich ists wurscht wie das letztendlich montiert wird, vielleicht hat aber jemand ne "schlüssige" Erklärung wie die Böcke montiert werden sollten.

    Schönen Sonntag

    Bernd

  2. #2
    Leben und leben lassen Avatar von boxerhans
    Registriert seit
    15.06.2009
    Ort
    Kreis Altötting, Oberbayern
    Beiträge
    4.461

    AW: geschlitzte Kipphebelböcke

    Zitat Zitat von berndr253 Beitrag anzeigen
    Moin,

    mal wieder ne Frage zu dem Theme einteilige/zweiteilige Kipphebelböcke.

    1. geschlitzte Böcke, einzeln montiert
    Grundsätzlich gibts zwei Möglichkeiten die Kipphebelböcke zu montieren - einmal die Schlitze nach aussen liegend zu montieren (Auspuff - Vergaser), oder diese so montieren, dass die Schlitze der Böcke gegenüberliegend sind.
    Einen eindeutigen Hinweis in der Literatur finde ich darüber nicht.

    2. einteilige Böcke
    Bei allen einteiligen Böcke die ich bisher gesehen habe (Israel, Feuerlibelle, Granada) weisen die Schlitze nach "innen".

    Einfluss auf den Ölhaushalt kann die Lage der Schlitze eigentlich nicht haben - ich hab beide Varianten mal getestet (mit offenem Ventildeckel und untergestellter Altölwanne) und hier keinen Unterschied feststellen können.
    Vermutlich ists wurscht wie das letztendlich montiert wird, vielleicht hat aber jemand ne "schlüssige" Erklärung wie die Böcke montiert werden sollten.

    Schönen Sonntag

    Bernd
    Die entsprechenden Explosionszeichnungen in den Werkstatthandbüchern zeigen die Böcke mit den Schlitzen nach außen.
    Ebenso steht z. B. beim WHB für Monolever auf Seite 2.5

    Auf richtige Montage der Kipphebelachsen
    und der Achsenklemmböcke achten:
    Die Körnermarkierung (9/1) muß bei jeder
    Achse nach oben und vom Zylinder weg weisen
    Die Schlitze (9.2) der Achsklemmböcke müssen nach außen weisen.


    Ich denke das sollte eindeutig genug sein
    Geändert von boxerhans (17.11.2019 um 11:12 Uhr)
    Beste Grüße
    Hans

    R 80 Bj. 04/86 mit Siebenrock-Power-Kit für heiße Tage
    R 100 RT Classic BJ. 11/95 für Frühling und Herbst



  3. #3
    Avatar von Vix_Noelopan
    Registriert seit
    13.01.2012
    Ort
    Bad Mergentheim
    Beiträge
    4.031

    AW: geschlitzte Kipphebelböcke

    Eindeutig ja, aber die Fragen nach dem WARUM und den unterschiedlichen, ja geradezu gegenteiligen Anweisungen zu den einteiligen Böcken bleiben leider unbeantwortet .

    Beste Grüße, Uwe
    Was heute pressiert, ist morgen auch noch eilig!

  4. #4
    Avatar von Qchn
    Registriert seit
    03.07.2017
    Ort
    Nähe Münster
    Beiträge
    827

    AW: geschlitzte Kipphebelböcke

    Bei den originalen kann ich es mir so erklären: durch den Schlitz fließt mehr Öl hinaus. Dieser versorgt dann die "Ventil-Kipphebel"-Stelle mit Öl. Warum es bei den Einteiligen anders ist?

  5. #5

    Registriert seit
    08.03.2016
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    755

    AW: geschlitzte Kipphebelböcke

    Der Schlitz hat keinen Einfluss auf den Öldurchfluss. Patrick hatte vermutet, dass durch den Schlitz Öl in Richtung Ventil gespritzt wird - das ist nicht der Fall.
    Zwischen Kipphebel und geschlitztem Kipphebelbock sitzt zudem eine Anlaufscheibe die das Öl erst gar nicht in Richtung Schlitz durchlässt.

    Bei den R45 und R65-Motoren sind die Schlitze auch nach aussen gesetzt. Eine Erklärung dafür hab ich aber auch hier nicht gefunden.

    Bernd

  6. #6

    Registriert seit
    08.03.2016
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    755

    AW: geschlitzte Kipphebelböcke

    Hab eben noch mal nach den ServiceInfos hier im Forum geschaut - eigentlich hier auch nicht erwartet etwas zu finden und bin doch einigermaßen überrascht was "Definitives" von BMW gefunden zu haben:

    https://forum.2-ventiler.de/vbboard/...hebelb%F6cke-5

    Hier heisst es explizit:
    "Montiert müssen sich die geschlitzten Seiten der Kipphebel gegenüberliegen"

    Bernd

  7. #7
    The Poltergeist Avatar von Wolfo
    Registriert seit
    26.09.2013
    Ort
    Flensburg
    Beiträge
    1.377

    AW: geschlitzte Kipphebelböcke

    Zitat Zitat von berndr253 Beitrag anzeigen
    Hier heisst es explizit:
    "Montiert müssen sich die geschlitzten Seiten der Kipphebel gegenüberliegen"
    Von der Theorie her müssen die Kipphebelböcke nur symmetrisch verbaut werden, also Schlitze bei Ein-und Auslassventilkipphebellagerung beide nach Außen oder beide nach Innen - bezogen auf die Zylinderkopfmittenachse.

    So werden alle Geometrieabweichungen, die sich durch die Bearbeitungsfolge der Böcke und die Achsverlagerung in Folge der Klemmung ergeben, für beide Ventile gleich ausfallen.
    Der Glaube versetzt vielleicht Berge, aber keine Kolben...

  8. #8
    Leben und leben lassen Avatar von boxerhans
    Registriert seit
    15.06.2009
    Ort
    Kreis Altötting, Oberbayern
    Beiträge
    4.461

    AW: geschlitzte Kipphebelböcke

    Zitat Zitat von berndr253 Beitrag anzeigen
    Hab eben noch mal nach den ServiceInfos hier im Forum geschaut - eigentlich hier auch nicht erwartet etwas zu finden und bin doch einigermaßen überrascht was "Definitives" von BMW gefunden zu haben:

    https://forum.2-ventiler.de/vbboard/...hebelb%F6cke-5

    Hier heisst es explizit:
    "Montiert müssen sich die geschlitzten Seiten der Kipphebel gegenüberliegen"

    Bernd
    Es heißt Kipphebelböcke, die Kipphebel sind nicht geschlitzt
    Beste Grüße
    Hans

    R 80 Bj. 04/86 mit Siebenrock-Power-Kit für heiße Tage
    R 100 RT Classic BJ. 11/95 für Frühling und Herbst



  9. #9
    Lagerist Avatar von mk66
    Registriert seit
    24.04.2007
    Beiträge
    6.904

    AW: geschlitzte Kipphebelböcke

    Zitat Zitat von berndr253 Beitrag anzeigen
    Der Schlitz hat keinen Einfluss auf den Öldurchfluss.
    Richtig!


  10. #10
    Gewerbetreibender Avatar von Euklid55
    Registriert seit
    27.10.2007
    Ort
    Frankfurt und Neustadt a.d. W
    Beiträge
    18.445

    AW: geschlitzte Kipphebelböcke

    Zitat Zitat von Vix_Noelopan Beitrag anzeigen
    Eindeutig ja, aber die Fragen nach dem WARUM und den unterschiedlichen, ja geradezu gegenteiligen Anweisungen zu den einteiligen Böcken bleiben leider unbeantwortet .

    Beste Grüße, Uwe
    Hallo,

    bei den zweiteiligen Böcken ist die Bohrung nicht in der Mitte vom Block, zumindest was die Höhe betrifft.
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	P1010857a.jpg 
Hits:	294 
Größe:	217,8 KB 
ID:	244071

    Gruß
    Walter
    Geändert von Euklid55 (17.11.2019 um 14:14 Uhr)
    Ignitech Zündung aktuell => Einbausatz-für-Ignitech-Zündung

    Reise vor dem Sterben, sonst reisen deine Erben.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier