Seite 1 von 7 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 65
  1. #1
    Admin Avatar von Detlev
    Registriert seit
    27.02.2007
    Ort
    24819 Schläfrig-Holzbein
    Beiträge
    34.895

    Konservierung für den Winter, ein Tipp

    Das seit Jahrzehnten auf dem Markt befindliche "Atlantis Rad Glanz" hat sich zum Schutz der Aluminiumteile wie Motor und Getriebegehäuse, Felgen und Radnaben und alle weiteren Metallteile am Motorrad bewährt.
    Die dafür teils mitgelieferten Sprühflaschen gehen aber nicht sehr sparsam mit dem recht teuren Stoff um.
    Nun habe ich von Luggi den Tipp bekommen, das Zeug mit einer Fließbecherspritzpistole aufzutragen.
    Da ich aus einem vor vielen Jahren gekauften Baumarkt-Druckluftset so ein Ding im Schrank hatte, habe ich das mal probiert.
    Das Ergebnis war mehr als zufriedenstellend. Ein ganz feiner Sprühnebel lässt sich ganz schnell und super dosierbar flächendeckend auf allen Teilen aufbringen, es gibt dabei keine Pfützenbildung und selbst zwischen die Kühlrippen gelangt genügend von dem Öl.
    Dazu ist die Anwendung äußerst sparsam. Wenns hochkommt habe ich 50ml für das gesamte Motorrad gebraucht, eher weniger. Das ist weniger als man es mit den üblichen Pumpflaschen hin kriegt.
    Was ich dabei gelernt habe: Das nächste Mal mache ich das im Freien. Der Dunst in der Werkstatt hat sich erst nach etwa 2 Stunden verzogen...
    Grüße,
    Detlev

    „Je älter wir werden, desto schneller waren wir früher.“

  2. #2
    Avatar von Schramm
    Registriert seit
    11.07.2009
    Ort
    Weikersheim
    Beiträge
    459

    AW: Konservierung für den Winter, ein Tipp

    Hallo Detlev,

    super Idee! Eine Frage dazu:

    Mit wie viel Druck versprühst Du das Zeug?

    Herzlichen Dank und Gruß aus dem nebligen Taubertal

    Ecke

  3. #3
    Avatar von ohrenkneifer
    Registriert seit
    23.07.2018
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    106

    AW: Konservierung für den Winter, ein Tipp

    Guten Morgen,

    bei diesem Verfahren unbedingt Bremsscheiben abdecken.

    Gruß Werner
    All die Götter, all die Himmel, all die Höllen; sie wohnen in dir.

  4. #4

    Registriert seit
    25.04.2018
    Ort
    Poppenlauer / Unterfranken
    Beiträge
    246

    AW: Konservierung für den Winter, ein Tipp



    Auch von mir einen guten Morgen.

    Die Düsennadel auf wenig Hub einstellen und das mit dem Druck probieren.

    Ichs.

  5. #5
    Avatar von J.B.K
    Registriert seit
    10.03.2011
    Ort
    24943 Flensburg
    Beiträge
    794

    AW: Konservierung für den Winter, ein Tipp

    Klasse Idee, da kann man ja gleich die Nachfüllflasche kaufen und spart einen €.
    Gruß Hannes

  6. #6
    Admin Avatar von Detlev
    Registriert seit
    27.02.2007
    Ort
    24819 Schläfrig-Holzbein
    Beiträge
    34.895

    AW: Konservierung für den Winter, ein Tipp

    Zitat Zitat von ohrenkneifer Beitrag anzeigen
    Guten Morgen,

    bei diesem Verfahren unbedingt Bremsscheiben abdecken.

    Gruß Werner
    Wenn man die Radnaben einsprühen will, ist das kaum möglich. Ich werden vor Saisonbeginn sowieso einmal den Kram runterwaschen und dann kann man ja sicherheitshalber nochmal mit Bremsenreiniger über die Scheiben gehen. Bis dahin sollte man den Bremshebel natürlich nicht anfassen.
    Ich habe mit 7 Bar Druck gesprüht, die Dosierung hat man aber prima "im Zeigefinger"
    Grüße,
    Detlev

    „Je älter wir werden, desto schneller waren wir früher.“

  7. #7

    Registriert seit
    18.08.2010
    Beiträge
    4.512

    AW: Konservierung für den Winter, ein Tipp

    Dann trotz arbeiten im Freien, Schutzbrille, Staubmaske nutzen. . .


    Ich fahr immer zu 'ner Waschbox, um das Gespann für den Winter einzusauen. Schutzbrille ist immer dabei. Nächstes Mal auch 'ne Staubmaske.


    Stephan
    Immer unterwegs, aber nie am Ziel. . .

  8. #8

    Registriert seit
    19.08.2009
    Beiträge
    68

    AW: Konservierung für den Winter, ein Tipp

    Dafür nehme ich seit Jahren eine Flitspritze, bei Obi in der Gartenabteilung um die 6€. Hat den gleichen Effekt.
    Gruß
    Torsten

  9. #9
    Avatar von ohrenkneifer
    Registriert seit
    23.07.2018
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    106

    AW: Konservierung für den Winter, ein Tipp

    Zitat Zitat von Detlev Beitrag anzeigen
    Bis dahin sollte man den Bremshebel natürlich nicht anfassen.
    Das schaffe ich nicht; den ganzen Winter durchfahren und dabei nicht bremsen.

    Gruß Werner
    All die Götter, all die Himmel, all die Höllen; sie wohnen in dir.

  10. #10

    Registriert seit
    15.08.2010
    Beiträge
    20

    AW: Konservierung für den Winter, ein Tipp

    Man könnte doch die Bremsscheiben mit der Frischhaltefolie aus der Küche schützen....


    Zitat Zitat von ohrenkneifer Beitrag anzeigen
    Guten Morgen,

    bei diesem Verfahren unbedingt Bremsscheiben abdecken.

    Gruß Werner

Seite 1 von 7 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier