Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1
    Avatar von Jenzi
    Registriert seit
    20.06.2007
    Ort
    Obertshausen
    Beiträge
    910

    R 90/6 Elektrikproblem Blinker. Brauche Tipps von Meister des Kupferwurms :-)

    Es geht um meine weiße R 90/6, die ich komplett neu aufgebaut habe und hier auch schon vorstellte.
    Es funktionierte alles, sie bekam auch sofort TÜV ohne Mängel.
    Bei der ersten Fahrt, zum Zwecke der Nachjustierung der Vergasereinstellung, bemerkte ich ein schwaches Glimmen der Blinkerkontrolleuchte während der Fahrt. Als ich dann blinken musste gingen auf die Blinkleuchten zwar an, blinkten aber nicht. Dies auf beiden Seiten. Naja dachte ich, Blinkrelais hinüber. War ein neues von Louis, welches in meiner 75/6 schon lange verbaut ist und dort gut funktioniert. Ich hielt an, um die Vergaser einzustellen und machte den Motor aus. Helm abgesetzt, Werkzeug rausgeholt, wollte starten... nichts. Keine Kontrolllampen an. Hatte einen Batterietrennschalter eingebaut, einer der "Guten" aus China. Rändelmutter war lose, festgezogen, Kontrollampen an, ich konnte starten. Blinker in beschriebener Weise immer noch defekt.
    Zuhause dann neues Relais eingebaut, das Gleiche von Louis.
    Alles funktionierte wieder.
    Die nähste Fahrt-zunähst alles ok, Blinker gehen.
    Dann glimmt wieder die Blinkerkontrolllampe, ohne das ich den Blinkerschalter betätigt habe. Ich ahnte Schlimmes. So wars auch, die Rändelschraube am Batterietrennschalter wieder lose. Blinker hatten den gleichen Defekt wieder. Dazu kam aus der Lampe seltsames Geräusch, denke das war das Blinkrelais.
    Bevor ich ein drittes Blinkrelais opfere, werde ich den Batterietrenner rauswerfen.
    Nun meine Fragen: Kann das langsame Lösen der Masseverbindung die Ursache für den Defekt sein?
    Und wieso glomm die Blinkerkontrolleuchte schwach, ohne das ich den Blinker zuvor betötigte. Dachte an Kriechstrom, aber das Relais war nagelneu, die Stecker blank. Woher kommt der Strom zur Blinkerkontrollleuchte.
    Wie würdet ihr vorgehen?
    Bin für eure Tipps sehr Dankbar!

    Gruss Jürgen

  2. #2

    Registriert seit
    04.10.2007
    Beiträge
    17.601

    AW: R 90/6 Elektrikproblem Blinker. Brauche Tipps von Meister des Kupferwurms :-)

    Ich hätte auch schon den Batterietrennschalter in Verdacht. Haste ein Foto von dem Teil?

    Und warum nicht den spanischen Forumstrennschalter?
    HG
    Matthias

  3. #3
    Avatar von Jenzi
    Registriert seit
    20.06.2007
    Ort
    Obertshausen
    Beiträge
    910

    AW: R 90/6 Elektrikproblem Blinker. Brauche Tipps von Meister des Kupferwurms :-)

    Hoffe du kannst es erkennen. Ist eigentlich kein Schalter, sondern wird mit der Rändelschraube betätigt. Quasi ein SchraubschalterHabe so einen Schalter schon mal in die R 60/5 eines Freundes eingebaut und da hatte die Rändelschraube sich auch mal während der Fahrt gelöst.
    Ich werde das Gewinde mal etwas aufbohren und werde mit einer M6-Flügelmutter und auf der Rückseite mit einer M6 Flügelschraube, beide aus Messing, verbinden.

    Grüße
    Jürgen
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken PC010870.jpg  

  4. #4
    Admin Avatar von hg_filder
    Registriert seit
    13.02.2010
    Ort
    Filderstadt
    Beiträge
    18.517

    AW: R 90/6 Elektrikproblem Blinker. Brauche Tipps von Meister des Kupferwurms :-)

    Es gibt ein feines, nicht ganz zu vernachlässigendes Problem: Sobald der Akku keine Verbindung zur LiMa hat - in deinem Fall wurde ja die gesamte Elektrik nur von der LiMa bedient, drum auch kein Start möglich - kann es passieren, dass die LiMa kurz eine zu hohe Spannung ausgibt, bis der Regler greift. Möglicherweise ist daran dein Relais gestorben.

    Hans
    R 100 GS '92 Nur eine, aber meine.

  5. #5
    Gewerbetreibender Avatar von Euklid55
    Registriert seit
    27.10.2007
    Ort
    Frankfurt und Neustadt a.d. W
    Beiträge
    18.438

    AW: R 90/6 Elektrikproblem Blinker. Brauche Tipps von Meister des Kupferwurms :-)

    Hallo,

    mein Tipp, Diodenplatte. Wenn die Hilfsdioden einen Wackelkontakt haben erhöht sich schlagartig die Systemspannung.
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	P1030233.jpg 
Hits:	114 
Größe:	132,1 KB 
ID:	244798

    Erst letzten Herbst wieder erlebt. Eine Diode hatte sich ausgelötet und schnell waren 18V erreicht.

    Gruß
    Walter
    Ignitech Zündung aktuell => Einbausatz-für-Ignitech-Zündung

    Reise vor dem Sterben, sonst reisen deine Erben.

  6. #6
    Avatar von Jenzi
    Registriert seit
    20.06.2007
    Ort
    Obertshausen
    Beiträge
    910

    Eicon05 AW: R 90/6 Elektrikproblem Blinker. Brauche Tipps von Meister des Kupferwurms :-)

    Zitat Zitat von hg_filder Beitrag anzeigen
    Es gibt ein feines, nicht ganz zu vernachlässigendes Problem: Sobald der Akku keine Verbindung zur LiMa hat - in deinem Fall wurde ja die gesamte Elektrik nur von der LiMa bedient, drum auch kein Start möglich - kann es passieren, dass die LiMa kurz eine zu hohe Spannung ausgibt, bis der Regler greift. Möglicherweise ist daran dein Relais gestorben.

    Hans
    Hans, das leuchtet ein. Ich werde also nochmals ein Relais einbauen, natürlich zuvor darauf achten, dass sich das Massekabel am "Trennschalter" nicht mehr lösen kann.
    Danke für deinen Tipp!
    Und zu dem Problem des Forumkollegen zu kommen, da haben wir wohl aneinander vorbei geredet. Du schriebst LKL, darunter hatte ich Leerlaufkontrolle verstanden; du meintest bestimmt Ladekontrollampe- dann passts

    @Walter: Werde erst mal den o.g. 1. Schritt machen.
    Überprüfung der Diodenplatte ist Schritt 2.

    Grüße
    Jürgen

  7. #7
    Admin Avatar von hg_filder
    Registriert seit
    13.02.2010
    Ort
    Filderstadt
    Beiträge
    18.517

    AW: R 90/6 Elektrikproblem Blinker. Brauche Tipps von Meister des Kupferwurms :-)

    Zitat Zitat von Jenzi Beitrag anzeigen
    [...]
    Und zu dem Problem des Forumkollegen zu kommen, da haben wir wohl aneinander vorbei geredet. Du schriebst LKL, darunter hatte ich Leerlaufkontrolle verstanden; du meintest bestimmt Ladekontrollampe- dann passts
    [...]

    Ups, stimmt. Unter LKL gibt es ja mehrere Lösungsmöglichkeiten. Hatte ich nicht auf dem Schirm.

    Hans
    R 100 GS '92 Nur eine, aber meine.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier