Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13
  1. #1
    Gewerbetreibender
    Registriert seit
    27.02.2007
    Ort
    53859 Niederkassel
    Beiträge
    5.228

    Montageständer Motor/Getriebe Rollenboxer bis 2V

    Hallo zusammen,

    mich würde mal interessieren wie die originalen Montageständer für Motor und Getriebe im Details aussahen.

    Hat jemand so ein Teil und kann ggf. Details preisgeben?

    Ich meine so ein Teil das früher in jeder Werkstatt auf dem Boden festgedübelt war wo man Motoren drauf drehen und schwenken konnte.
    Mit besten Grüßen

    Patrick

    Die Werkstatt rund um klassische 2-Rad-Technik

    www.krad-kultur.de

  2. #2
    Gewerbetreibender Avatar von Euklid55
    Registriert seit
    27.10.2007
    Ort
    Frankfurt und Neustadt a.d. W
    Beiträge
    18.439

    AW: Montageständer Motor/Getriebe Rollenboxer bis 2V

    Hallo,

    ich hatte einen, der ist bei dem letzten Umzug nach Süddeutschland verkauft worden.
    Unten ein Dreibein mit Säule ~100mm. Tropfblech zum auffangen der Öllage. Oben ein je ein Einsatz für Motor-Getriebe, HAG den ich noch haben und ein Aufsatz zum Einspeichen der Räder.

    Gruß
    Walter
    Ignitech Zündung aktuell => Einbausatz-für-Ignitech-Zündung

    Reise vor dem Sterben, sonst reisen deine Erben.

  3. #3

    Registriert seit
    12.07.2015
    Ort
    Wuppertal
    Beiträge
    5

    AW: Montageständer Motor/Getriebe Rollenboxer bis 2V

    Hallo 2-ventiler,
    Hallo Patrick,
    ich denke Du sprichst von diesem Ständer hier: (leider nicht meiner)
    Mit den besten Grüßen - Jürgen
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken 20180305_214255.jpg   20180305_214403.jpg  
    wer später bremst ist länger schnell

  4. #4
    Gewerbetreibender Avatar von Euklid55
    Registriert seit
    27.10.2007
    Ort
    Frankfurt und Neustadt a.d. W
    Beiträge
    18.439

    AW: Montageständer Motor/Getriebe Rollenboxer bis 2V

    Hallo,

    das ist er. Die Halterungen habe in einem Zapfen um den Motor/Getriebe um 360° zu drehen. Nachteil, das Gestell nimmt viel Platz weg und man stolpert gerne über die Ausleger.

    Gruß
    Walter
    Ignitech Zündung aktuell => Einbausatz-für-Ignitech-Zündung

    Reise vor dem Sterben, sonst reisen deine Erben.

  5. #5
    Gewerbetreibender
    Registriert seit
    27.02.2007
    Ort
    53859 Niederkassel
    Beiträge
    5.228

    AW: Montageständer Motor/Getriebe Rollenboxer bis 2V

    Hallo Jürgen,

    genau das.

    Jetzt muss ich nur noch herausbekommen wem das KS601 Motoren-Gehäuse gehört, dann weiß ich wo der Ständer steht.

    Den Klapp-Apparatismus habe ich, fehlt noch der Ständer als solches.

    Oder ein Muster.

    Zitat Zitat von Wertig Beitrag anzeigen
    Hallo 2-ventiler,
    Hallo Patrick,
    ich denke Du sprichst von diesem Ständer hier: (leider nicht meiner)
    Mit den besten Grüßen - Jürgen
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken IMG_20191203_141404.jpg   IMG_20191203_141413.jpg  
    Mit besten Grüßen

    Patrick

    Die Werkstatt rund um klassische 2-Rad-Technik

    www.krad-kultur.de

  6. #6

    Registriert seit
    26.12.2007
    Ort
    Gerlingen
    Beiträge
    171

    AW: Montageständer Motor/Getriebe Rollenboxer bis 2V

    Hallo Patrick,

    Du bist doch auch im Einzylinderforum unterwegs. Schau dort mal unter "Literatur - Werkzeug-Bauanleitungen" Vielleicht ist da was passendes dabei
    Viele Grüße
    Rainer

  7. #7
    Avatar von trybear
    Registriert seit
    17.08.2017
    Ort
    Hamburg-Nordost
    Beiträge
    665

    AW: Montageständer Motor/Getriebe Rollenboxer bis 2V

    Rollen mit Feststeller drunter, dann geht dem gut.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken 20191203_165709.jpg  
    Machen ist wie Wollen, nur heftiger

  8. #8
    Gewerbetreibender Avatar von frankenboxer
    Registriert seit
    10.12.2007
    Ort
    Poppenhausen, OT Kützberg
    Beiträge
    2.457

    AW: Montageständer Motor/Getriebe Rollenboxer bis 2V

    Da gibt es wohl mehrere Evolutionsstufen:

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Montagebock.png 
Hits:	273 
Größe:	97,9 KB 
ID:	244885

    In meiner Werkstatt steht einer, wie von Walter beschrieben, bzw. von Jürgen fotografiert, jedoch ohne die Ablageschale.

    Anbauteile sind der Motor-Getriebehalter

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Motor-Getriebehalter.png 
Hits:	257 
Größe:	60,6 KB 
ID:	244886


    Und die Aufnahme zum Einspeichen und zentrieren.
    Mit freundlichen Grüßen aus Kützberg, Peter

    www.frankenboxer.de



    Wer 2-Ventiler nachmacht oder verfälscht, oder nachgemachte oder verfälschte sich verschafft und in Verkehr bringt, wird mit Joghurtbecher fahren nicht unter zwei Jahren bestraft

  9. #9

    Registriert seit
    04.04.2011
    Ort
    Dinslaken
    Beiträge
    192

    AW: Montageständer Motor/Getriebe Rollenboxer bis 2V

    Zitat Zitat von Elefantentreiber Beitrag anzeigen
    Hallo Jürgen,

    genau das.

    Jetzt muss ich nur noch herausbekommen wem das KS601 Motoren-Gehäuse gehört, dann weiß ich wo der Ständer steht.

    Den Klapp-Apparatismus habe ich, fehlt noch der Ständer als solches.

    Oder ein Muster.
    Hallo Patrick, muss es ein Originales Dreibein sein oder kann es auch ein
    Nachbau sein?
    Ich habe eine solche Vorrichtung auch schon an einer Werkbank montiert gesehen.
    Gruss Frank

  10. #10

    Registriert seit
    06.04.2009
    Ort
    Wuppertal
    Beiträge
    638

    AW: Montageständer Motor/Getriebe Rollenboxer bis 2V

    Zitat Zitat von Elefantentreiber Beitrag anzeigen
    ......, fehlt noch der Ständer als solches.

    Oder ein Muster.
    Hallo Patrick,

    ich habe Zugriff auf so Einen wie in Beitrag 3.

    Möchtest Du den vielleicht nachbauen oder bei mir um die Ecke in der Lüttringhauser Strasse nachbauen lassen?

    Werner

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier