Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 37
  1. #1
    Avatar von Jerryperry
    Registriert seit
    22.11.2011
    Ort
    Kreis Verden
    Beiträge
    274

    Vergaser entleeren

    Moin

    Wie entleert Ihr die Schwimmerkammern über die Winterpause? Abnehmen und in den Sprit in den Tank schütten, dann wieder montieren, oder reicht es, den Motor bei geschlossenen Benzinhähnen laufen zu lassen, bis er von selbst ausgeht?

    Viele Grüße

    Friedhelm

  2. #2
    Admin Avatar von Detlev
    Registriert seit
    27.02.2007
    Ort
    24819 Schläfrig-Holzbein
    Beiträge
    35.892

    AW: Vergaser entleeren

    ...dann bleibt noch ein Rest Altbenzin in der Kammer. Auf jeden Fall hast Du aber nach öffnen der Benzinhühner im Frühjahr genügend frischen Sprit im Vergaser damit die Karre gut startet.
    Grüße,
    Detlev

    „Je älter wir werden, desto schneller waren wir früher.“

  3. #3

    Registriert seit
    31.01.2014
    Ort
    Bei Frankfurt
    Beiträge
    29

    AW: Vergaser entleeren

    Das ist doch ganz einfach.
    Kasten Bier kaufen und den Kumpel anrufen.
    Danach Motorrad auf den Kopf stellen , Bier trinken und warten bis der letzte Tropfen draußen ist.
    Gruß von einem der es weis.
    Christian

  4. #4
    Avatar von Jerryperry
    Registriert seit
    22.11.2011
    Ort
    Kreis Verden
    Beiträge
    274

    AW: Vergaser entleeren

    Zitat Zitat von Detlev Beitrag anzeigen
    ...dann bleibt noch ein Rest Altbenzin in der Kammer. Auf jeden Fall hast Du aber nach öffnen der Benzinhühner im Frühjahr genügend frischen Sprit im Vergaser damit die Karre gut startet.
    Hmmm... Der Sprit altert doch in der Schwimmerkammer nicht schneller als im Tank. Oder?

    Viele Grüße

    Friedhelm

  5. #5
    Avatar von BMW-Guzzi
    Registriert seit
    17.07.2010
    Ort
    kurz vor HH
    Beiträge
    679

    AW: Vergaser entleeren

    Gar nicht; hatte nie Probleme damit

    Im Frühjahr : Benzinhahn auf, Schlüssel drehen, Knopf drücken, losfahren, glücklich sein...
    Geändert von BMW-Guzzi (05.12.2019 um 16:44 Uhr) Grund: Rechtschreibung
    Viel Spaß
    Christian

  6. #6
    Admin Avatar von Detlev
    Registriert seit
    27.02.2007
    Ort
    24819 Schläfrig-Holzbein
    Beiträge
    35.892

    AW: Vergaser entleeren

    Zitat Zitat von Jerryperry Beitrag anzeigen
    Hmmm... Der Sprit altert doch in der Schwimmerkammer nicht schneller als im Tank. Oder?

    Viele Grüße

    Friedhelm
    Das ist je nach Vergaseraufbau unterschiedlich. Je nachdem, wie gut die Schwimmerkammer belüftet wird, verdunsten die leichtflüchtigen Bestandteile, die die ersten Zündungen erleichtern, schneller oder langsamer. Unsere Bings sind da relativ unkritisch, aber wenn Du mal einen Altjapaner längere Zeit stehen lässt merkst Du, dass die Dinger kaum noch zu starten sind. Da hilft dann nur, die alte Suppe abzulassen und mit frischem Sprit starten.
    Grüße,
    Detlev

    „Je älter wir werden, desto schneller waren wir früher.“

  7. #7
    Avatar von Jerryperry
    Registriert seit
    22.11.2011
    Ort
    Kreis Verden
    Beiträge
    274

    AW: Vergaser entleeren

    Siehste, wieder was dazugelernt. Danke Detlef!

    Viele Grüße

    Friedhelm

  8. #8
    Avatar von BMW-Guzzi
    Registriert seit
    17.07.2010
    Ort
    kurz vor HH
    Beiträge
    679

    AW: Vergaser entleeren

    Zitat Zitat von Detlev Beitrag anzeigen
    Das ist je nach Vergaseraufbau unterschiedlich. Je nachdem, wie gut die Schwimmerkammer belüftet wird, verdunsten die leichtflüchtigen Bestandteile, die die ersten Zündungen erleichtern, schneller oder langsamer. Unsere Bings sind da relativ unkritisch, aber wenn Du mal einen Altjapaner längere Zeit stehen lässt merkst Du, dass die Dinger kaum noch zu starten sind. Da hilft dann nur, die alte Suppe abzulassen und mit frischem Sprit starten.
    ... wie gut dass meine XT500 das nicht weiss - 1 Kick only und läuft
    Viel Spaß
    Christian

  9. #9
    Avatar von R 110 ES Peter
    Registriert seit
    10.12.2010
    Ort
    Waldkirch Schwarzwald
    Beiträge
    1.048

    AW: Vergaser entleeren

    Im Frühjahr : Benzinhahn auf, Schlüssel drehen, Knopf drücken, losfahren, glücklich sein...
    Hallo,

    bei mir genau so wie bei Christian, nur mit Dellos. Natürlich altert Sprit, aber so schnell nun auch wieder nicht. Sind doch nur ein paar Monate.

    gruss peter
    Solange es nichts dunkleres gibt bleibt meine Q schwarz (unbekannt)

    Baureihe 247 von 1976 mit Stahlgürtelreifen von 2016. Ein Fahrerlebnis das man fast nicht mit Worten beschreiben kann (von mir)

  10. #10
    Avatar von ohrenkneifer
    Registriert seit
    23.07.2018
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    159

    AW: Vergaser entleeren

    Zitat Zitat von BMW-Guzzi Beitrag anzeigen
    ... wie gut dass meine XT500 das nicht weiss - 1 Kick only und läuft
    Moin,

    meine XT 500 scheint auch an Petroldemenz zu leiden, ist nach 29 Monaten Standzeit nach dem 3. Kick angesprungen.

    Gruß Werner
    All die Götter, all die Himmel, all die Höllen; sie wohnen in dir.

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier