Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 56
  1. #1
    Avatar von Hollygral
    Registriert seit
    24.06.2012
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    317

    Neues Projekt: Six Days Brötchenholer

    Der Winter ist mir jetzt schon zu lang und ich habe bereits fast alle Teile für ein neues Projekt zusammen. Ich brauchte nur noch jemanden, der die Idee hat, so etwas haben zu müssen.

    Ein Freund von mir befreite mich aus dieser misslichen Lage. Er hatte die dringende Idee, so etwas schon immer gewollt zu haben.
    Bei mir ist es eher die Freude am Basteln, nicht am Besitz. Meine Garage ist leider schon übervoll...

    Also kamen wir überein, dass er für die Teile aufkommt und für die Fremdleistungen und ich fröhlich drauflos schrauben kann, quasi ohne Ertragsmaximierungshintergrund.

    Leider ohne Peng und Thimo, die haben Dank des Klimawandels nun ganzjährig die Werkstatt voller Kunden.
    Ist für mich ein bisschen wie fahren ohne Stützräder, aber das wird schon. Freitags fragen wir uns immer noch wie`s geht.

    Im Prinzip ist das Projekt wie ein Oldschool SUV. Sieht cool aus, aber ins Gelände fahren tut man nich. Weil man das eh nicht kann. Und auch nicht will. Also ein SUV zum Brötchenholen und kleine Ehrenrunden auf`m Acker.

    Elektrik soll besonders schick sein. Handgeklöppelter Kabelbaum an Motogadget, soweit das Auge reicht. Oller Sack will Smartphone Verbindung. Mal sehen ob`s gefällt.

    Ich stelle wieder eine paar Fotos ein, zu den jeweiligen Bauabschnitten.

    Und, ja: Ist postmortem. Meist dann schon etwas her, also nicht direkt daneben auf dem Zeitstrahl. Obwohl es diesmal auch aufgrund der Einfachheit nicht so lange dauern wird. Viel Standart im Gegensatz zu sonst.
    Geändert von Hollygral (06.12.2019 um 21:06 Uhr)

  2. #2
    Avatar von Manfred Rydzynski
    Registriert seit
    07.04.2007
    Ort
    Bielefeld
    Beiträge
    663

    AW: Neues Projekt: Six Days Brötchenholer

    "..........man darf wieder einmal gespannt sein!
    MfG Manfred


    Perfektion ist nicht dann erreicht, wenn man nichts mehr hinzufügen, sondern nichts mehr weglassen kann. (Antoine de Exupéry)

  3. #3

    Registriert seit
    08.01.2011
    Ort
    Pfalz
    Beiträge
    286

    AW: Neues Projekt: Six Days Brötchenholer

    freu mich drauf. Solche Freunde sind selten.

    Ralf

  4. #4

    Registriert seit
    04.04.2011
    Ort
    Dinslaken
    Beiträge
    219

    AW: Neues Projekt: Six Days Brötchenholer

    Hallo, mein "SIXDAYS" Projekt ist Feritig!
    Na ja fast, zugelassen ist sie schon, ein paar Einstellarbeiten noch, die vordere Bremstrommel noch ausdrehen und den NORTON-Endschalldämpfer ein bisschen leiser machen

    Viel Spass bei deinem Projekt.
    Gruss Frank
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken IMG_20191029_153758.jpg  

  5. #5
    Avatar von Sledge Hammer
    Registriert seit
    14.09.2015
    Ort
    Holledau
    Beiträge
    1.250

    AW: Neues Projekt: Six Days Brötchenholer

    Coole Sache... viel Erfolg.
    BMWK100BMWR65BMWR80GS

  6. #6
    Avatar von Hollygral
    Registriert seit
    24.06.2012
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    317

    AW: Neues Projekt: Six Days Brötchenholer

    Zitat Zitat von SIXDAYS Beitrag anzeigen
    Hallo, mein "SIXDAYS" Projekt ist Feritig!
    Na ja fast, zugelassen ist sie schon, ein paar Einstellarbeiten noch, die vordere Bremstrommel noch ausdrehen und den NORTON-Endschalldämpfer ein bisschen leiser machen

    Viel Spass bei deinem Projekt.
    Gruss Frank
    Hi Frank! Das ist ja mal richtig schick! Die Basis fast schon zu schade.
    Aber für meine Stromlinie hatte ich eine R69S verarbeitet, Nix für schwache Nerven...

    Ich fange dann mal mit meiner an...

  7. #7
    Avatar von Hollygral
    Registriert seit
    24.06.2012
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    317

    AW: Neues Projekt: Six Days Brötchenholer

    Tag 1 - Vorbereitungen

    Als Gabel habe ich mich dann letztendlich für eine /6 entschieden. Vielen Dank Chris! Auch an Hendrick für die Hilfe bei Vergasern, Oli wieder für Motor, Nico für Lack, Nils für`s Pulvern und meine liebe Lebensgefährtin für`s Reifen aufziehen. Das mach ich nicht so gern... Sie war aktive Handballerin und hat immer noch Hände wie Schraubstöcke. Deshalb gebe ich auch kaum dumme Antworten zu Hause...

    Rahmen hatte ich schon erwähnt, ein 78er 1000er RS.
    Motor R65 GS mit Siebenrock 860er Zylinderkit, Nockenwelle von R80, 32er Bing`se. Die Köpfe haben wir so gelassen. Der Aufwand war zu hoch, hier welche mit großen Ventilen dranzutüddern.

    Gabel habe ich schnell noch überholt. Einen guten 37/11 Kardan mit Schwinge hatte ich auch noch zurückgelegt.

    Räder 18/17" mit neuen Felgen, Edelstahlspeichen und neuen überholten Naben stehen auch schon bereit.

    Beim Tank kommt entweder ein alter Triumph Bonneville Export, oder ein MZ Geländesport Tank. Sehen beide cool aus. Wird aber wohl diesmal der Triumph Tank. Sattel wird ein alter BSA Nachbau.
    Die Elektrik kommt unter den Tank.

    Dafür habe ich eine Finne angeschweißt. Da passt alles dran. Gleich noch eine Tankhalterung dran. Läuft.

    Motogadget liefert Blinker, Tacho, M Unit Blue, Keyless Go, Tachoabnehmer für Getriebe. Elektrik macht mein Freund Wolfgang. Er kann noch Kabelbäume binden, wie in der Weltraumtechnik. Leider geil.... Da muss er ran. Alles fürs Projekt!

    Die Blechseitenteile für die Startnummern habe ich mit meinem Freund Mario aus Alu auf der Wasserschneidanlage gemacht. Er hatte auch gleich eine ganz dringende Idee, wer der nächste Besitzer sein könnte.
    Er hat dann vorsorglich gleich mal 4 Seitenteile geschnitten und gebogen. Passen auch schön zum MZ Tank, der ja noch übrig ist, sagt er...

    Lenker Fehling, Hebel Magura, Lampe Vorn Bates - Hinten Chinaböller, Schutzbleche Alu mit Haltern, Auspuff Krümmer Edelstahl Einzelanfertigung, Tüte von Tante Louis.

    Schnell noch den Heckbügel hochgebogen und abgesägt.
    Stossdämpfer etwas länger YSS von der Frankengarage.

    Damit habe ich eine Basis, wie ich es mir vorstelle. Hier die Bilder:
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken 01.jpg   02.jpg   05.jpg   06.jpg   08.jpg  


  8. #8
    Avatar von Hollygral
    Registriert seit
    24.06.2012
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    317

    AW: Neues Projekt: Six Days Brötchenholer

    Weitere Fotos.

    PS: Die Ventildeckel haben wir bei Mario in der Garage gepulvert und im Herd gebacken...
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken 09.jpg   IMG_4681.jpg   IMG_4682.jpg   IMG_4684.jpg   IMG_4691.jpg  

    IMG_4696.jpg   IMG_4697.jpg   42.jpg   43.jpg   44.jpg  

    45.jpg   46.jpg   47.jpg   48.jpg   49.jpg  

    50.jpg  

  9. #9
    Vaquero Avatar von Mottek
    Registriert seit
    13.04.2007
    Ort
    MS
    Beiträge
    402

    AW: Neues Projekt: Six Days Brötchenholer

    Zitat Zitat von SIXDAYS Beitrag anzeigen
    Hallo, mein "SIXDAYS" Projekt ist Feritig!
    Na hömma - sofort umdrehen dat Mopped und Fotos vonne Auspuffseite machen, aber zackich!!

    Sehr, sehr schön, soweit man das bis jetzt beurteilen kann !

    Gruss, Ralph

  10. #10

    Registriert seit
    04.04.2011
    Ort
    Dinslaken
    Beiträge
    219

    AW: Neues Projekt: Six Days Brötchenholer

    Hallo Ralph, bitte schön.
    Die Krümmeranlage mit Y-Stück ist selbst gebaut, der Endtopf ist von einer Norton.
    Gruss Frank
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken IMG_20190504_155611.jpg   IMG_20190504_155332.jpg  

Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier