Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. #1
    Avatar von sono peter
    Registriert seit
    15.12.2007
    Ort
    38518 Gifhorn
    Beiträge
    105

    rätselhaftes klingeln einer r100gs

    Meine GS hat mich im Laufe von rd.180.000 km erfolgreich an der Nase herumgeführt. Sie hat "geklingelt" und ließ sich nicht davon abhalten.Was ich auch immer versucht habe: Doppelzündung, Weierstall Kipphebellagerung, Broncelager für die Nockenwelle und im Laufe der Jahre eine Motorrevision und einen Replacement-Kit. Alles erfolglos.
    Neulich hatte ich den original GS-Auspuff ab und erneut angebaut. Als ich die linke Fußraste locker angesetzt hatte und diese in die richtige Position brachte bekam ich plötzlich gaaanz lange Ohren. Das bekannte Geräusch!!
    Ein innerhalb der Befestigungslasche "frei" herumschwirrendes Röhrchen, welches sich auch nach der Befestigung der Fußraste nicht beruhigen wollte.

    Ich hoffe nun für andere GS-Fahrer .......
    Gruß Peter.
    Gruß Peter

  2. #2
    gesperrt
    Registriert seit
    03.05.2019
    Beiträge
    134

    AW: rätselhaftes klingeln einer r100gs

    tja...so kanns gehen

    aber sie ist viele km gelaufen..das ist das wichtigste
    Geändert von harkmeier (09.12.2019 um 18:13 Uhr)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier