Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 27
  1. #1
    Avatar von Thomas R50US
    Registriert seit
    22.04.2014
    Ort
    Essen (Ruhr)
    Beiträge
    807

    Hauptständer /5 - Innere Feder bricht immer wieder

    Moin zusammen.Die innere Feder am Hauptständer meiner /5 bricht immer wieder. Beim ersten Mal hatte ich das lange Ende auf die falsche Seite gesetzt, aber auch nachdem ich das richtig herum gemacht habe, also das lange Ende nach hinten, ist die Feder nun schon zum zweiten mal gebrochen. Bisher also drei Federn in 2 Jahren / 7000 km. Kennt ihr das Problem? LIegt es an der Qualität der Feder (Ulis Motorradladen)?Gruß Thomas

  2. #2
    Avatar von BerthelWagner
    Registriert seit
    06.08.2007
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    1.174

    AW: Hauptständer /5 - Innere Feder bricht immer wieder

    Hallo,

    meine Federn (original BMW) halten seit vielen Jahren. Über die Teile von Uli hört man nicht nur Gutes...
    Was man kontrollieren sollte ist das sie mit nichts kollidieren wenn der Ständer einklappt.

    Berthold

  3. #3
    Gewerbetreibender Avatar von Euklid55
    Registriert seit
    27.10.2007
    Ort
    Frankfurt und Neustadt a.d. W
    Beiträge
    19.673

    AW: Hauptständer /5 - Innere Feder bricht immer wieder

    Hallo,

    meine Federn sind auch schon uralt. Wenn der gerade Teil der Feder irgendwo anliegt brechen die Federn durch. Der gerade Teil sollte zur Fahrbahn hin liegen.

    Gruß
    Walter
    Ignitech Zündung aktuell => Einbausatz-für-Ignitech-Zündung

    Das Paradies beginnt dort, wo der Asphalt aufhört.

  4. #4
    Avatar von Thomas R50US
    Registriert seit
    22.04.2014
    Ort
    Essen (Ruhr)
    Beiträge
    807

    AW: Hauptständer /5 - Innere Feder bricht immer wieder

    Hallo zusammen.

    Die beiden Federn liegen sehr nah beieinander bzw. schleifen auch aneinander. Ich sehe aber keine andere Möglichkeit sie einzuhängen.

    Gruß Thomas

  5. #5
    Avatar von ABT
    Registriert seit
    08.10.2007
    Ort
    Heeren-Werve
    Beiträge
    1.839

    AW: Hauptständer /5 - Innere Feder bricht immer wieder

    Zitat Zitat von Thomas R50US Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen.

    Die beiden Federn liegen sehr nah beieinander bzw. schleifen auch aneinander. Ich sehe aber keine andere Möglichkeit sie einzuhängen.

    Gruß Thomas
    Wie jetzt, auf jeder Seite ist doch nur eine Feder!


    Bis eben noch "minimi", nun nenne ich mich "ABT"!

    Gruß Christian

  6. #6
    Avatar von Sauerlandkuh
    Registriert seit
    15.05.2010
    Ort
    Hohenlimburg
    Beiträge
    1.145

    AW: Hauptständer /5 - Innere Feder bricht immer wieder

    Mit der zweiten Feder auf der einen Seite meint Thomas bestimmt die vom Seitenständer.
    Gruß, der Jörg


    meine Kuhnigunde

  7. #7
    Avatar von Thomas R50US
    Registriert seit
    22.04.2014
    Ort
    Essen (Ruhr)
    Beiträge
    807

    AW: Hauptständer /5 - Innere Feder bricht immer wieder

    Moin zusammen.

    Jetzt bringt ihr mich ins Grübeln? Es ganz sicher zwei Federn auf der Linken Seite am Hauptständer. Eine ist nämlich noch dran und die zweite ist die, die immer abbricht. Es sind ja auch entsprechende Ösen vorhanden um die Feder einzuhängen.

    Auch mit der einen Feder die noch dran ist bleibt der Ständer oben, wenn er hochgeklappt ist. Aber damit der hochgeht muss man nach dem Abbocken den Ständer leicht nach hinten schieben.
    Wenn die zweite Feder drann ist, geht der Ständer von alleine nach oben.

    Auf den Explosionszeichnungen der Teilehändler ist allerdings nur eine Feder abgebildet. Und die des Seitenständers natürlich.

    Gruß Thomas

  8. #8
    Avatar von BMW-Guzzi
    Registriert seit
    17.07.2010
    Ort
    kurz vor HH
    Beiträge
    670

    AW: Hauptständer /5 - Innere Feder bricht immer wieder

    Zitat Zitat von Thomas R50US Beitrag anzeigen
    Moin zusammen.

    Jetzt bringt ihr mich ins Grübeln? Es ganz sicher zwei Federn auf der Linken Seite am Hauptständer. Eine ist nämlich noch dran und die zweite ist die, die immer abbricht. Es sind ja auch entsprechende Ösen vorhanden um die Feder einzuhängen.

    Auch mit der einen Feder die noch dran ist bleibt der Ständer oben, wenn er hochgeklappt ist. Aber damit der hochgeht muss man nach dem Abbocken den Ständer leicht nach hinten schieben.
    Wenn die zweite Feder drann ist, geht der Ständer von alleine nach oben.

    Auf den Explosionszeichnungen der Teilehändler ist allerdings nur eine Feder abgebildet. Und die des Seitenständers natürlich.

    Gruß Thomas

    Moin Thomas,
    die waren nur zu faul die Feder doppelt abzubilden; in der Teileliste steht doch Anzahl 2
    https://www.realoem.com/bmw/de/showp...47#46521234514
    Viel Spaß
    Christian

  9. #9
    Avatar von BerthelWagner
    Registriert seit
    06.08.2007
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    1.174

    AW: Hauptständer /5 - Innere Feder bricht immer wieder

    Hallo,

    natürlich 2 Federn. Eine auf jeder Seite des Hauptsänders aber nicht 2 Federn auf einer Seite.
    Mach doch mal ein Bild von der Feder-Situation

    Berthold

  10. #10
    Avatar von Sauerlandkuh
    Registriert seit
    15.05.2010
    Ort
    Hohenlimburg
    Beiträge
    1.145

    AW: Hauptständer /5 - Innere Feder bricht immer wieder

    Hallo Thomas

    Waren die beiden Federn schon so, als du das Möppi gekauft hattest? Dann hat bestimmt ein Vorbesitzer da was gebastelt, weil vermutlich beim TÜV bemängelt wurde, daß der Hauptständer nicht von selbst hochklappte nach dem Abbocken.
    Es ist aber so, daß bei den /5-Modellen nach dem Abbocken der Hauptständer mit dem Fuß noch angehoben werden muß.
    Gruß, der Jörg


    meine Kuhnigunde

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier