Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 28
  1. #1
    Admin Avatar von offenblende
    Registriert seit
    03.11.2013
    Ort
    Trier
    Beiträge
    3.373

    Zündkurve Ignitech v96

    Hi,
    hab meine Ignitech mal auf v96 aktualisiert, so könnte man ja 2 Kurven hinterlegen und ggfs. mit Pin 8 umschalten.

    War vorher nicht so ganz zufrieden, gerade beim Übergang von Standgas auf Beschleunigung, deshalb auf Basis von zusammengesuchtem (Walter, Gerd, Digniton) eine Kurve gebaut.


    An die Kundigen - Könnt ihr mal bitte drüberschauen, ob die beiden Kurven so Sinn machen - rot "Normalbetrieb" violett "schlechter Sprit" oder ob es Optimierungswürdig ist, bzw. ich komplett auf dem Schlauch steh
    Testen on the Road werd ich wohl noch nicht - keine Lust mit der Grünen über Salz zu fahren.

    Fahrzeug:
    /5 mit 800er Zylindern und 600er Köpfen. Kolbenboden abgedreht
    Einzelzündung, originale (/5 6v Kontaktzündungsspulen) Zünd"Granaten"
    optischer Geber ist auf S eingestellt.

    Hab diverse Kurven geschaut und mich daran orientiert. So ganz schlau werd ich nicht draus, Manche gehen bis 35°, manche bis 32°, manche bleiben unter 30(DZ?)

    Dann haben manche noch n Hubbel innerhalb des Standgasbereichs auf 10°, den hab ich jetzt mal weggelassen

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	kurve.JPG 
Hits:	272 
Größe:	84,7 KB 
ID:	246467

    Merci und Grüsse
    Dirk

  2. #2
    Kurvensauger Avatar von Klaus S.
    Registriert seit
    03.10.2007
    Ort
    Im Enzkreis BaWü
    Beiträge
    6.819

    AW: Zündkurve Ignitech v96

    Hallo Dirk,

    Hoffe ich erzähle jetzt nicht totalen Quatsch.Hab mich schon ne weile nicht mehr damit befasst, weil ja meine beiden Qhe mit der Igni problemlos laufen.

    Also bis 32 Grad ist die Original begrenzung zumindest bei der GS. Wenn ne kurve nur bic 26 geht ist das eine für DZ. Deine kurve für schlecht Sprit würde ich noch zahmer machen, mindestens 3 Grad weniger und den anstieg auch flacher.

    Der Hubel bei 10 ist glaub eine Standgasstabilisierung, da muss aber no was anderes anders eingestellt sein.Ich meine irgendwas mit der Vorzündung vorne an der Nase. Brauchst du aber nicht wenn du die Nase richtig mechanisch eingestellt hast.
    Es werden sich aber bestimmt nochZündungstechnisch schlauere wie ich es bin, melden

    Achso, was sind den Zündgranaten. Vielleicht Girlis in Kostümen mit wenig Stoff? Allso nachhaltige Kleidung?
    Geändert von Klaus S. (27.12.2019 um 20:12 Uhr)
    Klaus

    Nur Tote Fische schwimmen mit dem Strom!

  3. #3
    Admin Avatar von offenblende
    Registriert seit
    03.11.2013
    Ort
    Trier
    Beiträge
    3.373

    AW: Zündkurve Ignitech v96

    Hi Klaus,
    hab die Zweite noch etwas entschärft.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	kurve2.JPG 
Hits:	162 
Größe:	70,9 KB 
ID:	246482

    schöne Grüsse
    Dirk

  4. #4
    Kurvensauger Avatar von Klaus S.
    Registriert seit
    03.10.2007
    Ort
    Im Enzkreis BaWü
    Beiträge
    6.819

    AW: Zündkurve Ignitech v96

    Zitat Zitat von offenblende Beitrag anzeigen
    Hi Klaus,
    hab die Zweite noch etwas entschärft.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	kurve2.JPG 
Hits:	162 
Größe:	70,9 KB 
ID:	246482

    schöne Grüsse
    Dirk
    So kannst das ja mal ausprobieren.Sieht besser aus.Musst dir halt den schlechten Sprit mixen oder alten Sprit nehmen.
    Und was ist jetzt mit der Granate.
    Klaus

    Nur Tote Fische schwimmen mit dem Strom!

  5. #5
    Admin Avatar von offenblende
    Registriert seit
    03.11.2013
    Ort
    Trier
    Beiträge
    3.373

    AW: Zündkurve Ignitech v96

    Zitat Zitat von Klaus S. Beitrag anzeigen
    So kannst das ja mal ausprobieren.Sieht besser aus.Musst dir halt den schlechten Sprit mixen oder alten Sprit nehmen.
    Und was ist jetzt mit der Granate.
    Granaten, Leider keine Girlies nur Plaste, Draht und Harz

  6. #6
    Reddischwinzer Avatar von slash6
    Registriert seit
    25.06.2009
    Ort
    Rhein-Pfalz-Kreis
    Beiträge
    3.167

    AW: Zündkurve Ignitech v96

    Hallo Dirk,

    warum setzt und verschwendest Du Punkte unterhalb der typischen Leerlaufdrehzahl?
    Wenn du ab 1000-1200 Umdrehungen anfängst, dann gut. Was soll die Igni zwischen 300 und 1000 Umdrehungen rechnen? Dort kann die Igni durchaus statisch arbeiten.

    Gruß
    Hans-Jürgen
    Manchmal, mitten in der Nacht, schleiche ich zu meinem Wecker und schreie:
    "NA DU SAU, WIE FÜHLT SICH DAS AN?!"
    Pfälzer ist Höchste was man werden kann. Aber nur durch Geburt.
    Gründungsmitglied im "Schorle Racing Team"

  7. #7

    Registriert seit
    08.03.2016
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    1.300

    AW: Zündkurve Ignitech v96

    Zündkurven - eine interessante Sache (von der ich viel mehr wissen müsste).

    Ich hab in meiner 50/5 eine vollelektronische Zündung mit der 10 Zündkurven mit Stützwerten eingegeben und wählbar sind.
    Ich plane diese Zündung in meinen neuen Motor (/5 mit 800er Nicasil und 26er Schiebervergaser) zu verpflanzen.
    Dabei ists möglich die Zündkurven neu programmieren zu lassen, heisst - ich könnte dann 10 voneinander unabhängige Kurvenverläufe über einen Schalter auswählen.

    Anbei eine Grafik mit den nun vorhandenen ZZP-Kurven als pdf

    Welche "Stützstellen" würden sich dafür anbieten?

    Her mit den Vorschlägen!!

    Grusz

    Bernd
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien
    Geändert von berndr253 (27.12.2019 um 23:24 Uhr)

  8. #8
    Admin Avatar von offenblende
    Registriert seit
    03.11.2013
    Ort
    Trier
    Beiträge
    3.373

    AW: Zündkurve Ignitech v96

    Hallo Hans-Jürgen,
    war noch ein Überbleibsel - hatte zuerst auch nen "Buckel" im vorderen Bereich. Hab die Punkte dann jetzt mal verschoben.
    In den Zeiten, in denen ich mit dicken Servern zu tun hab, und ein Handy die Rechenleistung eines Computers hat, vergesse ich, das nicht alles so üppig mit Hardware ausgestattet ist

    schöne Grüsse
    Dirk

  9. #9
    Avatar von Gerd
    Registriert seit
    19.03.2007
    Ort
    N.N. (Nahe Nämberch)
    Beiträge
    2.526

    AW: Zündkurve Ignitech v96

    Hi Dirk,

    ist ja doll: hat die neue Version jetzt also 16 statt 10 Stützpunkte? Daß das ohne Hardware-Update (der Speicher ist ja gleich geblieben) möglich war - klasse! (Wenn man ein negativer Mensch wäre, könnte man fragen "warum nicht vor x Jahren schon?") Und dann noch Platz für eine 2. Kurve, ja sogar ein komplettes Kennfeld!

    Es wurde ja schon geschrieben, daß alle Stützpunkte vor dem Verlassen des horizontalen Bereichs mehr als nur umsonst sind. Und dieser "Buckel" ebenso. Aber das hast du ja schon so realisiert. Jetzt führe noch die 2 Punkte bei ~11.000 und ~13.000 einer sinnvollen Verwendung zu, dann paßt's erstmal.

    Ich pers. finde den "Sprung nach unten" zwischen den Kurven als recht deftig, aber so kannst du dann wohl wirklich mit Frostschutz oder Pitralon fahren.

    Die Standardkurve: da hilft nur ausprobieren, das letzte Quentchen erfährt man ja erst im Hochsommer bei +30°. Und natürlich durch eine ausführliche Prüfstandmessung mit hingebungsvollen Versuchen - hat wohl kaum einer gemacht. Sieht aber oberflächlich ok aus.

    Ich habe aao gehört, daß der Vorgang des Firmwareupdates, das "Flashen", vollkommen problemlos verlief - kannst du das bestätigen?
    Beste Qrüße - Gerd
    (www.zeebulon.de/bmw)

    Good judgement comes from bad experience, and a lot of that comes from bad judgement.

  10. #10
    Admin Avatar von offenblende
    Registriert seit
    03.11.2013
    Ort
    Trier
    Beiträge
    3.373

    AW: Zündkurve Ignitech v96

    Zitat Zitat von Gerd Beitrag anzeigen
    Ich habe aao gehört, daß der Vorgang des Firmwareupdates, das "Flashen", vollkommen problemlos verlief - kannst du das bestätigen?
    Hi Gerd,
    danke dir für die Einschätzung.

    Ja absolut easy, so hab Ichs gemacht (auch nicht ganz ohne Bauchweh :) ) :
    - anklemmen des NB
    - Zündung an
    - Updatesoftware starten, Port einstellen und Taste klicken
    - Zündung aus
    - Zündung an
    - Update lief dann von selbst los

    danach war die Firmware up to date.

    schöne Grüsse
    Dirk

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier