Seite 2 von 9 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 89
  1. #11

    Registriert seit
    22.10.2011
    Beiträge
    443

    AW: Spitzenleistung mit BBK?

    Hallo allerseits,


    Ziel dieses Freds ist es, Aussagen über die erzielbare Spitzenleistung (Michael: nicht das Drehmoment, das wäre aber auch ein interessanter Fred) mit dem BBK zu erhalten, denn das würde ich noch gerne in unsere FAQ übernehmen, um das Bild quasi abzurunden.

    Also 2 Fragen:
    1. Wieviel Spitzenleistung habt ihr mit dem (Standard-) BBK erreicht? Zum Vergleich: Ich habe bei mir das BBK Touring verbaut und komme auf 78 PS.

    2. Gibt es Erfahrungen mit "schärferen" Nockenwellen in Verbindung mit dem BBK als der von 7Stein mitgelieferten (z.B. der 336er)?


    Schon mal ganz vielen Dank euch allen für die Rückmeldungen.


    Grüße

    Martin

  2. #12
    Avatar von R 110 ES Peter
    Registriert seit
    10.12.2010
    Ort
    Waldkirch Schwarzwald
    Beiträge
    922

    AW: Spitzenleistung mit BBK?

    ...als der von 7Stein mitgelieferten (z.B. der 336er)
    Das ist doch im grunde alles bekannt. die -Michel BMW- hatte mit 1000ccm und einer 344° NW 100PS. Das ist, so weit ich weiss, Prüfstand getestet. Da wurde neben der NW noch einiges mehr gemacht um diese Leistung zu erzielen. Mit knapp 70ccm Hubraum mehr sollte mit der 336er eine ähnliche Leistung erreichbar sein. Ich denke die Leute die mit sowas auf dem Kringel ihren Spass haben posten das nicht in diesem Forum.

    gruss peter
    Solange es nichts dunkleres gibt bleibt meine Q schwarz (unbekannt)

    Baureihe 247 von 1976 mit Stahlgürtelreifen von 2016. Ein Fahrerlebnis das man fast nicht mit Worten beschreiben kann (von mir)

  3. #13
    Avatar von Q-treiber
    Registriert seit
    12.07.2007
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    1.238

    AW: Spitzenleistung mit BBK?

    Zitat Zitat von R 110 ES Peter Beitrag anzeigen
    was eventuell noch gut kommt ist die 7R NW. Nach aussage von Mitarbeitern von 7R soll sie zwischen der 308° und 320° liegen, also sagen wir mal ca. 314°.
    Hallo Peter,

    wenn Jochen Siebenrock immer noch die NW mit dem asymmetrischen Profil eines hier gesperrten Tuners verwenden sollte, dann handelt es sich um die klassischen Schleicher-Profile; einlaßseitig das der 324er und am AL das der 320er, leicht versetzt.
    Deren Leistungscharakteristik weicht nicht wesentlich von der einer 324er NW (Schleicher RO270.6) ab.

    Warum aus Deiner Sicht eine solche Nocke "für die Straße" nicht passen sollte verstehe ich nicht.
    Habe die NW jahrelang in einer R100GS mit 1043er Motor gefahren und war sehr angetan von Leistung und Drehmoment im Bereich 3-5.000/min.
    Der Motor hatte gemessene knapp 80 PS bei deutlich über 90 Nm.
    Q-Treiber-Grüße
    Stephan

  4. #14
    Avatar von Kairei
    Registriert seit
    15.09.2016
    Ort
    Hunsrückrand
    Beiträge
    3.418

    AW: Spitzenleistung mit BBK?

    Zitat Zitat von mkr Beitrag anzeigen
    Hallo allerseits,


    Ziel dieses Freds ist es, Aussagen über die erzielbare Spitzenleistung (Michael: nicht das Drehmoment, das wäre aber auch ein interessanter Fred) mit dem BBK zu erhalten, denn das würde ich noch gerne in unsere FAQ übernehmen, um das Bild quasi abzurunden.

    Also 2 Fragen:
    1. Wieviel Spitzenleistung habt ihr mit dem (Standard-) BBK erreicht? Zum Vergleich: Ich habe bei mir das BBK Touring verbaut und komme auf 78 PS.

    2. Gibt es Erfahrungen mit "schärferen" Nockenwellen in Verbindung mit dem BBK als der von 7Stein mitgelieferten (z.B. der 336er)?


    Schon mal ganz vielen Dank euch allen für die Rückmeldungen.


    Grüße

    Martin
    Hallo Martin,

    ohne jetzt sonderlich viel davon zu verstehen, deine Frage ist etwas zu pauschal.
    Meinst du im Strassentrimm mit TÜV, legal oder im Renntrimm mit deutlich geringeren Restriktionen auf der Auslassseite?
    Damals in der BOT-Szene gab es schon Ende der 80er Boxer mit an die 100 PS. Ich kannte da ein paar aus der Szene. Nur was die gebaut haben ist nicht mit dem Plug&Play von SR zu vergleichen bzw. einfach mal so hochzurechnen. Da blieb kaum ne Schraube original.

    Möchtest du die absolute Spitzenleistung im zulassungsfähigen Strassentrimm oder das was dabei rauskommt, wenn jemand den Satz als Ausgangsbasis für individuelles Tuning auf der Rennstrecke nimmt???
    Das letztere ist ein weites Feld!

    Gruß

    Kai
    G/S Treiber,
    verflossene Liebschaften:Zündapp GTS 50, RD 350, XT 500, Laverda 10003C, Yamaha XV 550, Yamaha TR1, BMW R80/7

  5. #15
    Admin Avatar von MM
    Registriert seit
    26.02.2007
    Ort
    in der schönen Pfalz
    Beiträge
    41.269

    AW: Spitzenleistung mit BBK?

    Zum Beitrag #13 erreichte uns heute folgende Gegendarstellung:

    Bei den angesprochenen Profilen handelt es sich in Wahrheit um Edelweiss Motorsport Profile die deutlich moderner sind als die älteren Schleicherprofile. Die An und Ablauframpen sind im Sinne eines mechanisch optimierten und leiseren Motorlaufes optimiert. Auch wurden Steuerzeiten, Hübe, und der VH in OT evolutioniert und immer weiter verfeinert. Hierdurch ergeben sich deutliche Vorteile in Sachen Laufkultur, Drehmoment und Leistung.

    Aktuell existieren vier Basisprofile: EM 2V 1 bis 4.

    Es liegt Ihnen ein Schreiben der Firma Schleicher vor in dem die Firma Edelweiss Motorsport als Urheber und Endwickler der heute vielfach kopierten asymmetrischen Profile ausgewiesen wird.

    Der Beitrag von Herrn XXXXXXX soll uns ganz offensichtlich und unter Einbeziehung von unwahren Behauptungen schaden - wir bitten um eine sofortige Reaktion

    Klarname vom Admin entfernt!

    Danke und -

    Mit besten Grüßen

    Dirk Scheffer
    Bitte lasst das Thema nicht unnötig eskalieren; wir haben besseres zu tun.
    Gruß
    Michael




    Ich danke allen, die zur Sache nichts zu sagen hatten und trotzdem geschwiegen haben.

  6. #16

    Registriert seit
    01.10.2008
    Ort
    Kr. GP auf dr Alb
    Beiträge
    167

    AW: Spitzenleistung mit BBK?

    Zitat Zitat von mkr Beitrag anzeigen
    1. Wieviel Spitzenleistung habt ihr mit dem (Standard-) BBK erreicht? Zum Vergleich: Ich habe bei mir das BBK Touring verbaut und komme auf 78
    Hallo

    Ich hab bei meiner GS den Standard BBK drauf.

    Nach Abstimmung bei Siebenrock direkt 82 PS und 108 Nm laut Diagramm.
    BBK, Doppelzündung und kpl. SGS2 Auspuff

    Ohne grossartige Abstimmung mit Orginal Krümmer , Sammler und Zach Auspuff waren's aufm Prüfstand 74 PS.

    Gruß Jochen

  7. #17
    Avatar von Luggi
    Registriert seit
    04.10.2007
    Beiträge
    17.989

    AW: Spitzenleistung mit BBK?

    Zitat Zitat von MM Beitrag anzeigen
    Zum Beitrag #13 erreichte uns heute folgende Gegendarstellung:



    Bitte lasst das Thema nicht unnötig eskalieren; wir haben besseres zu tun.
    Das in Beitrag #13 irgendjemanden ein Schaden zugefügt werden soll ist absolut nicht erkennbar.

    Dies sollte klargestellt werden, damit hier im Forum auch weiterhin technische Diskussionen geführt werden ohne das mit fragwürdigen Rechtsfolgen gedroht wird.
    HG
    Matthias

  8. #18

    Registriert seit
    18.08.2010
    Beiträge
    4.854

    AW: Spitzenleistung mit BBK?

    Hab jetzt mehrmals den bemängelten Beitrag gelesen. Da steht nichts Schlechtes drin. Vielleicht ist die Aussage nicht mehr aktuell. Aber sonst. . .


    Stephan, der mal auf'n Prüfstand müsste
    Immer unterwegs, aber nie am Ziel. . .

  9. #19

    AW: Spitzenleistung mit BBK?

    Hallöchen,

    Ich kann da auch nichts böses Lesen. Darf man denn heutzutage gar nichts sagen. Man wird ja als Deutscher auch schon als Rassist angeklagt nur wenn man voller Stolz die Nationalhymne mitsingt.
    Liebe Grüße Ralf
    Grüße aus dem Odenwald

  10. #20
    Admin Avatar von Pjotl
    Registriert seit
    24.04.2007
    Ort
    Trier
    Beiträge
    10.752

    AW: Spitzenleistung mit BBK?

    Zitat Zitat von ölfuss Beitrag anzeigen
    Hallöchen,

    Ich kann da auch nichts böses Lesen. Darf man denn heutzutage gar nichts sagen. Man wird ja als Deutscher auch schon als Rassist angeklagt nur wenn man voller Stolz die Nationalhymne mitsingt.
    Liebe Grüße Ralf

    Die Gegendarstellung hat weder was mit Rassismus, noch mit der Nationalhymne zu tun.
    Also weitersingen und schön beim Thema bleiben!
    Gruß Peter
    Trier

    Don't drink water, fish are fucking in it! (Jango Edwards)



Seite 2 von 9 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier