Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 36
  1. #1
    Avatar von ullil
    Registriert seit
    11.10.2009
    Ort
    Ostbelgien/Aachen
    Beiträge
    1.153

    Abdichtung Zylinderfuß kleiner O-Ring

    Hallo,
    da ich meine Stößel austausche hatte ich heute mal den linken Zylinder gezogen.
    Es waren an den oberen Stehbolzen keine kleinen O-Ringe verbaut. Der Fuß war mit einer hauchdünnen Silikonschicht (Omnivisk) abgedichtet.
    Am Zylinderfuß trat vorher kein Öl aus.
    Die Zylinder sind die 98 mm aus Essen. An den oberen Bohrungen war auch keine Vertiefung für die O-Ringe eingefräst. Würde ich jetzt O-Ringe einbauen, könnten diese so weit zusammengequetscht werden bis kein Öl mehr bis an die Köpfe gelangt.
    Ist das normal?
    Einfach wieder ohne O Ringe zusammenbauen, so wie es war?

    außerdem

    Sollte ich, falls ich die Kolben auch ziehe, die Lage der Kolbenringstöße (alle 120 Grad) auch prüfen und kontrollieren, oder einfach so lassen wie es sich eingelaufen hat?

    Grüße
    Ulli
    Geändert von ullil (02.01.2020 um 20:45 Uhr)

  2. #2
    Admin Avatar von MM
    Registriert seit
    26.02.2007
    Ort
    in der schönen Pfalz
    Beiträge
    41.450

    AW: Abdichtung Zylinderfuß kleiner O-Ring

    Wenn für die kleinen O-Ringe keine Nuten vorhanden sind, macht die Verwendung auch keinen Sinn, sondern höchstens Ärger.
    Die Kolben würde ich im Zylinder lassen.
    Die 120°-Lehre gilt nur, wenn der Kolben sowieso draußen ist.
    Gruß
    Michael




    Ich danke allen, die zur Sache nichts zu sagen hatten und trotzdem geschwiegen haben.

  3. #3
    Kuhlege Avatar von williwedel
    Registriert seit
    28.01.2009
    Ort
    Straubenhardt
    Beiträge
    1.939

    AW: Abdichtung Zylinderfuß kleiner O-Ring

    Ulli, wegen der Abdichtung, wenn keine Nut im Zylinder wo soll der O-Ring hin? Würde den Mann aus Essen fragen, ich würde Dichtmasse in dem Fall benutzen.
    Wegen den (ich vermute) Kolbenringen, die sollten sich drehen bei unseren Motoren, da muss nix beachtet werden, die laufen dann bestenfalls sowieso im Ring rum.

    Grüße Guido
    Kluge Leute glauben zu machen, man sei, was man nicht ist, ist in den meisten Fällen schwerer, als wirklich zu werden, was man scheinen will.
    niemand auf der Ignorliste, denn im richtigen Leben gibts auch Deppen!

    http://Beemergarage.de



  4. #4
    Avatar von ullil
    Registriert seit
    11.10.2009
    Ort
    Ostbelgien/Aachen
    Beiträge
    1.153

    AW: Abdichtung Zylinderfuß kleiner O-Ring

    Ok das wollte ich in etwa hören.

    Mit dem Mann in Essen wollte ich eigentlich nicht kommunizieren.

    Ich hab ja jetzt Wank Stößel und will von den anderen nix mehr wissen...

    Grüße

    Ulli

  5. #5
    Kuhlege Avatar von williwedel
    Registriert seit
    28.01.2009
    Ort
    Straubenhardt
    Beiträge
    1.939

    AW: Abdichtung Zylinderfuß kleiner O-Ring

    Hi Ulli,

    wenn es nur zum Stößel Tauschen ist, mach es wie der Micha sagt, lass die Kolben drin, und drück den Bolzen raus.
    Ist weniger Arbeit, geht u.U. auch weniger kaputt.

    Grüße Guido
    Kluge Leute glauben zu machen, man sei, was man nicht ist, ist in den meisten Fällen schwerer, als wirklich zu werden, was man scheinen will.
    niemand auf der Ignorliste, denn im richtigen Leben gibts auch Deppen!

    http://Beemergarage.de



  6. #6
    Avatar von ullil
    Registriert seit
    11.10.2009
    Ort
    Ostbelgien/Aachen
    Beiträge
    1.153

    AW: Abdichtung Zylinderfuß kleiner O-Ring

    So wollte ich es machen.
    Dann papp ich alles wieder zam.

    Stösselstangendichtungen neu und los gehts.

    Grüsse Ulli

  7. #7
    Avatar von Blue QQ
    Registriert seit
    28.09.2007
    Ort
    B.W
    Beiträge
    6.444

    AW: Abdichtung Zylinderfuß kleiner O-Ring

    Die Zylinder sind die 98 mm aus Essen.
    Da hat der Mann aus Essen durch das abtragen am Zylinder die Verdichtung erhöht.

    Manfred
    Bin ich ölig, bin ich fröhlich

  8. #8
    Avatar von ullil
    Registriert seit
    11.10.2009
    Ort
    Ostbelgien/Aachen
    Beiträge
    1.153

    AW: Abdichtung Zylinderfuß kleiner O-Ring

    Zitat Zitat von Blue QQ Beitrag anzeigen
    Da hat der Mann aus Essen durch das abtragen am Zylinder die Verdichtung erhöht.

    Manfred
    Nö,
    das sind speziell für ihn gemachte Zylinder.

    Grüße
    Ulli

  9. #9
    Avatar von trybear
    Registriert seit
    17.08.2017
    Ort
    Hamburg-Nordost
    Beiträge
    844

    AW: Abdichtung Zylinderfuß kleiner O-Ring

    Zitat Zitat von ullil Beitrag anzeigen
    Nö, das sind speziell für ihn gemachte Zylinder.

    Grüße
    Ulli
    Sagt er? Der erzählt viel, wenn der Tag lang ist...
    Machen ist wie Wollen, nur heftiger

  10. #10
    Avatar von schorsch3
    Registriert seit
    26.04.2007
    Ort
    Wolfsburg/ Vorsfelde
    Beiträge
    2.960

    AW: Abdichtung Zylinderfuß kleiner O-Ring

    Zitat Zitat von Blue QQ Beitrag anzeigen
    Da hat der Mann aus Essen durch das abtragen am Zylinder die Verdichtung erhöht.

    Manfred
    Doch, da hat der Manfred schon Recht. Zylinder unten abgedreht und die Ringnuten NICHT nachgesetzt.
    Solche Zylinder hatte ich auch schon von dem Mann aus E.....
    Ich habe dann auch nur mit 3 Bond , ohne O-Ringe abgedichtet. War dicht.
    Nur wenig Dichtmittel nehmen, damit die oberen Ölbohrungen frei bleiben.
    Es grüßt der Frank

    Woher soll ich wissen was ich denke, bevor ich höre, was ich sage

    http://forum.2-ventiler.de/vbgallery...ien/schorsch3/

    http://boxerkunst.de/content.php?121-Gasometer-247

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier