Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 24
  1. #1
    Avatar von Bernd62
    Registriert seit
    23.09.2012
    Ort
    Goslar
    Beiträge
    302

    Keihan gegen Original tauschen

    Moin liebe Gemeinde
    Ich spiele mit dem Gedanken meine Originalen Endschalldämpfer
    Gegen die von Keihan zu tauschen,um einen etwas dumpferen Sound zu bekommen.
    Es geht um eine R 100 RT Classic Bj.95.
    Ist es wirklich so,das der Klang etwas voluminöser ist,und kann man sie 1 zu 1 tauschen?
    Optisch machen sie ja auch etwas mehr her.
    Gruß Bernd
    Geändert von Bernd62 (03.01.2020 um 08:21 Uhr)

  2. #2
    Admin Avatar von Detlev
    Registriert seit
    27.02.2007
    Ort
    24819 Schläfrig-Holzbein
    Beiträge
    36.945

    AW: Keihan gegen Original tauschen

    Es gibt für die Monolever auch sog. "FreeFlow" von Keihan, die klingen in Verbindung mit dem Vorschalldämpfer richtig gut ohne dabei extrem laut zu sein.
    Bei der Optik muss man halt wissen, dass Chrom schöner glänzt als Edelstahl. Wobei man mit viel regelmäßiger Handarbeit auch Edelstahltöpfe ansehnlich halten kann.
    Grüße,
    Detlev

    „Verzweifle nicht, wenn Du kein Profi bist. Ein Amateur hat die Arche gebaut, Profis die Titanic.“

  3. #3
    Boxerfahrer_ESW
    Gast

    AW: Keihan gegen Original tauschen

    Moin!

    Habe die Keihan Töpfe, incl. Krümmer, verbaut.
    Sie sind in Edelstahl.
    Die Dinger kannst du 1zu 1 tauschen, Klang und Leistung ähnlich dem Original.
    Dazu habe ich noch einen Edelstahlreiniger bekommen.
    Einsprühen, kurz warten, abspülen.
    Vorsicht nur, das es nicht auf anderen Bauteile kommt!
    Habe sie jetzt im Frühjahr, zwei Jahre, dran, musste den Reiniger nur einmal anwenden.
    Würde sie immer wieder kaufen!

  4. #4
    Gewerbetreibender Avatar von Euklid55
    Registriert seit
    27.10.2007
    Ort
    Frankfurt und Neustadt a.d. W
    Beiträge
    20.891

    AW: Keihan gegen Original tauschen

    Hallo,

    klangmäßig weichen die FreeFlow nicht viele ab von den normalen Dämpfern. Besser, lauter, wird es wenn der Sammler durch ein H Rohr ersetzt wird.

    Gruß
    Walter
    Ignitech Zündung aktuell => Einbausatz-für-Ignitech-Zündung

    Der Beginn ist der wichtigste Teil der Arbeit. (Plato)

  5. #5
    Avatar von Bernd62
    Registriert seit
    23.09.2012
    Ort
    Goslar
    Beiträge
    302

    AW: Keihan gegen Original tauschen

    Moin Walter
    Würde ein H Rohr schon ausreichen um einen dumpferen Klang zu erreichen?
    Gruß Bernd

  6. #6

    Registriert seit
    04.01.2009
    Ort
    Perle der Vorderpfalz
    Beiträge
    16

    AW: Keihan gegen Original tauschen

    Hallo zusammen ,

    bei meiner R80 Bj. 3/85 musste ich 1988 rostbedingt die Töpfe wechseln. Also die Keihan draufgesteckt. Klang und Leistung blieben gleich, es war allerdings auch noch der Vorschalldämpfer drauf. Dann kamen 1000er Zylinder mit gleichen Vergasern (32er) ohne Ansaugsrossel zum Einsatz. Etwas mehr Leistung unter Inkaufnahme einer schlechteren Laufkultur gegenüber den 800er Zylinder waren die Folge. 2014 war nun der Vorschalldämpfer durch und es wurde das H-Rohr angebaut, weil ich den originalen Vorschalldämpfer nicht mehr auftreiben konnte. Meine Kuh klingt nun, wie man sich den Klang einer Kuh vorstellt, der Durchzug hat aber gelitten. Ich beziehe dies auf den fehlenden Vorschalldämpfer. Optisch sind die Dämpfer auch nach über 30 Jahren und Wintereinsatz noch gut, technisch wie neu.

    Gruß Rodeo
    Gruß Albert

    "bevor isch misch uffreesch, isses merr liewer egaal!"

  7. #7
    Gewerbetreibender Avatar von Euklid55
    Registriert seit
    27.10.2007
    Ort
    Frankfurt und Neustadt a.d. W
    Beiträge
    20.891

    AW: Keihan gegen Original tauschen

    Zitat Zitat von Bernd62 Beitrag anzeigen
    Moin Walter
    Würde ein H Rohr schon ausreichen um einen dumpferen Klang zu erreichen?
    Gruß Bernd
    Zitat Zitat von Rodeo Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen ,
    Perle von der Vorderpfalz?? Hassloch
    Hallo,

    ohne Vorschalldämpfer ist das Drehmoment im Keller. Mit H Rohr, Free Flow und veränderte Vergaserbestückung läßt sich die Beule herausheben. Das Problem ist die Zulassung, die ist weg oder gibt es mittlerweile eine ABE? Bei meinen Free Flow ist die ABE eingeprägt, wie dir dort hinkommt entzieht sich meiner hellseherischen Fähigkeiten und der letzte TÜV hat genickt.

    Gruß
    Walter
    Geändert von Euklid55 (04.01.2020 um 17:27 Uhr)
    Ignitech Zündung aktuell => Einbausatz-für-Ignitech-Zündung

    Der Beginn ist der wichtigste Teil der Arbeit. (Plato)

  8. #8
    Postbeutel Avatar von Kimi
    Registriert seit
    21.03.2007
    Ort
    Rauschenberg
    Beiträge
    4.599

    AW: Keihan gegen Original tauschen

    Moin Bernd!


    Ich hatte mal ne kurze Zeit lang den Vorschalldämpfer von boxup mit Sito Endschalldämpfer in /6 Optik auf meiner Monolever, hörte sich schon kerniger an, leider gibt’s den mit ABE nicht mehr, boxup hat ein H Rohr im Angebot.

    Grüße kimi



    https://www.youtube.com/watch?v=MYmB130dZpk
    Geändert von Kimi (04.01.2020 um 18:25 Uhr)
    Grüße kimi

  9. #9
    Avatar von Bernd62
    Registriert seit
    23.09.2012
    Ort
    Goslar
    Beiträge
    302

    AW: Keihan gegen Original tauschen

    Hallo Kimi
    Es ist ein Kreuz.
    Möchte aber auch kein Leistungsverlust.
    Einfach nur einen dumpfen Boxersound.
    Gruß Bernd

  10. #10
    Admin Avatar von MM
    Registriert seit
    26.02.2007
    Ort
    in der schönen Pfalz
    Beiträge
    44.083

    AW: Keihan gegen Original tauschen

    Zitat Zitat von Euklid55 Beitrag anzeigen
    ... wie dir dort hinkommt entzieht sich meiner hellseherischen Fähigkeiten und der letzte TÜV hat genickt.

    Gruß
    Walter
    Hallo Walter,

    ich denke, die Erklärung ist recht einfach:
    Keihan hat die Freeflow-Variante später gebracht und aus Bequemlichkeit die Zulassungsstempel beibehalten.
    Gruß
    Michael




    Ich danke allen, die zur Sache nichts zu sagen hatten und trotzdem geschwiegen haben.

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier