Seite 8 von 10 ErsteErste ... 678910 LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 99
  1. #71
    Spassfahrer Avatar von Radi
    Registriert seit
    29.07.2008
    Ort
    59199 Bönen
    Beiträge
    300

    AW: Motorradbühne von Louis, Erfahrungen?

    Is mit "Bausauführung" wohl beschrieben, der alte Siggi (Freud) läßt grüßen
    Christoph

  2. #72
    Avatar von Nichtraucher
    Registriert seit
    02.04.2007
    Ort
    Dortmunder in Unna
    Beiträge
    5.228

    AW: Motorradbühne von Louis, Erfahrungen?

    Zu schnell geschrieben, ich hoffe jeder bekommt gebacken dass ich Bau aus führung meine.

    Willy
    Ich liebe flexible Prinzipien!

  3. #73

    Registriert seit
    08.03.2016
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    849

    AW: Motorradbühne von Louis, Erfahrungen?

    Oder eine Bauhaus-Führung??

  4. #74
    Avatar von Qtreiber66
    Registriert seit
    26.05.2018
    Ort
    Am Rande des Ostalbkreises
    Beiträge
    644

    AW: Motorradbühne von Louis, Erfahrungen?

    Wieso?
    Die Bau-Sau gibt es doch!
    KLICK

    WAS , schon wieder WE?

    Gruß Guido
    "Keep on Rockin in a free world" (Neil Young)

  5. #75
    Avatar von ErtaAle
    Registriert seit
    27.11.2014
    Ort
    Bald Rhein-Kreis Neuss
    Beiträge
    234

    AW: Motorradbühne von Louis, Erfahrungen?

    Wie dreht man seine BMW auf der Hebebühne ?

    https://www.youtube.com/watch?v=YQi8t7bSzlQ
    https://www.silent-rider.de/

    R.I.P. Blue Girl

    Ride fast - die last.

  6. #76

    Registriert seit
    18.08.2010
    Beiträge
    4.843

    AW: Motorradbühne von Louis, Erfahrungen?

    Geht's nicht komplizierter? Ich würde die Bühne runter fahren, den Klotz vorne in de's Altmetall werfen und dann das Moped etwas ankippen, steht dann auf einem Horn. Drehen geht dann leicht. . .


    Stephan
    Immer unterwegs, aber nie am Ziel. . .

  7. #77
    Avatar von Nichtraucher
    Registriert seit
    02.04.2007
    Ort
    Dortmunder in Unna
    Beiträge
    5.228

    AW: Motorradbühne von Louis, Erfahrungen?

    Wenn dir der Apparat auf dem glatten Blech ins Rutschen kommt, geht schnell was in die Hose.

    Willy
    Ich liebe flexible Prinzipien!

  8. #78
    Lagerist Avatar von mk66
    Registriert seit
    24.04.2007
    Beiträge
    6.961

    AW: Motorradbühne von Louis, Erfahrungen?

    Zitat Zitat von der niederrheiner Beitrag anzeigen
    Geht's nicht komplizierter? Ich würde die Bühne runter fahren, den Klotz vorne in de's Altmetall werfen und dann das Moped etwas ankippen, steht dann auf einem Horn. Drehen geht dann leicht. . .
    Und das andere Horn steht dann nach dem gekonnten Schnelldreh in der Luft? Oder die Karre zumindest ganz am Rand der Bühne

  9. #79
    Avatar von Nichtraucher
    Registriert seit
    02.04.2007
    Ort
    Dortmunder in Unna
    Beiträge
    5.228

    AW: Motorradbühne von Louis, Erfahrungen?

    Habe das Ding nun in der Garage, (für meinen Schuppen leider zu groß) die BMW, also auch Honda und MZ, passen gut drauf. Die BMW habe ich mal drauf gestellt, sie lässt sich prima auf die Platte schieben und steht sicher. Aufbocken war kein Problem, ich habe aber vorab einen alten Läufer drauf gelegt damit nicht Metall auf Metall rutscht.
    Ich werde aber vorn noch eine Kante anbringen damit man nicht versehentlich zu weit schiebt und das Vorderrad abrutscht. Das Hinterrad steht, wenn man mit dem Vorderrad bis zur Kante rollt und dann aufbockt, genau mittig über der Öffnung

    Man kann das Krad mit Gurten sichern, ist aber normal nicht nötig, die Bühne lässt sich feinfühlig heben und wieder absenken. Die Platte ist schön breit und stabil.
    Kritik verdienen aber die Passungen der beiden abnehmbaren Pedale, sie sitzen sehr locker und das zum Absenken hat etwa 1/8 Umdrehung Spiel auf dem Vierkant, das andere etwa 1/16. Wirkt billig und lustlos gefertigt, da kann man aber mit Passtücken aus Blech recht schnell Abhilfe schaffen.
    Ist nun mal keine Luxusbühne.

    Unter den Hauptständer sollte man eine Gummimatte, einen alten Teppich oder ein anderes, halbwegs rutschfestes Material legen.

    Alles gut, nur das Auto stört noch, da muss in der Tat ein schmaleres Fahrzeug hin, dann kann ich auch daneben ganz gut arbeiten. Ein Käfer mit 20cm weniger würde gut passen.....oder ich muss meine Frau bitten ihren Wagen vor der Garage zu lassen wenn ich mal was mehr schrauben möchte.

    Willy
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken P1040150.JPG   P1040148.JPG  
    Ich liebe flexible Prinzipien!

  10. #80
    Avatar von Luggi
    Registriert seit
    04.10.2007
    Beiträge
    17.958

    AW: Motorradbühne von Louis, Erfahrungen?

    Ich lege eine alte Autogummimatte unter den Hauptständer.

    Den Hochpumphebel ziehe ich immer ab! Immer!

    Das tut nämlich scheiße Weh wenn man dagegen läuft.
    HG
    Matthias

Seite 8 von 10 ErsteErste ... 678910 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier