Seite 10 von 10 ErsteErste ... 8910
Ergebnis 91 bis 99 von 99
  1. #91

    Registriert seit
    03.01.2019
    Beiträge
    36

    AW: Motorradbühne von Louis, Erfahrungen?

    vielen Dank an GS-Kalli

    @Heinz - wieso rangiert ihr die Bühne mit dem Mopped oben drauf? Bei mir steht das Teil immer an der gleichen Stelle und wird nicht bewegt (bestenfalls rauf oder runter)

  2. #92

    Registriert seit
    04.10.2007
    Beiträge
    17.820

    AW: Motorradbühne von Louis, Erfahrungen?

    Zitat Zitat von K-Roadster Beitrag anzeigen
    vielen Dank an GS-Kalli

    @Heinz - wieso rangiert ihr die Bühne mit dem Mopped oben drauf? Bei mir steht das Teil immer an der gleichen Stelle und wird nicht bewegt (bestenfalls rauf oder runter)
    Das habe ich auch nicht verstanden. Die Bühne steht und gut. Wegschieben nur wenn sie nicht gebraucht wird.

    An allen Ösen sind immer Gurte drin, so das ich jederzeit vorne oder hinten oder vorne und hinten verzurren kann.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	8E8CDB3D-7346-467A-A7CF-1470AB2D4148.jpg 
Hits:	103 
Größe:	253,4 KB 
ID:	247414

    Ich schon schon zuviele von Hebebühnen gefallene Motorräder und Autos gesehen.
    HG
    Matthias

  3. #93
    Avatar von bulldogpeter
    Registriert seit
    18.03.2011
    Ort
    Baesweiler
    Beiträge
    261

    AW: Motorradbühne von Louis, Erfahrungen?

    Habe meine Bühne während des WM- Spiels Deutschland - Polen für 180€ bei Ibä geschossen. Anlenkpunkte habe ich mir noch zusätzlich welche montiert, damit ich das Moped im Bereich Zylinderschutzbügel und Hinterrad gerade nach unten abspannen kann. Die automatischen Aufroller verhindern das Gebammel der Gurte. Weiterhin habe ich mir zwei Büchsen gedreht, damit ich die Höhe mit den Sicherungsstangen variieren kann. Nun kann meine Bühne etwas höher heben und das Mopet steht z.B. für den Hinterradausbau sicher.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken IMG_5132.jpg   IMG_5133.jpg   IMG_5134.jpg   IMG_5131.jpg  

  4. #94
    Avatar von Nichtraucher
    Registriert seit
    02.04.2007
    Ort
    Dortmunder in Unna
    Beiträge
    5.176

    AW: Motorradbühne von Louis, Erfahrungen?

    Meine Bühne werde ich ab und an verschieben, weil sie an der Wand stehend nicht für alle Arbeiten genutzt werden kann. Allerdings ist es auf dem Betonboden der Garage schon nicht einfach sie ohne Krad darauf zu verschieben, mit dem Gewicht eines Motorrades drauf würde ich es gar nicht erst versuchen.

    Gruß
    Willy
    Ich liebe flexible Prinzipien!

  5. #95

    Registriert seit
    18.08.2010
    Beiträge
    4.728

    AW: Motorradbühne von Louis, Erfahrungen?

    Wie hoch ist die denn, ganz runter gefahren? Ich hätte das Problem, das bei mir das alte Gespann drüber passen muß. Sonst muß ich das immer auf die Bühne fahren. Das wäre etwas arg viel Gebrassel. . .



    Stephan
    Immer unterwegs, aber nie am Ziel. . .

  6. #96
    Avatar von Nichtraucher
    Registriert seit
    02.04.2007
    Ort
    Dortmunder in Unna
    Beiträge
    5.176

    AW: Motorradbühne von Louis, Erfahrungen?

    Die Kanten der Platte sind18cm hoch. Die Haltebügel für die Gurte müsste Mann dann aber ab oder nach unten gerichtet anschrauben.

    Willy
    Ich liebe flexible Prinzipien!

  7. #97

    Registriert seit
    04.10.2007
    Beiträge
    17.820

    AW: Motorradbühne von Louis, Erfahrungen?

    Ich habe da Anhängerösen verbaut.

    Passende Löcher in die Platte gebohrt und angeschraubt. Fertich.
    HG
    Matthias

  8. #98

    Registriert seit
    18.08.2010
    Beiträge
    4.728

    AW: Motorradbühne von Louis, Erfahrungen?

    Zitat Zitat von Nichtraucher Beitrag anzeigen
    Die Kanten der Platte sind18cm hoch. Die Haltebügel für die Gurte müsste Mann dann aber ab oder nach unten gerichtet anschrauben.

    Willy
    Werde bei Gelegenheit mal das alte Gespann dahingehend messen müssen. Zwischen Moped und BW ist ja mehr Höhe.



    Zitat Zitat von Luggi Beitrag anzeigen
    Ich habe da Anhängerösen verbaut.
    Zitat Zitat von Luggi Beitrag anzeigen

    Passende Löcher in die Platte gebohrt und angeschraubt. Fertich.


    Klar, mit Lastösen ist das ja schnell gemacht. Und "Wirbellastböcke" wären an der Stelle übertrieben.

    Stephan
    Geändert von der niederrheiner (12.01.2020 um 18:52 Uhr)
    Immer unterwegs, aber nie am Ziel. . .

  9. #99

    Registriert seit
    26.09.2012
    Ort
    Südl. Hamburg im Nordteil der Lüneburger Heide
    Beiträge
    191

    AW: Motorradbühne von Louis, Erfahrungen?

    Zitat Zitat von K-Roadster Beitrag anzeigen
    vielen Dank an GS-Kalli

    @Heinz - wieso rangiert ihr die Bühne mit dem Mopped oben drauf? Bei mir steht das Teil immer an der gleichen Stelle und wird nicht bewegt (bestenfalls rauf oder runter)
    Neben meinem Auto ist in der Breite ca. 1.5m frei, teilw. begrenzt durch ein Regal in ca. 1,6m Höhe. Für einige Arbeiten, wie Ventile, Ölfilterwechsel, Schwingenausbau (Schmierung Längenausgleich) ist es etwas bequemer.
    Vllt. ist die Furcht, dass die "wackelige Fuhre" umkippt auch unbegründet.
    Die Bühne für die Harley mit Zentralständer (350 kg) zu nutzen, habe ich mich nicht getraut.
    VG Heinz

Seite 10 von 10 ErsteErste ... 8910

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier