Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 53
  1. #1
    Avatar von mqp
    Registriert seit
    07.02.2011
    Ort
    Endorferhütte
    Beiträge
    610

    Heidenau Scout vs. TKC80

    Ich überlege für den Urlaub zumindest hinten mal den Heidenau K60 Scout auszuprobieren.
    Habe bisher nur Erfahrungen mit dem Conti.
    Kann man davon ausgehen daß der Heidenau auf einer 100 Gs länger hält bei überwiegendem Straßenbetrieb?
    Gruß Martin

  2. #2
    Admin Avatar von Detlev
    Registriert seit
    27.02.2007
    Ort
    24819 Schläfrig-Holzbein
    Beiträge
    36.039

    AW: Heidenau Scout vs. TKC80

    Da kannst Du von ausgehen.
    Und sonst? Was für Untergründe planst Du noch zu fahren?
    Grüße,
    Detlev

    „Je älter wir werden, desto schneller waren wir früher.“

  3. #3
    Avatar von mqp
    Registriert seit
    07.02.2011
    Ort
    Endorferhütte
    Beiträge
    610

    AW: Heidenau Scout vs. TKC80

    Mir geht es diesbezüglich hauptsächlich um den Urlaub. Da wird wohl 99 %Straße gefahren.
    Daheim fahre ich schon recht oft abseits befestigter Wege.
    Habe zudem nie was anderes gefahren als den TKC 80. Und die GS ist eigentlich mein Strassenmotorrad. 😉
    Aber nicht die einzige Enduro.

  4. #4
    Avatar von mqp
    Registriert seit
    07.02.2011
    Ort
    Endorferhütte
    Beiträge
    610

    AW: Heidenau Scout vs. TKC80

    Noch ne Frage. Tritt dieses merkwürdige Problem mit dem Luftverlust bei der Schlauchlosversion des Scout von dem man hier des öfteren liest nur vorne auf, oder ist da hinten auch was bekannt?

  5. #5
    Admin Avatar von Detlev
    Registriert seit
    27.02.2007
    Ort
    24819 Schläfrig-Holzbein
    Beiträge
    36.039

    AW: Heidenau Scout vs. TKC80

    Mir sind die Probleme nur für vorne bekannt.
    Mein Tipp für Deinen Anwendungsfall: TKC70.
    Hält lange, läuft deutlich leiser als der K60 und ist bei Nässe noch ganz hervorragend.
    Ich habe ihn zur Probe gefahren und er hat mich überzeugt. Kommt als nächstes auf meine Maschine.
    Grüße,
    Detlev

    „Je älter wir werden, desto schneller waren wir früher.“

  6. #6
    Avatar von BMW-Guzzi
    Registriert seit
    17.07.2010
    Ort
    kurz vor HH
    Beiträge
    670

    AW: Heidenau Scout vs. TKC80

    Hi Martin,

    ich habe die K60 Scout jetzt schon viele Jahre auf mehreren Maschinen gefahren (immer mit Schlauch). Ich hatte nie ein Problem damit.
    Bei der 100GS (das war meine erste bei der schlauchlos möglich war) habe ich dann beim Reifenwechsel vorne einen Schlauch
    extra montieren lassen (ein paar € extra für das bessere Gefühl); ob das jetzt einen Unterschied macht

    Preis, Haltbarkeit & Fahrcomfort sind für meinen Geschmack mit den Heidenaus prima.
    Die GS hatte beim Kauf die TKC80 drauf; die hatten aber so einen Sägezahn, dass ich die gleich ersetzt habe - insofern meinerseits kein (echter) Vergleich möglich
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken TKC 80 alt 100 GS.jpg   GSsen.jpg   Heck.jpg  
    Geändert von BMW-Guzzi (19.01.2020 um 23:00 Uhr) Grund: Ergänzung
    Viel Spaß
    Christian

  7. #7
    Avatar von mqp
    Registriert seit
    07.02.2011
    Ort
    Endorferhütte
    Beiträge
    610

    AW: Heidenau Scout vs. TKC80

    Ne, auch wenn es sich bescheuert liest, aber so ganz ohne Endurooptik geht für mich nicht. 😉
    Habe überhaupt in den ca 30 Motorradjahren nie was strassentauglicheres gefahren als den TKC 80.
    Ich weiß also ehrlich gesagt gar nicht was mir eventuell an Straßenperformance entgangen ist.
    Müsste mir also erst ne Straßen BMW kaufen um dies zu erfahren.

  8. #8
    Avatar von mqp
    Registriert seit
    07.02.2011
    Ort
    Endorferhütte
    Beiträge
    610

    AW: Heidenau Scout vs. TKC80

    @Christian. Der Sägezahn ist aber noch harmlos.
    Denke aber daß ich den Scout mal ausprobieren werde.
    Gruß Martin

  9. #9
    Avatar von BMW-Guzzi
    Registriert seit
    17.07.2010
    Ort
    kurz vor HH
    Beiträge
    670

    AW: Heidenau Scout vs. TKC80

    Zitat Zitat von mqp Beitrag anzeigen
    @Christian. Der Sägezahn ist aber noch harmlos.
    Denke aber daß ich den Scout mal ausprobieren werde.
    Gruß Martin
    das fuhr sich aber SchXXXe und war höllisch laut (, als wenn ich nen alten Landy gehabt hätte).
    Wenn die Contis immer so sind dann sind die für mich gestorben...
    Viel Spaß
    Christian

  10. #10
    Avatar von JIMCAT
    Registriert seit
    18.02.2011
    Ort
    Niederösterreich - Süd
    Beiträge
    11.208

    AW: Heidenau Scout vs. TKC80

    Zitat Zitat von mqp Beitrag anzeigen
    .....

    Ich weiß also ehrlich gesagt gar nicht was mir eventuell an Straßenperformance entgangen ist.
    Müsste mir also erst ne Straßen BMW kaufen um dies zu erfahren.
    Hallo Martin
    Um das zu erfahren brauchst Du keine Straßen BMW.
    Montier einfach den TKC 70 und Du wirst überrascht sein wie gut der auf der Straße, aber auch im leichten Gelände funktioniert.

    Ich möchte auf meiner ST keinen anderen Reifen mehr fahren.
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	015.jpg 
Hits:	166 
Größe:	296,5 KB 
ID:	247780
    Gruß
    Fritz



Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier