Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 40
  1. #1
    Avatar von Bazelona
    Registriert seit
    09.03.2011
    Ort
    Edingen-Neckarhausen
    Beiträge
    86

    Benzinstabilisator

    Hallo Leute, gibt es Erfahrungen mit den chem. Benzinstabilisatoren "Baktofin" usw.

    Beste Grüsse an alle

  2. #2
    Avatar von OXY
    Registriert seit
    07.04.2013
    Ort
    Neu-Isenburg
    Beiträge
    2.259

    AW: Benzinstabilisator

    Moin, jede Menge sogar. Und seit vielen Jahren.

    Gib mal in die Suchfunktion ein, du wirst heisse Debatten darum finden.

    Ich verwende ihn für alle Fahrzeuge die gelegentlich mal stehen.
    Und auch sonst von Zeit zu Zeit, denn zumindest einer meiner Oldies fährt damit unter bestimmten Bedingungen spürbar weicher und sauberer.

    Andere sehen das für ihren Fuhrpark anders, was mir aber wurscht ist.
    Schöne Grüße

    Stephan

  3. #3
    Fahrer und Schrauber Avatar von Elmar
    Registriert seit
    15.10.2009
    Ort
    Donauwörth
    Beiträge
    4.387

    AW: Benzinstabilisator

    Hallo,

    die einen sagen so,
    die anderen so

    Daher nur meine völlig unmaßgebliche Meinung:
    Ich halte das für Humbug! Da verdient nur der Verkäufer.
    Was soll da langfristig stabilisiert werden?

    Gerade fällt mir noch ein:
    Wurde das Zeug nicht schon damals angeboten, um den verbleiten Sprit am Leben zu halten???

    Egal:
    Eine "Stilllegung" eines 2-Ventilers bis zu einem Jahr ist sicher völlig unbedenklich.
    Ich würde immer die Schwimmerkammern der Vergaser ausleeren oder vor Wiederinbetriebnahme die Düsen durchblasen.

    Tank leer oder voll ist auch so eine Glaubensfrage.
    Voll lassen und das teuere Baktovin dazu?
    Ausleeren und bei Wiederbelebung einfach neu tanken ist wohl auch günstiger.

    Wer hat mit Baktovin oder Ähnlichem ganz tolle Erfahrungen gemacht?
    Wer hat gleichzeitig NICHTS gemacht, welche Erfahrungen habt Ihr?

    Ich lese nicht Motorrad.
    Manchmal rede ich Motorrad.
    Aber am Liebsten fahre ich Motorrad!

    Elmar

  4. #4
    Leben und leben lassen Avatar von boxerhans
    Registriert seit
    15.06.2009
    Ort
    Kreis Altötting, Oberbayern
    Beiträge
    4.481

    AW: Benzinstabilisator

    in den vergangenen Jahrzehnten immer am Saisonende vollgetankt und die Schwimmerkammern geleert - sonst nix.
    Keine Probleme, Standzeit war aber nie länger als ein halbes Jahr. Sollte das tatsächlich mal der Fall sein, würde ich den Tank leeren und die Vergaser ebenfalls.
    Das Problem bei längeren Standzeiten - also länger als 6 Monate - ist ja, dass sie eben "länger" sind, aber wie lang genau kann meist keiner sagen.

    Ansonsten verwende ich zur Stabilisierung (der Kuh) den Hauptständer
    Geändert von boxerhans (23.01.2020 um 05:58 Uhr)
    Beste Grüße
    Hans

    R 80 Bj. 04/86 mit Siebenrock-Power-Kit für heiße Tage
    R 100 RT Classic BJ. 11/95 für Frühling und Herbst



  5. #5

    Registriert seit
    30.12.2014
    Beiträge
    2.914

    AW: Benzinstabilisator

    Zitat Zitat von Elmar Beitrag anzeigen
    Ich halte das für Humbug! Da verdient nur der Verkäufer.
    Was soll da langfristig stabilisiert werden?


    Einfach mal das Sicherheitsdatenblatt lesen. Das Zeug besteht hauptsächlich aus Benzinbestandteilen.
    Glaube versetzt Berge (von Geld).
    _______________________
    Grüße, Frank

    R80GS, 3/88

  6. #6
    Avatar von Nichtraucher
    Registriert seit
    02.04.2007
    Ort
    Dortmunder in Unna
    Beiträge
    5.221

    AW: Benzinstabilisator

    Meine BMW, als sie noch nicht meine war und nur für die HU alle zwei Jahre raus kam, stand drei Jahre im Schuppen weil ich sie vergessen hatte, nur die Schwimmer Kammern geleert, einemal mit Caramba durch gesprüht, den Tank gefüllt, V-Power und etwas Zweitaktöl eingefüllt und den Akku ausgebaut.
    Nach den drei Jahren den Akku eingebaut, Benzinhähne geöffnet und gestartet, nach drei oder vier Umdrehungen lief sie, als hätte ich sie erst einen Tag vorher abgestellt.

    Willy
    Geändert von Nichtraucher (23.01.2020 um 08:44 Uhr)
    Ich liebe flexible Prinzipien!

  7. #7
    Avatar von rubberduck 60
    Registriert seit
    05.11.2010
    Ort
    München
    Beiträge
    886

    AW: Benzinstabilisator

    Servus

    Also bei längerer Standzeit hatte ich früher nie Probleme mit dem Sprit.
    Seit ca 3 Jahren bildet sich jetzt nach längerem Stand so rötlicher Glibber
    um die Hauptdüse in der Schwimmerkammer.Der Spritfluß ist unterbrochen.
    Schwimmerkammer muß runter, alles durchblasen,springt dann sofort an.
    Getankt wird immer Super Plus. Baktofin habe ich auch beigemischt.
    Ich leere jetzt immer die Vergaserdeckel bei längerer Standzeit.

    Gruß Robert

  8. #8
    Avatar von Adeodatus
    Registriert seit
    03.10.2014
    Ort
    Kärnten, Österreich
    Beiträge
    315

    AW: Benzinstabilisator

    Habe 10 Mopeds, davon 7 zugelassene, hauptsächlich Italiener mit Dellortos, aber auch eine XT 500 und eine alte Tenere sowie einen Zweitakter. Manche werden regelmäßig bewegt, andere sporadisch, vielleicht 2x im Jahr. Die Tanks sind fast bei allen versiegelt. Habe noch nie einen Bedarf gesehen, da irgendetwas anderes als Benzin in den Tank zu kippen.
    Gruß,
    Hannes
    Geändert von Adeodatus (23.01.2020 um 10:38 Uhr)

  9. #9
    Avatar von OXY
    Registriert seit
    07.04.2013
    Ort
    Neu-Isenburg
    Beiträge
    2.259

    AW: Benzinstabilisator

    Zitat Zitat von Elmar Beitrag anzeigen
    Gerade fällt mir noch ein:
    Wurde das Zeug nicht schon damals angeboten, um den verbleiten Sprit am Leben zu halten???

    Voll lassen und das teuere Baktovin dazu?

    Mal Butter bei die Fische:

    1) Nein
    2) Wird 1:1000 gemischt, heißt 3ct/Liter Benzin
    Schöne Grüße

    Stephan

  10. #10

    Registriert seit
    18.08.2010
    Beiträge
    4.821

    AW: Benzinstabilisator

    Zitat Zitat von OXY Beitrag anzeigen
    Moin, jede Menge sogar. Und seit vielen Jahren.

    Gib mal in die Suchfunktion ein, du wirst heisse Debatten darum finden.

    . . .
    Eine davon, wird hier gerade gestartet. . .


    Stephan, Cips und bier holend
    Immer unterwegs, aber nie am Ziel. . .

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier