Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 27
  1. #1

    Registriert seit
    31.12.2013
    Ort
    Markgräflerland
    Beiträge
    51

    Stößel wieder fällig

    Hallo zusammen,

    nach schätzungsweise 12 Jahren habe ich an meine G/S mal wieder die Replacement Zylinder gezogen. Grund war ein leichter Ölverlust an den Gummis der Stößelrohre. Natürlich habe ich auch nach den Stößeln gesehen und leichtes Pitting festgestellt. Die Stößel haben seit dem Tausch vor Jahren ca. 900000 km runter.
    Jetzt zu den Fragen:
    Wie lange halten die bei euch
    Wo kann man die am günstigsten in guter Qualität beziehen.

    Gruß Numbsi

  2. #2
    RT-Fahrer Avatar von Wolfgang H.
    Registriert seit
    29.06.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    812

    AW: Stößel wieder fällig

    Zitat Zitat von Numbsi Beitrag anzeigen
    Die Stößel haben seit dem Tausch vor Jahren ca. 900000 km runter.
    Schade, dass sie nicht 1 Mio km gehalten haben.

    Bei mir wurden zwei Stößel bei ca. 69 tkm und zwei weitere bei Montage eines Powerkit bei ca. 90 tkm getauscht.
    Gruß,
    Wolfgang

    ehemals im Fuhrpark: Kreidler Florett k54/0M, Honda Dax St 70, Yamaha XT 550, Honda XBR 500
    aktuell: BMW R 80 RT & BMW F 750 GS

  3. #3
    Avatar von funpur
    Registriert seit
    02.10.2016
    Ort
    Niederösterreich - Weinviertel
    Beiträge
    414

    AW: Stößel wieder fällig

    Bei mir haben sie knapp 60 tkm gehalten und wurden im Zuge des Einbaus des Power Kits erneuert. Ebenso die Ölpumpe, da hat der Abrieb der Stößel zu Riefenbildung beigetragen.

    Elefantentreiber hier im grünen Bereich hat gute gebrauchte Stößel, schreib ihn mal an.
    Liebe Grüße, Chris

  4. #4

    Registriert seit
    31.12.2013
    Ort
    Markgräflerland
    Beiträge
    51

    AW: Stößel wieder fällig

    Sorry,

    nervöser Finger. Es sind nur 90.000km.

    Numbsi

  5. #5
    Avatar von Strassenkehrer
    Registriert seit
    21.05.2007
    Beiträge
    6.536

    AW: Stößel wieder fällig

    Tach allerseits,

    ich verwende beim Tausch von Stössel oder dem Neuaufbau eines Motors nur noch Stössel der Firma Wank.

    Wünsche einen schönen Rest-So. allerseits ...
    Grüße Ingo
    Utrinque Paratus

  6. #6
    Avatar von mz-henni
    Registriert seit
    02.06.2015
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    691

    AW: Stößel wieder fällig

    Moin, wenn es neue sein sollen, würde ich inzwischen auch immer die Wank-Stössel einbauen..nicht gerade günstig, aber sehr preiswert!

    Gruß, Hendrik
    "Wer wenig denkt, irrt viel" -Albert Einstein

  7. #7
    Avatar von Luggi
    Registriert seit
    04.10.2007
    Beiträge
    19.194

    AW: Stößel wieder fällig

    Alternativ nimmt man unbeschädigte Stößel die nachweislich schon über 100.000 km weg haben....
    HG
    Matthias

  8. #8
    Gewerbetreibender
    Registriert seit
    27.02.2007
    Ort
    53859 Niederkassel
    Beiträge
    5.881

    AW: Stößel wieder fällig

    90000 km sind doch ganz beachtlich, vor allem wenn beim ersten mal die Nockenwelle nicht getauscht oder zumindest sehr genau angesehen wurde.

    Zum allgemeinen Thema Stößel, fallen verschiedene Faktoren zusammen.

    Hartschalenguss ist nicht so einfach herzustellen und BMW hat da wohl auch mehrfach die Lieferanten gewechselt, nach 89-90 wohl auch einen eher günstigen gewählt.

    Dann kommen Fahrweise und Pflege auf den Plan.

    Öl hat weniger Einfluss auf den Verschleiß wie Standgas oder Drehzahlorgien mit zu viel Ventilspiel.

    Ein wenig Glück beim Teilekauf gehört wohl auch dazu.

    Ich persönlich verbaue nur noch Wank Stößel in die wenigen Motoren die ich für mich mache. Bei denen scheint es diese Pitting Problem in der Tat wohl nicht zu geben.



    PS. und ja ich habe noch ein paar gebrauchte Stößel, aber bei den verbliebenen kann ich nicht sagen aus welchen Baujahren die sind.
    Mit besten Grüßen

    Patrick

    Die Werkstatt rund um klassische 2-Rad-Technik

    www.krad-kultur.de

  9. #9
    Avatar von ullil
    Registriert seit
    11.10.2009
    Ort
    Ostbelgien/Aachen
    Beiträge
    1.213

    AW: Stößel wieder fällig

    Hallo,
    ich hab zwar schon in einem anderen Thread danach gefragt, aber jetzt nochmal. Der Israel hat auch leichte Stößel 40 g , kennt die jemand? Die sind/waren im Angebot.
    263 € klingen nicht so schlecht.
    Ist das eine Alternative zu den Wank Teilen?
    Grüße
    Ulli

  10. #10
    Gewerbetreibender
    Registriert seit
    27.02.2007
    Ort
    53859 Niederkassel
    Beiträge
    5.881

    AW: Stößel wieder fällig

    Kann ich nichts zu sagen, kenne ich nicht.

    https://www.motoren-israel.com/Shop/...t::200237.html

    Scheinen aber auch 2-teilig gepresst / geklebt zu sein, wenn ich das Bild so betrachte.

    Ich habe schon Motoren aufgemacht wo so etwas drin war und nicht voll Öl, das heißt Deckel lose.



    Zitat Zitat von ullil Beitrag anzeigen
    Hallo,
    ich hab zwar schon in einem anderen Thread danach gefragt, aber jetzt nochmal. Der Israel hat auch leichte Stößel 40 g , kennt die jemand? Die sind/waren im Angebot.
    263 € klingen nicht so schlecht.
    Ist das eine Alternative zu den Wank Teilen?
    Grüße
    Ulli
    Geändert von Elefantentreiber (26.01.2020 um 09:52 Uhr)
    Mit besten Grüßen

    Patrick

    Die Werkstatt rund um klassische 2-Rad-Technik

    www.krad-kultur.de

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier