Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15
  1. #1
    Avatar von Qchn
    Registriert seit
    03.07.2017
    Ort
    Nähe Münster
    Beiträge
    968

    Keihan Krümmer Magnetisch?!

    Hallo liebe Gemeinde,

    Kurz vorab:
    Ist da draußen jemand, der mal an seinem Keihan Krümmer einen Magneten dran halten kann?!
    Haftet dieser auch an den grade Sücken?!
    Haftet er auch am Inteferenzrohr?!


    Erläuterung: Ich habe mir vor kurzem einen "Keihan Edelstahlkrümmer" besorgt und eigentlich bin ich zufrieden. Als ich aber einen Magneten an den Krümmer gehalten habe waren meine Augen riesig, als dieser auch noch daran gehaftet hat.

    Mir ist klar, dass Edelstähle magnetisch werden können, wenn sie umgeformt werden, aber der Magnet haftet überall. Auch an den graden Stücken.

    Nicht das ich hier jetzt eine Stahlanlage hier liegen habe...

  2. #2
    Avatar von JIMCAT
    Registriert seit
    18.02.2011
    Ort
    Niederösterreich Süd
    Beiträge
    10.488

    AW: Keihan Krümmer Magnetisch?!

    Geändert von JIMCAT (27.01.2020 um 15:10 Uhr) Grund: * Ergänzung
    Gruß
    Fritz



  3. #3
    Avatar von Qchn
    Registriert seit
    03.07.2017
    Ort
    Nähe Münster
    Beiträge
    968

    AW: Keihan Krümmer Magnetisch?!

    Moin Fritz,

    Das was im 2ten Link steht wusste ich und habe deswegen auch erwähnt, das beim Umformen die Teile magnetisch werden können. Dann aber an den Stellen, die wirklich umgeformt wurden.

    Das magnetische nimmt aber relativ zügig ab, sodass die Teile relativ kurz nach dem umgeformten Teil wieder nicht magnetisch sind.

    Bei meiner Anlage ist aber auch auf dem graden Stück der Magnet kräftig am Rohr. Deswegen ja die Frage, ob hier jemand auch so ein Krümmer hat und das mal testen mag.

  4. #4
    Admin Avatar von HM
    Registriert seit
    25.02.2007
    Ort
    22143 hamburg
    Beiträge
    7.624

    AW: Keihan Krümmer Magnetisch?!

    hier eine kleine info zum thema > https://www.edelstahlrohrshop.com/bl...der-nicht.html

    HM
    ________________________
    ich habe fast die befürchtung,
    dass wir zu anspruchsvoll sind. dieter bohlen

  5. #5
    Vorsicht garstige OranGSe Avatar von mfro
    Registriert seit
    29.03.2008
    Ort
    Schtuagert
    Beiträge
    5.230

    AW: Keihan Krümmer Magnetisch?!

    Zitat Zitat von Qchn Beitrag anzeigen
    ... Bei meiner Anlage ist aber auch auf dem graden Stück der Magnet kräftig am Rohr. Deswegen ja die Frage, ob hier jemand auch so ein Krümmer hat und das mal testen mag.
    Das hört sich so an, als ob Du das "gerade Stück" mit "nicht/wenig umgeformt" gleichsetzt. Das ist nicht notwendigerweise der Fall.

    Nahtlos (kalt/blank) gezogenes, dünnwandiges Edelstahlrohr hat sogar eine ziemlich heftige Umformung hinter sich - die Wandstärke wird nicht von alleine so klein.
    Gruß,
    Markus

    --- jetzt wollte ich mir gerade einen frisch gepressten Orangensaft zubereiten und hab' mir doch tatsächlich versehentlich ein Bier aufgemacht. Ich Schussel.

  6. #6
    Avatar von Qchn
    Registriert seit
    03.07.2017
    Ort
    Nähe Münster
    Beiträge
    968

    AW: Keihan Krümmer Magnetisch?!

    Alles richtig. Deswegen ja auch die Frage, ob mal jemand an seine Edelstahlanlage einen Magneten halten kann.

    Ich will nur sicher gehen. Auch weil an der Stelle wo die Schellen waren Verfärbungen sind, die so aussehen:

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20200127_160801.jpg 
Hits:	140 
Größe:	113,6 KB 
ID:	248223

    Sieht mir halt aus wie verchromt. Hat das Keihan auch gemacht?

    Ich will auch keinen etwas unterstellen, ich will nur sicher gehen, dass das ein Edelstahlkrünmer ist.

  7. #7
    Avatar von Onno
    Registriert seit
    18.04.2013
    Ort
    Göttingen
    Beiträge
    235

    AW: Keihan Krümmer Magnetisch?!

    Hallo,
    hab`s gerade probiert:
    Die Krümmer sind leicht magnetisch. Das H-Stück (hab keinen Sammler oder Mitteltopf) nicht, auch nicht die "Tüten".

    Grüße, Onno
    Geändert von Onno (27.01.2020 um 16:22 Uhr)
    due cilindri e basta!

  8. #8
    Avatar von Qchn
    Registriert seit
    03.07.2017
    Ort
    Nähe Münster
    Beiträge
    968

    AW: Keihan Krümmer Magnetisch?!

    Danke Onno!

    Ich habe jetzt donnoch eine wirklich kleine Stell im Inneren des Rohrs zum Inteferenzrohr "angebohrt" und dort Salzwasser drauf getreufelt. Mal schauen, wie es morgen aussieht.

    Und wirklich: Ich glaube nicht, dass mir das Teil untergeschoben werden sollte. Ich bin jetzt halt nur schwer verunsichert. Ich will ja auch, dass das Edelstahl ist. Ich möchte das Ding ja haben!
    Geändert von Qchn (27.01.2020 um 17:02 Uhr)

  9. #9
    Vaquero Avatar von Mottek
    Registriert seit
    13.04.2007
    Ort
    MS
    Beiträge
    368

    AW: Keihan Krümmer Magnetisch?!

    Hi Jochen,

    nur zur Ergänzung - hab an meiner Kuh den Edelstahl-Vorschalldämpferersatz von Keihan verbaut, da tut sich auch mit einem sehr starken Magneten nix !

    Gruss, Ralph

  10. #10
    Avatar von Qchn
    Registriert seit
    03.07.2017
    Ort
    Nähe Münster
    Beiträge
    968

    AW: Keihan Krümmer Magnetisch?!

    Danke fürs nachschauen! Bin um jede Rückmeldung froh.

    Grade Krümmer und Inteferenzrohre interessieren mich.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier