Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 23 von 23
  1. #21
    Avatar von Luggi
    Registriert seit
    04.10.2007
    Beiträge
    18.583

    AW: Motorblock schweißen

    Zitat Zitat von Levrier Noir Beitrag anzeigen
    Welches Bild meinst du: das vom Fredersteller, oder der Ausschnitt über die HPN?

    Ernie
    Ich meinte den Ausschnitt. Ob der von HPN ist weiß ich nicht. Da stand nur Rallye bei.
    HG
    Matthias

  2. #22
    Avatar von caddytischer
    Registriert seit
    05.11.2019
    Ort
    Fünfhausen,Vier und Marschlande, Hamburg
    Beiträge
    191

    AW: Motorblock schweißen

    Moin,
    zu dem Zwischenrohr und Distanzscheiben.
    Aktuell hatte ich dieses Zwischenrohr ausbauen müssen. Ging u. a. um Leerlaufschalter aus und Einbauen.

    Das anschließende Einsetzten ging nur unter folgenden Bedingungen: Zwischrohr in Gefrierschrank,
    Motorblock in dem Bereich der Halterungen mit weicher Flamme erwärmen.

    Selbst dann noch, muss das Zwischrohr mit Kraft (Hebel, Hammerschläge) in die Endlage gebracht werden.

    Ob die Idee mit Distanzscheiben ein gute richtige und praktikable Lösung ist?

    Ich bin nun kein Maschinenbauer, aber es gibt verschiedene Passungsmaße, von "Klapperspiel über Schiebemaß, bis......... .
    Siehe Eingefügte Tabelle als Beispiel

    Wenn also das Reparieren Hand und Fuss haben sollte, dann sollte die Art der Passung Motorhalterungsabstand und Zwischrohr bekannt sein.
    Das Rohr ist planparalell gearbeitet, die Innenseiten Motorhalterung stehen ebenfalls planparalell zueinander.
    Ist schon ein Stück Präzisionsmaschinenbau an dieser Stelle, auch wenn es auf dem ersten Blick nicht so aussieht.
    Ich wollte auch erst etwas abfeilen, bis es zwischen passt.

    Das keine Gewindestange als Motorhalterung genommen wird, sollte bekannt sein. Zumindest sollte sie die gleiche Festigkeit wie die originale Motohalterung haben. In der E Bucht werden die haufenweise verkauft.

    caddytischer, Claus
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien
    BMW R 100R & BMW R50 (mod. Motor)

  3. #23
    Avatar von Franky88
    Registriert seit
    06.01.2015
    Ort
    Metropolregion Nürnberg
    Beiträge
    227

    AW: Motorblock schweißen

    Naja, eine richtige Passung ist nicht nötig. Ich hab‘s bei meiner 100RS so gemacht: Zwischenrohr soweit planparallel abgedreht, dass es mit ganz leichten Schlägen eines Plastikhammers reingeht. Das Zwischenrohr soll ja nur verhindern, dass sich die beiden Ohren am Motor beim Anziehen verbiegen und dann einreißen.

    Viele Grüße
    Frank
    Wer nicht liebt Motorenklang,
    der bleibt ein Tor sein Leben lang!

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier