Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 27
  1. #1
    Avatar von willi
    Registriert seit
    03.10.2007
    Ort
    Meckenheim
    Beiträge
    1.034

    Kung Long Batterie 10 Jahre

    Die Kung Long Batterie der G/S meiner Frau geht jetzt ins 10. Jahr.
    ... und hat noch volle Leistung. Heute Morgen gemessen.

    Nicht wichtig, wollte es nur mal erwähnen.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken IMG_3078.jpg  
    Gruß
    willi

  2. #2
    Avatar von Luggi
    Registriert seit
    04.10.2007
    Beiträge
    19.178

    AW: Kung Long Batterie 10 Jahre

    Ich habe hier grade eine Exide die drei Jahre unbenutzt in einer R65 steckte, welche unter einer unisolierten Gewebeplane unter einem Carport abgestellt war.

    Schlüssel eingesteckt und ....

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	9200BFD4-37AE-4724-94C6-15D40913A0EA.jpg 
Hits:	145 
Größe:	214,0 KB 
ID:	248972

    ..da leuchtet noch was.

    Es waren dann irgendwas bei 8 Volt was da noch an Spannung war.

    Ladegerät drangehängt und auf die „Todesmeldung“ gewartet...

    Nix da...

    Batterie geladen und gut ist wieder.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	BDD6C057-2014-4491-8D38-017689112872.jpg 
Hits:	169 
Größe:	193,7 KB 
ID:	248973

    Ob KungLong oder anderes, diese Gelbatterien sind deutlich besser als die Säurefässer alter Tage, die mir in kein Motorrad mehr kommen.
    HG
    Matthias

  3. #3
    Avatar von mqp
    Registriert seit
    07.02.2011
    Ort
    Endorferhütte
    Beiträge
    608

    AW: Kung Long Batterie 10 Jahre

    @Willi. Wichtig ist das nicht, freue mich aber trotzdem für dich.
    Aber sag mal was da für eine Gabel in der schönen G/S verbaut ist.
    Gruß Martin

  4. #4
    Avatar von willi
    Registriert seit
    03.10.2007
    Ort
    Meckenheim
    Beiträge
    1.034

    AW: Kung Long Batterie 10 Jahre

    @mqp Martin:
    Die Gabel ist eine Forcella Italia, ehemals Ceriani.
    300 mm Federweg, extrem komfortabel.
    Leicht zu warten und sehr langlebig.
    Gabeldichtringe sind in 10 Minuten gewechselt.

    Gab es mal als Umbausatz „plug and play“ mit TüV Gutachten.
    Aber das war in den 80er Jahren.
    Forcella wurde später von Marzocchi gekauft bis die auch pleite gingen.
    Gruß
    willi

  5. #5

    Registriert seit
    06.04.2009
    Ort
    Wuppertal
    Beiträge
    1.095

    AW: Kung Long Batterie 10 Jahre

    Zitat Zitat von Luggi Beitrag anzeigen
    Ich habe hier grade eine Exide die drei Jahre unbenutzt in einer R65 steckte, welche unter einer unisolierten Gewebeplane unter einem Carport abgestellt war.
    Moin,

    tststs, so eine Schlamperei passt aber gar nicht zu Dir ....

    Oder war das gar nicht Deine?

    Werner

  6. #6
    Postbeutel Avatar von Kimi
    Registriert seit
    21.03.2007
    Ort
    Rauschenberg
    Beiträge
    4.257

    AW: Kung Long Batterie 10 Jahre

    Zitat Zitat von Luggi Beitrag anzeigen
    Ich habe hier grade eine Exide die drei Jahre unbenutzt in einer R65 steckte, welche unter einer unisolierten Gewebeplane unter einem Carport abgestellt war.

    Schlüssel eingesteckt und ....

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	9200BFD4-37AE-4724-94C6-15D40913A0EA.jpg 
Hits:	145 
Größe:	214,0 KB 
ID:	248972

    ..da leuchtet noch was.

    Es waren dann irgendwas bei 8 Volt was da noch an Spannung war.

    Ladegerät drangehängt und auf die „Todesmeldung“ gewartet...

    Nix da...

    Batterie geladen und gut ist wieder.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	BDD6C057-2014-4491-8D38-017689112872.jpg 
Hits:	169 
Größe:	193,7 KB 
ID:	248973

    Ob KungLong oder anderes, diese Gelbatterien sind deutlich besser als die Säurefässer alter Tage, die mir in kein Motorrad mehr kommen.

    Moin, du hast ne unbenutzte R65?


    Grüße kimi
    Grüße kimi

  7. #7
    Avatar von Luggi
    Registriert seit
    04.10.2007
    Beiträge
    19.178

    AW: Kung Long Batterie 10 Jahre

    Ist ein Pflegefall aus der Nachbarschaft.
    HG
    Matthias

  8. #8
    Admin Avatar von hg_filder
    Registriert seit
    13.02.2010
    Ort
    Filderstadt
    Beiträge
    20.735

    AW: Kung Long Batterie 10 Jahre

    Zitat Zitat von Luggi Beitrag anzeigen
    Ist ein Pflegefall aus der Nachbarschaft.
    Vielleicht auch mal nach LiMa schauen - LKL ist aus.

    Hans
    R 100 GS '92 Nur eine, aber meine.

  9. #9
    Avatar von Luggi
    Registriert seit
    04.10.2007
    Beiträge
    19.178

    AW: Kung Long Batterie 10 Jahre

    Zitat Zitat von hg_filder Beitrag anzeigen
    Vielleicht auch mal nach LiMa schauen - LKL ist aus.

    Hans
    Ich prüfe erst mal die Glühlampe.
    HG
    Matthias

  10. #10

    Registriert seit
    01.11.2017
    Ort
    Innsbruck
    Beiträge
    734

    AW: Kung Long Batterie 10 Jahre

    Lustig, meine Kungs sind auch 10 und 9 Jahre alt. Die eine wird vom Boschanlasser der Strichfünf, die andere vom Valeo des Gespanns beaufschlagt. Wenn ich daran denke, wie viel Geld und Ärger da in früheren Zeiten fällig war... Früher war eben nicht alles besser!

    Jan

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier