Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 21
  1. #11

    Registriert seit
    08.02.2019
    Beiträge
    162

    AW: Fragen zum Lenkkopflager

    Zitat Zitat von er90es Beitrag anzeigen
    und nicht vergessen auf gleiche Durchstecktiefe nachzumessen!
    Wenn sie oben an der aufgeschraubten und (natürlich nicht verzogenen) Blechgabelbrücke anliegen, müssen sie logischerweise das gleiche Durchsteckmaß haben!

  2. #12
    Gewerbetreibender Avatar von Euklid55
    Registriert seit
    27.10.2007
    Ort
    Frankfurt und Neustadt a.d. W
    Beiträge
    18.776

    AW: Fragen zum Lenkkopflager

    Hallo,

    diese Staublippe ist unnötig. Ausreichend Platz dafür ist nicht vorhanden. Habe schon Steuerkopflager verbaut mit einem Rundschnurring. Wichtig ist die Blechabdeckung vom Lager nach ETK.

    Gruß
    Walter
    Ignitech Zündung aktuell => Einbausatz-für-Ignitech-Zündung

    Reise vor dem Sterben, sonst reisen deine Erben.

  3. #13

    Registriert seit
    07.12.2015
    Ort
    Bernstadt
    Beiträge
    78

    AW: Fragen zum Lenkkopflager

    bei den meisten Lagern aus dem Zubehör sind solche Universal Lagerabdeckungen mit Gummilippen dabei. Die passen alle nicht, die Bohrung der Lagerabdeckung ist meist auch zu groß. Die untere Lagerabdeckung verrutscht und es schleift nachher unten am Lenkkopf. Abhilfe schafft nur das originale Blech unter dem unteren Lagersitz und die bekommt man nur original z. B. Rabenbauer 3,00 € Stück.

  4. #14

    Registriert seit
    30.10.2007
    Beiträge
    2.462

    AW: Fragen zum Lenkkopflager

    Heißt NILOS-Ring 1234509
    Gruß
    Wed
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken 1234509 Nilosring.JPG  

  5. #15
    Avatar von er90es
    Registriert seit
    23.09.2016
    Ort
    Köln
    Beiträge
    1.456

    AW: Fragen zum Lenkkopflager

    Zitat Zitat von Boxsack Beitrag anzeigen
    Wenn sie oben an der aufgeschraubten und (natürlich nicht verzogenen) Blechgabelbrücke anliegen, müssen sie logischerweise das gleiche Durchsteckmaß haben!
    Genau diese "natürliche" "Logik" würde ich nochmal prüfen!

  6. #16
    Avatar von trybear
    Registriert seit
    17.08.2017
    Ort
    Hamburg-Nordost
    Beiträge
    836

    AW: Fragen zum Lenkkopflager

    Zitat Zitat von er90es Beitrag anzeigen
    Genau diese "natürliche" "Logik" würde ich nochmal prüfen!
    Hatta recht, die Blechbrücke biegt sich schnell mal aussen nach unten.
    Aber was hat das mit der Dichtlippe des Lagers zu tun?
    Machen ist wie Wollen, nur heftiger

  7. #17

    Registriert seit
    08.02.2019
    Beiträge
    162

    AW: Fragen zum Lenkkopflager

    Zitat Zitat von trybear Beitrag anzeigen
    Hatta recht, die Blechbrücke biegt sich schnell mal aussen nach unten.
    Aber was hat das mit der Dichtlippe des Lagers zu tun?
    Ja, hatta grundsätzlich..wenn ich allerdings bei aufgeschraubter oberer Blechbrücke die Standrohre bis oben ran an die Brücke schiebe und diese nicht verzogen ist, wird sie sich auch nachher nicht an welchen Seiten auch immer nach unten biegen können. So empfinde ich es jedenfalls als logisch.
    Mit der Dichtlippe hat das nix zu tun, nur damit ob man über das obere Lager, also unter den verchromten Deckel noch eine Stahlscheibe (meine haben nunmal diese Dichtlippe) montiert oder nicht...da ist dann eben ein mm Unterschied in der Länge der Standrohre ab unterer Gabelbrücke, damit diese bündig an der Blechbrücke andocken!

    Aber hier kommt man ja von Hölzken auf Stöcksken... ;-)

    Grüße Euch alle,
    Carsten

  8. #18
    Avatar von tom1803
    Registriert seit
    22.10.2010
    Ort
    Dülmen
    Beiträge
    2.615

    AW: Fragen zum Lenkkopflager

    Hallo Carsten,
    die Dichtlippe aus Gummi hat schon einen Vorteil - schützt etwas vor Wasser.
    Und ich habe die auch schon verbaut, das Gummi etwas einfetten hilft und wenn es etwas bremst macht es gar nichts - was macht denn ein Lenkungsdämpfer? Solange nichts rastet oder Spiel im Lager ist alles in Ordnung.

    Gruß - Thomas
    rechts? ...nicht einen Millimeter!!

  9. #19

    Registriert seit
    30.12.2014
    Beiträge
    3.000

    AW: Fragen zum Lenkkopflager

    Zitat Zitat von Boxsack Beitrag anzeigen
    ...Ein von allein zur Seite kippender Lenker aus Mittelstellung rückt damit in weite Ferne....
    Auch bei korrekt eingebauten und vorgespannten Serienlagern fällt der Lenker nicht frei aus der Mittelstellung in den Anschlag. Sollten Kegelrollenlager so eingestellt sein, fehlt es an Vorspannung. BMW Vorgabe ist "leicht schwergängig", bzw. ein aufwändig zu messender Wert. Fehlt es den Lagern an Vorspannung, fallen sie vorzeitig aus.

    Einen frei aus der Mittelstellung fallenden Lenken bekommt man unter guten Umständen mit Schulterkugellagern mit sehr wenig oder sehr weichem Fett hin.

    Bessere TÜV Prüfer kennen die Unterschiede. Mit anderen gibt es manchmal Diskussionen.
    _______________________
    Grüße, Frank

    R80GS, 3/88

  10. #20

    Registriert seit
    08.02.2019
    Beiträge
    162

    AW: Fragen zum Lenkkopflager

    Zitat Zitat von FrankR80GS Beitrag anzeigen
    Auch bei korrekt eingebauten und vorgespannten Serienlagern fällt der Lenker nicht frei aus der Mittelstellung in den Anschlag. Sollten Kegelrollenlager so eingestellt sein, fehlt es an Vorspannung. BMW Vorgabe ist "leicht schwergängig", bzw. ein aufwändig zu messender Wert. Fehlt es den Lagern an Vorspannung, fallen sie vorzeitig aus.

    Einen frei aus der Mittelstellung fallenden Lenken bekommt man unter guten Umständen mit Schulterkugellagern mit sehr wenig oder sehr weichem Fett hin.

    Bessere TÜV Prüfer kennen die Unterschiede. Mit anderen gibt es manchmal Diskussionen.
    Das ist wohl war!
    Eine korrekte Einstellung jedoch zwischen spielfrei und zu viel Vorspannung wird durch die Gummilippen nicht gerade vereinfacht, zumal man bei BMW ja eh das Gabeljoch, um die Vorspannung ein wenig zu lockern, mit leichten (Gummi)Hammerschlägen nach unten bewegen muß um sich dann wieder von locker in Richtung korrekt heranzutasten ! ;-)

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier