Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 25
  1. #11
    Avatar von Sauerlandkuh
    Registriert seit
    15.05.2010
    Ort
    Hohenlimburg
    Beiträge
    1.034

    AW: Wimmelbild für Technikusse? Lust auf Suchspiel Schrauben, Muttern R 100/7?

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	610DC55A-51FC-483E-84B9-076A0E56DB7B.jpg 
Hits:	51 
Größe:	263,1 KB 
ID:	249442
    1- Federblech für den Seitenständer, damit er nicht ausklappt /6/7, paßt auch bei /5
    2- Schrauben für Kardanwelle am Getriebeflansch
    3- Müttern Endantrieb an Schwinge
    4- Hauptständerfedern
    5- Bolzen der Schwingenlagerung
    6- sieht mir nach einem Relaishalter aus, ist an dem langen Schenkel verjüngt für eine Gummiaufnahme
    7- Schraube zur Tachowellensicherung am Getriebe, wenn sie hohlgebohrt ist oder Schraube zur Sicherung der Drehzahlmesserwelle am Kettenkastendeckel, beide Schrauben haben vorne einen Zapfen, meine ich.
    8- Blechlasche zur Verstärkung der Befestigungspunkte am Kotflügel und Rücklicht
    Gruß, der Jörg


    meine Kuhnigunde

  2. #12
    Avatar von caddytischer
    Registriert seit
    05.11.2019
    Ort
    Fünfhausen,Vier und Marschlande, Hamburg
    Beiträge
    191

    AW: Wimmelbild für Technikusse? Lust auf Suchspiel Schrauben, Muttern R 100/7?

    Moin BerndB,
    das mit den alten Schrauben gebrauchen mache ich auch so. Muss nicht alles overstyled, blink, blink, geglasstrahlt sein. Soll laufen, fahren im Alltag.

    Du hattest ganz kurz etwas von 17mm Abstand geschrieben.
    Das vollschwingenprojekt ist angelaufen?

    Es geht um den Schwingenrücken, genaugenommen das gebogenene Querrohr unten am Schwingenrücken und der Abstand von 17mm (BMW Vorgabe).
    Das ist normalerweise ohne Probleme umzusetzten, es sei denn:
    • Motor mit Hallgebereinheit, hier baut der Motor (Limadeckel UND Ketenkastenlagerdeckel dicker) weiter vor, da schlagen, beim Einlenken, die Befestigungsgußstücke für die Schwinge an den LIMAdeckel.
    • rundes Querrohr oder abgeflachtes Querrohr?

    Wenn alter Motor, ohne Hallgeberzündung, und der Abstand ist deutlich kleiner, dann stimmt etwas mit der Schwinge oder Rahmen nicht.
    Und den Freiraum benötigst du, Vollbremsung, da verbiegt sich der Schwingenrücken im unteren Bereich nach hinten, bis zum Limadeckel.

    Lösung:
    • keine Schwinge fahren sondern Gabel /5,/6 mit Trommelbrems ausführung
    • Motor umbauen auf alte Zündeinheit Kondensatorzündung (Limadeckel UND Kettenkastenlagerdeckel), Umbau auf elektronischerZündung.

    Was NICHT gemacht werden sollte:

    • den Schwingenrücken nach vorne biegen (lassen), um den erwünschten Freiraum zu bekommen. Grund, Veränderung des Nachlaufes auf KLEINER, nicht so gut. Im Gespann vielleicht kompensierbar mit gutem hydraulischen Lenkungsdämpfer, im Solobetrieb wahrscheinlich unfahrbar.
    • Das Querrohr raustrennen und durch ein gerades Rohr ersetzen. "Na wer schweißt denn da am Rahmenähnlichen Teilen ." Wenn du diesen Plan verfolgst, dann muss das gerade Rohr deutlich höher an den Schwingenrücken eingesetzt werden, damit das Schutzblech beim Einfedern nicht an das Querrohr anschlägt, gibt Beule und Lackabplatzer.


    Sollten die Gußstücke der Schwingenbefestigung im Krümmerbereich nicht so richtig Freiraum haben, dann die Krümmer kürzen, so das sie weiter in den Auslasskanal geschoben werden können. Geht natürlich nicht endlos.

    Die Gußstücke absägen geht auch, dann ist nur Gespannbetrieb möglich! Nachlauf zu klein, Aufschwingen im Fahrbetrieb bei xxkm/h.

    Viel Spass beim Schraubenpuzzle, bin gepannt was es wird.
    caddytischer, Claus
    Geändert von caddytischer (18.02.2020 um 11:00 Uhr)
    BMW R 100R & BMW R50 (mod. Motor)

  3. #13
    Avatar von BerndB
    Registriert seit
    06.03.2016
    Beiträge
    485

    AW: Wimmelbild für Technikusse? Lust auf Suchspiel Schrauben, Muttern R 100/7?

    Zitat Zitat von caddytischer Beitrag anzeigen
    Du hattest ganz kurz etwas von 17mm Abstand geschrieben.
    Das vollschwingenprojekt ist angelaufen?
    ....

    Viel Spass beim Schraubenpuzzle, bin gepannt was es wird.
    caddytischer, Claus
    Ja, es läuft jetzt dieser Tage an. Ich muss mir noch was bauen, dass ich den Rahmen unter die Decke der Garage hänge - auf kommode Höhe zum Beschrauben etc.
    Dann geiht et leouus... Aber erstmal nur Probeschrauben.

    Ich werde mich zuallererst der Baustelle der 17mm widmen. Also Lenkkopflager, all den Krams rein, messen.
    Ist bislang ein Motor "nach 1980" mit Hallgeber, sonst ist soweit auch alles hier. Den Deckel dafür suche ich noch, kann sein, dass das der ältere, damit falsche ist, der weniger vorbaut. Dann muss da eh eine konventionelle Zündung rein, oder was flacheres Zubehör-elektronisches...

    Wieviel baut denn der Kettenkastendeckel der Motoren ab 1980 mehr vor? Ist das wegen der doppelten Kettenbreite...?... Dann wären es um die 8-10mm. Zuviel. Die Auskenner bauen jetzt nur Einfachkette ein.

    Die Schwingen-Nüsse werde ich nicht rückseitig wegflexen. Nee, sowas mache ich nicht... Habe daher auch schon erwogen, mir eine Tele einzubauen. Aber noch WILL ich die Schwinge nicht aufgeben, denn genau wegen der Schwinge mache ich den Krams doch überhaupt. Obschon Tele wieder richtig wäre: wenn ich das 1967er Rennerle von Helmut Dähne wiederauferstehen mache. Silber, mit blauen Zierstreifen, enzianblauer Rahmen, und eine quietsche-orangene (Pichler-?) Verkleidung. (Und, OK, mit "falschem" Motor, Gleitlagerei.)
    Das ist jetzt mal der Plan.
    Tryckt mir tie Taumen...
    Es macht giga Laune. Das ganze Gucken, Suchen, Nachdenken, Recherchieren, Spielzeuge-Einkaufen, auch hier die Kommunikation mit den Zweiventilierten. Der Krams bockt momentan mega. Ich weiß, da werden auch Zeiten kommen, in denen es "durchbeißen..." heißt. Das wusste ich vorher. Mal auf die Nase fallen - aber immer wieder aufstehen, und weiter.
    Geändert von BerndB (18.02.2020 um 18:19 Uhr)
    Kennst du ein Land, wo die Kühe ... schöner als die Mädchen sind?

    Sauerland, oh Sauerland,
    begrabt mein Herz am Möhnestrand.


  4. #14
    Avatar von MKM900
    Registriert seit
    26.03.2008
    Beiträge
    6.551

    AW: Wimmelbild für Technikusse? Lust auf Suchspiel Schrauben, Muttern R 100/7?

    Zitat Zitat von BerndB Beitrag anzeigen
    ...Ist bislang ein Motor "nach 1980" mit Hallgeber, sonst ist soweit auch alles hier... Mj. ´81?
    Den Deckel dafür suche ich noch, kann sein, dass das der ältere, damit falsche ist, der weniger vorbaut... Der ältere runde steht weiter nach vorn.

    Wieviel baut denn der Kettenkastendeckel der Motoren ab 1980 mehr vor? Siehe oben Ist das wegen der doppelten Kettenbreite...? Die Kettenbreite spielt sich nicht am Deckel ab ... Dann wären es um die 8-10mm. Zuviel. Die Auskenner bauen jetzt nur Einfachkette ein. Wenn du meinst

    ...
    .
    Gruß RaineR

  5. #15
    Avatar von BerndB
    Registriert seit
    06.03.2016
    Beiträge
    485

    ...quotes ... ad corr. Und zu frech gewesen, auch corr.

    ;-) Lieber Rainer,

    geschätzter Teil-Lieferant meiner Spielsachen, ich bekam hier meine Texte weiß auf weiß, das ist so „Negerboxkampf im Dunklen“. Dann kommen deine in blau eingefärbten Texte mitten rein in den Quote. Ich habe das mal „quotierend“ auseinandergefuddelt… ;-) Mit deiner Gestattung.

    Zitat Zitat von BerndB
    ...Ist bislang ein Motor "nach 1980" mit Hallgeber, sonst ist soweit auch alles hier...
    Zitat Zitat von MKM900 Beitrag anzeigen
    Mj. ´81?
    Noch später, der Motor ist vom Mj. 1986. Von einer R 80 G/S.

    Zitat Zitat von BerndB
    Den Deckel dafür suche ich noch, kann sein, dass das der ältere, damit falsche ist, der weniger vorbaut...
    Zitat Zitat von MKM900 Beitrag anzeigen
    Der ältere runde steht weiter nach vorn.
    Merci. Das ist eine wichtige Info.

    Meinen Motor bekam ich ohne all die äußeren Deckel, mit den Ventilkappen. Der freundliche Schenker erbat sich noch diese in memo retour, und hat er bekommen.

    Habe dann peu a peu all die fehlenden Deckel nachgekauft.

    Runder Deckel vorn...
    Dann habe ich da uU. betreffs vordersten Motordeckel in den Mist gegriffen, das kommt mal vor bei solch einem unmöglichen Puzzlespiel. ;-) Ich habe einen recht runden Deckel gekauft, wohl von der /5. Brauche dann uU. noch einen flacheren vorderen Deckel. Wieviel gewinne ich da? 2-3 mm?

    Zitat Zitat von BerndB
    Wieviel baut denn der Kettenkastendeckel der Motoren ab 1980 mehr vor?
    Zitat Zitat von MKM900 Beitrag anzeigen
    Siehe oben
    Ist das wegen der doppelten Kettenbreite...?
    Zitat Zitat von MKM900 Beitrag anzeigen
    Die Kettenbreite spielt sich nicht am Deckel ab ...
    Dann wären es um die 8-10mm. Zuviel. Die Auskenner bauen jetzt nur Einfachkette ein.
    Zitat Zitat von MKM900 Beitrag anzeigen
    Wenn du meinst ...
    Den "anderen" Deckel - den inneren Deckel - Steuerkastendeckel - habe ich nicht gekauft, der war ordnungsgemäß am 86er Motor dran. Nehme auch an, dass der dicht ist und trallala. Hoffe ich.

    Sind die Zwischendeckel über der Kette eigentlich alle gleich tief? Oder gibt's da auch längen-relevante Unterschiede?

    DAS meinte ich mit dem Einfluss, den uU. die einfachen oder doppelten Steuerketten hätten. Ob also der Onkel BMW den Zwischendeckel, Steuerkastendeckel, bei Einführung der doppelten Kette geändert hätte?
    Ich beanspruche da Welpenschutz.
    Kenne mich einfach noch nicht gut genug aus im Detail. Kann ja sein, dass die alle gleich tief sind, obschon sie sich in der Verrippung und Farbgebung unterscheiden. Weiß ich leider nicht.

    Wenn ... ich mit dem älteren Zwischendeckel "flacher" bauen kann, dann ... wäre die nächste Frage, ob ich das einfach mal umbauen kann. Oder ob mir dann die Lima vornedran schrappt oder sonstwas klemmt, wenn ich einen flacheren Steuerkasten-Zwischendeckel einbauen würde.

    Einfachkette vs. Duplex, Auskennerei...
    Ich meine nicht... ;-) , ich hab’s gesehen. Ich weiß es aber nicht selber. OK, mein Spruch "die Auskenner bauen..." war frech, zu verallgemeinernd. "EIN Auskenner", oder "einer der Auskenner" wäre korrekt gewesen. Ob das nun OK sei, entzieht sich noch meiner Beurteilung. Ich denke aber, dass der, der das so macht, sich schon ziemlich gut auskennt. Der macht das beruflich und quasi täglich.

    Freundliche Grüße
    Bernd
    Kennst du ein Land, wo die Kühe ... schöner als die Mädchen sind?

    Sauerland, oh Sauerland,
    begrabt mein Herz am Möhnestrand.


  6. #16
    Avatar von caddytischer
    Registriert seit
    05.11.2019
    Ort
    Fünfhausen,Vier und Marschlande, Hamburg
    Beiträge
    191

    AW: Wimmelbild für Technikusse? Lust auf Suchspiel Schrauben, Muttern R 100/7?

    BernB
    ich habe mal eben grob gemessen.
    Motor mit Hallgeber, also verrippter Kettenkastendeckel und Limadeckel Hallgeber: ca 132mm ab Motorblock Kettenkastendeckel ca. 65mm
    Motor mit Kontaktzündung, 125mm. Kettenkastendeckel 50mm

    Ich habe mal ein Bild vom meinem verkauften Gespann (Schwingengabel) und R50 Hallgebermotor mit Telegabel, eingestellt.

    Das steht mir auch nocheinmal bevor, ich habe noch einen Rahmensatz komplett, den will ich auch mit vorderer Schwinge und Gleitlager Motor aufbauen, somit habe ich die Option auf Seitenwagen an und ab.
    caddytischer, Claus
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken IMG_1929.jpg   BMW R 50S Tank orig.JPG  
    BMW R 100R & BMW R50 (mod. Motor)

  7. #17
    Avatar von Sauerlandkuh
    Registriert seit
    15.05.2010
    Ort
    Hohenlimburg
    Beiträge
    1.034

    AW: Wimmelbild für Technikusse? Lust auf Suchspiel Schrauben, Muttern R 100/7?

    Hallo Bernd

    Schau dich mal ein bisschen in der Datenbank um:
    Limadeckel:
    https://forum.2-ventiler.de/vbboard/...aschinendeckel

    Kettenkastendeckel:
    https://forum.2-ventiler.de/vbboard/...enkastendeckel

    Steuerkette:
    https://forum.2-ventiler.de/vbboard/...de-Steuertrieb
    Gruß, der Jörg


    meine Kuhnigunde

  8. #18
    Avatar von BerndB
    Registriert seit
    06.03.2016
    Beiträge
    485

    AW: Wimmelbild für Technikusse? Lust auf Suchspiel Schrauben, Muttern R 100/7?

    ...ouh weih... jouhw.
    Jörg, Du hast ja sooo recht.
    Hann isch no jaanidd jeguggt...

    Et hett noh ewwer joot jange.
    (Karnekravall, kölschet Jrunntgesäzz).

    OT Pass op de Möhnen uff. (Ich habe mal einen rattenteuren Seiden-Alpi-Schlips (>40 DM) an die Möhnen verloren. Morgen ist der gefährliche Tag. Seither habe ich immer den billigsten Schlips umgehabt, und einen dicken Draht rein, für gegen die grässlichen Möhnenscheren...)

    = = = =

    Übrigens habe ich jetzt zwei so Säcke Schraubenspielzeug angelandet.

    Herrlich.

    (...wenn der Sack nicht so verstunken wäre. Die schrauben, zerlegen und verpacken wohl nur, nachdem die so siebzehn Stangen Ziggis durch haben, anscheinend, anriechend... Diese alte ebay-Seuche. Bei Schrauben geht das ja noch. Aber hab mal Bücher aus so 'ner Bude... )

    Bilder muss ich noch aufbereiten.
    Ich hab da noch paar (wenige) Fragen...
    Kennst du ein Land, wo die Kühe ... schöner als die Mädchen sind?

    Sauerland, oh Sauerland,
    begrabt mein Herz am Möhnestrand.


  9. #19
    Avatar von Sauerlandkuh
    Registriert seit
    15.05.2010
    Ort
    Hohenlimburg
    Beiträge
    1.034

    AW: Wimmelbild für Technikusse? Lust auf Suchspiel Schrauben, Muttern R 100/7?

    Und wenn dein Limadeckel ein /5 ist, du den nicht verwenden kannst/möchtest, dann schau ich mir den gern an, ob er was für mich ist.
    Gruß, der Jörg


    meine Kuhnigunde

  10. #20
    Avatar von BerndB
    Registriert seit
    06.03.2016
    Beiträge
    485

    AW: Wimmelbild für Technikusse? Lust auf Suchspiel Schrauben, Muttern R 100/7?

    Ahh neee neee, der ist so runter ist der so üböll, ... ich glaub, ich flex den lieber flach.

    Bis der vor der Schwinge vorher flutschti flutscht...
    Kennst du ein Land, wo die Kühe ... schöner als die Mädchen sind?

    Sauerland, oh Sauerland,
    begrabt mein Herz am Möhnestrand.


Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier