Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14
  1. #1

    Registriert seit
    14.03.2015
    Beiträge
    48

    R80RT mono Federbein

    Moin,

    Elektrik ist ja Dank eurere Hilfe soweit i.O. nach ner Probefahrt vor ein paar Tagen ist am morgen etwas Öl auf der Bühne gewesen. Kommt bestimmt vom Ölwechsel am Hinterradantrieb. Hatte keine neue Dichtung. Neue Dichtung und gut is. Nee doch nich. Das Federbein ist undicht. Die Fuhre ist vorne 30mm kürzer und hinten ist das Federbein um 15mm gekürzt. Da die Aktion etwas unkonventionell war gehe ich davon aus das es den Simmering zerrissen hat. Hat jemand ne Ahnung wie man das sorgsamer durchführen kann? Sollte schon wieder das Originale sein. Danke vorab und

    Alaaf

    Gruß Michael

  2. #2

    Registriert seit
    30.12.2014
    Beiträge
    3.158

    AW: R80RT mono Federbein

    Zitat Zitat von Grave Beitrag anzeigen
    ... hinten ist das Federbein um 15mm gekürzt. Da die Aktion etwas unkonventionell war gehe ich davon aus das es den Simmering zerrissen hat. Hat jemand ne Ahnung wie man das sorgsamer durchführen kann? ...
    Trotz Karnevalslaune solltest Du uns schon mitteilen, wie das Federbein gekürzt wurde. Vor allem, wenn Du selbst schon davon ausgehst, dass dabei der Schaden verursacht wurde.
    _______________________
    Grüße, Frank

    R80GS, 3/88

  3. #3

    Registriert seit
    14.03.2015
    Beiträge
    48

    AW: R80RT mono Federbein

    Zitat Zitat von FrankR80GS Beitrag anzeigen
    Trotz Karnevalslaune solltest Du uns schon mitteilen, wie das Federbein gekürzt wurde. Vor allem, wenn Du selbst schon davon ausgehst, dass dabei der Schaden verursacht wurde.
    Ich geh davon aus das der simmering der Kolbenstange beim Schweißen zu heiß geworden ist und somit jetzt undicht.

  4. #4

    Registriert seit
    30.12.2014
    Beiträge
    3.158

    AW: R80RT mono Federbein

    Zitat Zitat von Grave Beitrag anzeigen
    ...Kolbenstange beim Schweißen zu heiß geworden ist ...
    Warum denn das? Selbst wenn das klappt - eine verchromte Kolbenstange aus Vergütungsstahl zu schweißen ist nicht die beste Idee. Muss ja schon etwas aushalten.

    Warum nicht so?

    Auge abschrauben, Stange kürzen, Gewinde schneiden, Auge anschrauben.
    _______________________
    Grüße, Frank

    R80GS, 3/88

  5. #5
    Leben und leben lassen Avatar von boxerhans
    Registriert seit
    15.06.2009
    Ort
    Kreis Altötting, Oberbayern
    Beiträge
    4.666

    AW: R80RT mono Federbein

    Zitat Zitat von Grave Beitrag anzeigen
    Ich geh davon aus das der simmering der Kolbenstange beim Schweißen zu heiß geworden ist und somit jetzt undicht.
    Was sagte denn der Mann vom TÜV zu der Schweißung?

    Ich mein ja nur - solche Aktionen können nämlich durchaus in Richtung Deines Nicknames führen....
    Geändert von boxerhans (25.02.2020 um 07:23 Uhr)
    Beste Grüße
    Hans

    R 80 Bj. 04/86 mit Siebenrock-Power-Kit für heiße Tage
    R 100 RT Classic BJ. 11/95 für Frühling und Herbst



  6. #6
    Leben und leben lassen Avatar von boxerhans
    Registriert seit
    15.06.2009
    Ort
    Kreis Altötting, Oberbayern
    Beiträge
    4.666

    AW: R80RT mono Federbein

    Zitat Zitat von FrankR80GS Beitrag anzeigen
    Warum denn das? Selbst wenn das klappt - eine verchromte Kolbenstange aus Vergütungsstahl zu schweißen ist nicht die beste Idee. Muss ja schon etwas aushalten.

    Warum nicht so?

    Auge abschrauben, Stange kürzen, Gewinde schneiden, Auge anschrauben.
    Und was ist mit der Feder....
    Beste Grüße
    Hans

    R 80 Bj. 04/86 mit Siebenrock-Power-Kit für heiße Tage
    R 100 RT Classic BJ. 11/95 für Frühling und Herbst



  7. #7

    Registriert seit
    14.03.2015
    Beiträge
    48

    AW: R80RT mono Federbein

    Ich bin aus Belgien. TÜV gibbet hier nich. Klar sagt der Schweisser das es nicht so ganz 100 pro ist. Funktioniert m.E. aber prima. Ich besorg mir dann mal nen Neuen und versuch mal das Augenstück runterzudrehen. Bei dem verbauten klappte nämlich genau das nicht.

  8. #8

    Registriert seit
    14.03.2015
    Beiträge
    48

    AW: R80RT mono Federbein

    Messen die bei euch die Länge des Federbeins nach? Kann ich mir kaum vorstellen....

  9. #9

    Registriert seit
    30.12.2014
    Beiträge
    3.158

    AW: R80RT mono Federbein

    Zitat Zitat von Grave Beitrag anzeigen
    Messen die bei euch die Länge des Federbeins nach? Kann ich mir kaum vorstellen....
    Nicht grundsätzlich. Aber ein TÜV Prüfer, der diese Motorräder jeden Tag sieht, erkennt, wenn etwas deutlich verändert wurde. Als die Feder meines WP-Federbeins noch weiß war, wollte der TÜV immer Dokumente sehen. Seit die Feder schwarz ist, hat niemand mehr gefragt.

    Zitat Zitat von Grave Beitrag anzeigen
    ...und versuch mal das Augenstück runterzudrehen. Bei dem verbauten klappte nämlich genau das nicht.
    Das Gewinde ist mit Loctite hochfest gesichert. Kurz mit der Gasflamme auf 200°C erwärmen, dann abdrehen. Vorher muss natürlich auch die Feder gespannt und gesichert werden.
    _______________________
    Grüße, Frank

    R80GS, 3/88

  10. #10
    Avatar von MKM900
    Registriert seit
    26.03.2008
    Beiträge
    6.532

    AW: R80RT mono Federbein

    Zitat Zitat von FrankR80GS Beitrag anzeigen
    ... Aber ein TÜV Prüfer, der diese Motorräder jeden Tag sieht, erkennt, wenn etwas deutlich verändert wurde. Als die Feder meines WP-Federbeins noch weiß war, wollte der TÜV immer Dokumente sehen. Seit die Feder schwarz ist, hat niemand mehr gefragt...
    Diese Vorgehensweise hat bei mir auch geholfen.
    Gruß RaineR

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier