Seite 4 von 9 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 89
  1. #31
    Avatar von Gerd
    Registriert seit
    19.03.2007
    Ort
    N.N. (Nahe Nämberch)
    Beiträge
    2.161

    AW: Ignitec Problem

    Zitat Zitat von Euklid55 Beitrag anzeigen
    ...
    Der Fehler ist gefunden und der Motor läuft. Was will man mehr?
    ...
    Nix, alles gut.
    Beste Qrüße - Gerd
    (www.zeebulon.de/bmw)

    Good judgement comes from bad experience, and a lot of that comes from bad judgement.

  2. #32

    Registriert seit
    05.04.2012
    Ort
    Uchte
    Beiträge
    61

    AW: Ignitec Problem

    Zu früh gefreut!!
    Ich habe nun die neue Kung Long (voll geladen) eingebaut.
    Erwartungsvoll der erste Startversuch - sche...., das gleiche Problem wie vorher. Am Ende des Starterlaufs ein kräftiger Knall aus dem Auspuff. Sonst nichts, auch nicht der kleinste Ansatz des Motorstarts.
    Wieder so gut wie kein Zündfunke bei ausgedrehten und an Masse gelegten Kerzen.
    Die Zündanlage habe ich zwischenzeitlich nicht angerührt.
    LED funtioniert, Zündeinstellung perfekt auf S.
    Kabel der Ignitec an der Zündspule (12 V+ und Anschluß v. d. Zündbox)abgezogen, Unterbrecherkabel aufgesteckt, Starterknopf gedrückt und schon läuft der Motor.
    Warum nicht mit der Ignitec???
    Angeschlossen habe ich sie ja richtig denn sie hat ja schon einmal damit gelaufen.
    Vielleicht hat ja einer von den Spezialisten noch eine Idee, woran das liegen könnte.
    Gruß Ulli

  3. #33
    Avatar von ropi
    Registriert seit
    10.02.2009
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    633

    AW: Ignitec Problem

    Hi,
    hattest du die Batterie das letzte Mal überbrückt als sie mit der ignitech lief?
    Was passiert wenn du jetzt wieder überbrückst...läuft dann wieder die ignitech?

    Falls ja, zieht beim Starten etwas gewaltig den Strom in den Keller (<9V). Da tippe ich dann auf den Anlasser. Welchen hast du verbaut: Bosch oder Valeo? Ist der neu, überholt oder alt?

    Ansonsten könnte es auch an einer schlechten Verkabelung (Kontakt) zwischen Batterie/Masse/Anlasser sein.

    Grüße,
    Rainer
    Gestern war ich noch unentschlossen, heute bin ich mir da nicht mehr so sicher…

  4. #34
    Avatar von tom1803
    Registriert seit
    22.10.2010
    Ort
    Dülmen
    Beiträge
    2.823

    AW: Ignitec Problem

    Zitat Zitat von ropi Beitrag anzeigen
    Hi,
    hattest du die Batterie das letzte Mal überbrückt als sie mit der ignitech lief?
    Was passiert wenn du jetzt wieder überbrückst...läuft dann wieder die ignitech?

    Falls ja, zieht beim Starten etwas gewaltig den Strom in den Keller (<9V). Da tippe ich dann auf den Anlasser. Welchen hast du verbaut: Bosch oder Valeo? Ist der neu, überholt oder alt?

    Ansonsten könnte es auch an einer schlechten Verkabelung (Kontakt) zwischen Batterie/Masse/Anlasser sein.

    Grüße,
    Rainer
    Jau Rainer, die Verbindungen sollten alle keinen Übergangswiderstand haben....
    rechts? ...nicht einen Millimeter!!

  5. #35

    Registriert seit
    05.04.2012
    Ort
    Uchte
    Beiträge
    61

    AW: Ignitec Problem

    Hallo Rainer und Tom,
    im Rahmen der Winter Überholung hatte ich das Getriebe und den Anlasser (Bosch) ausgebaut. Den Anlasser habe ich entsprechend der Anleitung von Detlef überholt und der Masseanschluß am Getriebe ist dabei auch geprüft worden.
    Wenn ich die Spannung am 12v Anschluß der Ignitec (Zündspulen +) und Masse während des Startens messe, zeigt das Multimeter 9,8v. Auch wenn ich zum neuen Akku einen zweiten voll geladenen parallel schalte.
    Gruß Ulli

  6. #36
    Avatar von ropi
    Registriert seit
    10.02.2009
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    633

    AW: Ignitec Problem

    Hi,
    ok, kannst du mal probeweise das ignitech +12V Kabel direkt an die Batterie klemmen (anstatt die +12V von den Zündspulen anzuzapfen).

    Grüße Rainer
    Gestern war ich noch unentschlossen, heute bin ich mir da nicht mehr so sicher…

  7. #37
    Avatar von tom1803
    Registriert seit
    22.10.2010
    Ort
    Dülmen
    Beiträge
    2.823

    AW: Ignitec Problem

    Zitat Zitat von seal Beitrag anzeigen
    ...
    Jetzt läuft die Q auch mit Ignitec!!
    ...
    wie hast Du überbrückt und welcher Spender?
    rechts? ...nicht einen Millimeter!!

  8. #38

    Registriert seit
    05.04.2012
    Ort
    Uchte
    Beiträge
    61

    AW: Ignitec Problem

    Deinen Vorschlag habe ich gerade umgesetzt Rainer. Batterie + direkt an Zündbox. Erfolg gleich null. SCHADE.
    Die zusätzliche Stromquelle ist ein 1 Jahr alter 12v 30ah Akku den ich ein paar Mal für eine elektrische Seilwinde genutzt habe. + an + von der neuen Kung Long 12v 22ah, - an Motor Masse Tom.
    Danke für das Mitdenken Ulli

  9. #39
    Gewerbetreibender Avatar von Euklid55
    Registriert seit
    27.10.2007
    Ort
    Frankfurt und Neustadt a.d. W
    Beiträge
    19.179

    AW: Ignitec Problem

    Hallo,

    wie ist der Zündfunke bei dem vorgeschlagenen Test? Die Verbindung Zündspule zum Zündkontakt ist unterbrochen wenn die Ignitech angeschlossen ist?
    Wenn es weiterhin nicht klappen sollte, dann sende das Teil zu mir zurück. Leider ist wegen der Coronakrise meine Anwesenheit in der Werkstatt die nächsten 2 Wochen nicht möglich.

    Gruß
    Walter
    Geändert von Euklid55 (23.03.2020 um 18:22 Uhr)
    Ignitech Zündung aktuell => Einbausatz-für-Ignitech-Zündung

    Reise vor dem Sterben, sonst reisen deine Erben.

  10. #40
    Avatar von tom1803
    Registriert seit
    22.10.2010
    Ort
    Dülmen
    Beiträge
    2.823

    AW: Ignitec Problem

    Zitat Zitat von seal Beitrag anzeigen
    Deinen Vorschlag habe ich gerade umgesetzt Rainer. Batterie + direkt an Zündbox. Erfolg gleich null. SCHADE.
    Die zusätzliche Stromquelle ist ein 1 Jahr alter 12v 30ah Akku den ich ein paar Mal für eine elektrische Seilwinde genutzt habe. + an + von der neuen Kung Long 12v 22ah, - an Motor Masse Tom.
    Danke für das Mitdenken Ulli

    ...seltsam, dass es einmal geklappt hat....
    rechts? ...nicht einen Millimeter!!

Seite 4 von 9 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier