Ergebnis 1 bis 10 von 10
  1. #1

    Registriert seit
    10.11.2017
    Ort
    MUC
    Beiträge
    60

    Volumen Gabelöl R80 Monolever 03/85 unterschiedliche Angaben - was stimmt?

    Hallo Zusammen,
    im Rahmen meines Neuauf- und Umbaus R80 Monolever habe ich die Gabel mit Hilfe von 40mm Hülsen tiefergelegt und heute die Wirth Gabelfedern erhalten, nun ist mir die Ölmenge / Gabelfuß unklar

    in der Bucheli Rep.-Anleitung steht 190 cm3 / Holm, hier steht 300 cm3 / Holm - was stimmt?

    https://forum.2-ventiler.de/vbboard/...abel-Monolever

    Muss ich vom Volumen die 2 Stück 40er Hülsen abziehen? (deren Maße ich jetzt nicht mehr habe)?

    Danke und gute Fahrt
    Matthias
    Beste Grüße und allzeit gute Fahrt

    Matthias

  2. #2
    Avatar von JIMCAT
    Registriert seit
    18.02.2011
    Ort
    Niederösterreich - Süd
    Beiträge
    10.678

    AW: Volumen Gabelöl R80 Monolever 03/85 unterschiedliche Angaben - was stimmt?

    Hallo Matthias

    Vergiss was im Bucheli steht. Das bezieht sich auf die R 80ST.
    Halte dich in dem Fall an die Vorgabe von Wirth.
    Aber bei geänderter Gabel muss man das wohl selbst rausfinden.
    BMW schreibt 300 ml bei den Serienfedern vor.
    Geändert von JIMCAT (25.03.2020 um 16:31 Uhr)
    Gruß
    Fritz



  3. #3
    Avatar von Tiefton
    Registriert seit
    11.05.2014
    Ort
    Ost-Belgien
    Beiträge
    451

    AW: Volumen Gabelöl R80 Monolever 03/85 unterschiedliche Angaben - was stimmt?

    Meine Monolever Gabel ist 7cm kürzer (Standrohre gekürzt).
    Ich habe dort die Menge aus dem Handbuch drin (300ml glaube ich).
    Die Gabel funktioniert sehr gut so. Sie ist jetzt, wirklich nicht viel, aber dennoch etwas straffer gedämpft als vorher, was ich als Vorteil ansehe.
    Härter ist sie auch, da ich die originalen Federn gekürzt habe .
    Geändert von Tiefton (25.03.2020 um 19:38 Uhr)
    Liebe Grüße
    Bernd

    Fahrspaß hat nichts mit Komfort zu tun.
    Das Gegenteil ist der Fall...

    [Ferry Porsche]

  4. #4

    Registriert seit
    10.11.2017
    Ort
    MUC
    Beiträge
    60

    AW: Volumen Gabelöl R80 Monolever 03/85 unterschiedliche Angaben - was stimmt?

    Danke Männer
    Dann machen wir mal das mit der Luftkammermethode
    Geändert von Uvular (26.03.2020 um 03:38 Uhr)
    Beste Grüße und allzeit gute Fahrt

    Matthias

  5. #5

    Registriert seit
    30.12.2014
    Beiträge
    3.029

    AW: Volumen Gabelöl R80 Monolever 03/85 unterschiedliche Angaben - was stimmt?

    Zitat Zitat von Tiefton Beitrag anzeigen
    Meine Monolever Gabel ist 7cm kürzer (Standrohre gekürzt).Ich habe dort die Menge aus dem Handbuch drin (300ml glaube ich).
    ....
    Härter ist sie auch, da ich die originalen Federn gekürzt habe .
    Nicht nur die gekürzten Federn, auch die kleinere Luftkammer lassen die Gabel härter federn. Die Luftkammer wirkt als pneumatische Feder. Deshalb kann man Gabelöl auch nach der Luftkammermethode einfüllen.

    Eine auf die Hälfte verkleinerte Luftkammer dürfte ziemlich progressiv wirken.
    _______________________
    Grüße, Frank

    R80GS, 3/88

  6. #6
    Avatar von Tiefton
    Registriert seit
    11.05.2014
    Ort
    Ost-Belgien
    Beiträge
    451

    AW: Volumen Gabelöl R80 Monolever 03/85 unterschiedliche Angaben - was stimmt?

    Ich habe auch so einiges versucht, u.a. auch die „Luftkammermethode“, und alle Tipps zu beherzigen. Umso erstaunlicher das am Ende bei mir und meinem Motorrad mit der vorgeschriebenen Menge das beste Ergebnis erzielt werden konnte.
    Das ich das Ergebnis als Vorteilhaft bewerte, liegt wohl auch daran, dass mir die Originalfahrwerke von den 2V Kühen die ich kenne allesamt zu weich und wabbelig sind.
    Bin gespannt zu welchem Ergebnis du kommst...und warum.
    Liebe Grüße
    Bernd

    Fahrspaß hat nichts mit Komfort zu tun.
    Das Gegenteil ist der Fall...

    [Ferry Porsche]

  7. #7

    Registriert seit
    10.11.2017
    Ort
    MUC
    Beiträge
    60

    AW: Volumen Gabelöl R80 Monolever 03/85 unterschiedliche Angaben - was stimmt?

    Gibt es einen Trick, damit das Band beim Einbau nicht jedes Mal vom Kolben geht?

    Danke
    Matthias
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Band.jpg  
    Beste Grüße und allzeit gute Fahrt

    Matthias

  8. #8
    Avatar von Tiefton
    Registriert seit
    11.05.2014
    Ort
    Ost-Belgien
    Beiträge
    451

    AW: Volumen Gabelöl R80 Monolever 03/85 unterschiedliche Angaben - was stimmt?

    Jo den gibt es. (Ich glaube Egon hat mir den seinerzeit verraten).
    Du nimmst ein Stück biegsames Plastik, es geht auch mit einer stabilen Folie,
    und „umwickelst“ mit ein wenig Überlappung den Kolben so dass dieser Führungsring gut Positioniert ist. Alles schön schmieren.
    So hast deine Führung die den Ring in Position hält, während du das Teil reinschiebst.
    Ärgerlich war nur, dass ich da nicht selber drauf gekommen bin.
    Mal sehen ob ich das fotografiert habe...

    Edit: Leider kein Foto. Aber du hast die Teile ja vor Dir liegen...
    Geändert von Tiefton (26.03.2020 um 18:30 Uhr)
    Liebe Grüße
    Bernd

    Fahrspaß hat nichts mit Komfort zu tun.
    Das Gegenteil ist der Fall...

    [Ferry Porsche]

  9. #9

    Registriert seit
    10.11.2017
    Ort
    MUC
    Beiträge
    60

    AW: Volumen Gabelöl R80 Monolever 03/85 unterschiedliche Angaben - was stimmt?

    Danke Bernd

    Hatte eh schon an ein bisschen Frischhaltefolie gedacht

    Das gabelt sich schon weg
    Beste Grüße und allzeit gute Fahrt

    Matthias

  10. #10
    Avatar von Tiefton
    Registriert seit
    11.05.2014
    Ort
    Ost-Belgien
    Beiträge
    451

    AW: Volumen Gabelöl R80 Monolever 03/85 unterschiedliche Angaben - was stimmt?

    Liebe Grüße
    Bernd

    Fahrspaß hat nichts mit Komfort zu tun.
    Das Gegenteil ist der Fall...

    [Ferry Porsche]

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier