Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 29 von 29
  1. #21

    Registriert seit
    30.10.2007
    Beiträge
    2.462

    AW: Also: Welcher Klemmbock für R80g/s?

    Zitat Zitat von Kairei Beitrag anzeigen
    Anscheinend haben die bei den letzten hundert G/S das eingebaut, was gerade so noch im Regal lag!
    Definitiv nicht! Dann müsste man ja plötzlich mit Distanzbuchsen etc. arbeiten. So was würde dann auch im ETK vermerkt werden mit einer anderen Teilenummer.
    Gruß
    Wed

  2. #22

    Registriert seit
    20.12.2008
    Beiträge
    1.631

    AW: Also: Welcher Klemmbock für R80g/s?

    Zitat Zitat von Kairei Beitrag anzeigen
    Anscheinend haben die bei den letzten hundert G/S das eingebaut, was gerade so noch im Regal lag! (ev. Teile der 81er RT.. RS..)
    Kai
    Hi Kai,
    Danke für den Hinweis. Letztlich kann man ja Distanzhülsen o.Ä. einbauen oder die Bolzen tauschen. Die unteren Klemmböcke sind gleich und die oberen unterscheiden sich durch die Bolzenlänge ausser die obenverschraubten für die Scheibe.

    Christoph

    O.T. Ein Freund von mir und Originaltätsfan hat jahrelang auf Teilemärkten nach Originalschrauben (nach Herstellern getrennt) für die Wehrmachtsgespanne gefahndet, die er dann in Handarbeit wiederaufbereitet hat, um sie zu verbauen. Auch Ok!

  3. #23
    Avatar von Kairei
    Registriert seit
    15.09.2016
    Ort
    Hunsrückrand
    Beiträge
    3.500

    AW: Also: Welcher Klemmbock für R80g/s?

    Zitat Zitat von wed Beitrag anzeigen
    Definitiv nicht! Dann müsste man ja plötzlich mit Distanzbuchsen etc. arbeiten. So was würde dann auch im ETK vermerkt werden mit einer anderen Teilenummer.
    Gruß
    Wed
    Ich fahre wieder die Brotdose, da braucht es beim Rückbau auch bei den längeren Bolzen keine Disstanzbuchsen. Andere Klemmungen hab ich (als Erstbesitzer) nicht. Die Bolzen sind nur circa 1 cm länger, wobei dieser cm reine Gewindelänge ist.
    Aber egal, ich muss da nicht Rechthaben , man sieht es kaum und funktionieren tut es adäquat.

    Gruß

    Kai
    G/S Treiber,
    verflossene Liebschaften:Zündapp GTS 50, RD 350, XT 500, Laverda 10003C, Yamaha XV 550, Yamaha TR1, BMW R80/7

  4. #24
    Avatar von trybear
    Registriert seit
    17.08.2017
    Ort
    Hamburg-Nordost
    Beiträge
    831

    AW: Also: Welcher Klemmbock für R80g/s?

    Gibt schon me Menge Ausführungen... die wären abzugeben. Falls Interesse, alles weitere per PN

    Von denen mit den unterschiedlich langen Bolzen habe ich in blank oder schwatt ausreichend
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken 20200328_124335.jpg  
    Geändert von trybear (28.03.2020 um 12:51 Uhr)
    Machen ist wie Wollen, nur heftiger

  5. #25
    Avatar von DerBohne
    Registriert seit
    11.05.2008
    Ort
    Hilden
    Beiträge
    1.184

    AW: Also: Welcher Klemmbock für R80g/s?

    Moin Gemeinde,

    wo wir grade beim Thema Lenkerböcke sind, wierum werden die "torpedoförmigen" Böcke montiert?
    Dicke Seite vorne oder hinten?

    So sieht`s bei meinem ST Umbau aus:
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_1913klein.jpg 
Hits:	20 
Größe:	55,7 KB 
ID:	252059Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_1912klein.jpg 
Hits:	19 
Größe:	59,2 KB 
ID:	252060

    Grüsse
    Chris
    Geändert von DerBohne (28.03.2020 um 16:13 Uhr)
    Der frühe Vogel fängt den Wurm......
    doch die zweite Maus bekommt den Käse....

  6. #26

    Registriert seit
    20.12.2008
    Beiträge
    1.631

    AW: Also: Welcher Klemmbock für R80g/s?

    Die Aerodynamik meint, das dicke Ende gehört nach vorne.
    Ausgedehnte Versuche heute nachmittag führten aber trotz GPS zu keinem eindeutigen Ergebnis.

    Christoph

  7. #27

    Registriert seit
    30.10.2007
    Beiträge
    2.462

    AW: Also: Welcher Klemmbock für R80g/s?

    Dick ist vorne. Sind die Klemmböcke nur aufgelegt oder passt der Durchmesser vom Lenker nicht zum Klemmbock? Spalt sieht etwas ungewohnt aus.
    Gruß
    Wed

  8. #28
    Avatar von trybear
    Registriert seit
    17.08.2017
    Ort
    Hamburg-Nordost
    Beiträge
    831

    AW: Also: Welcher Klemmbock für R80g/s?

    Beitrag #18, Prospekt rechte Seite, 2. Bild links oben zeigt die tichtige Montage
    Machen ist wie Wollen, nur heftiger

  9. #29
    Avatar von DerBohne
    Registriert seit
    11.05.2008
    Ort
    Hilden
    Beiträge
    1.184

    AW: Also: Welcher Klemmbock für R80g/s?

    Moin wed,

    fällt mir jetzt auch auf aber die Böcke sind nur aufgelegt. Da die Rändelung am Lenker nicht mit den Böcken übereinstimmt, muss ich eh nach einem anderen Lenker schauen.

    Das wird ein Mopped aus der "Restekiste"

    Grüsse
    Chris
    Der frühe Vogel fängt den Wurm......
    doch die zweite Maus bekommt den Käse....

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier