Ergebnis 1 bis 10 von 10
  1. #1

    Registriert seit
    26.08.2017
    Ort
    Brüssel
    Beiträge
    83

    Hüco: Was ist denn da in der R80g/s verbaut?

    Hallo zusammen,

    Dass sieht ja schlimm aus in meiner 1983 R80g/s (von Vorbesitzer...):

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	7C8A1628-2E27-49FB-A632-8563B4F404D4.jpg 
Hits:	235 
Größe:	108,5 KB 
ID:	251823

    Was ist denn da verbaut?

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	313C0492-2534-4631-B271-1391AE98048E.jpg 
Hits:	234 
Größe:	191,1 KB 
ID:	251824

    Hat jemand eine Ahnung von Wüco? Muss ich dass ersetzen mit einem neuen Spannungsregler? Was würden Ihr als erstes ersetzen um die Ladung/ Elektronik auf Vordermann zu bringen?

    Photos wie dass bei Euch aussieht wäre super. Besten Dank schonmals.

    Gruss, David

  2. #2

    Registriert seit
    16.12.2014
    Beiträge
    18

    AW: Hüco: Was ist denn da in der R80g/s verbaut?

    Schönen Gruß nach Brüssel

    Wenn ich sowas wieder ans laufen bringen wollte , würde ich das ganze Motorrad ohne Tank komplett mit einem Motorradreiniger z.B. S100 einsprühen und dann abkärchern , dann nen Tag in der Sonne trocknen lassen !!!
    Den komischen Regler gegen einen von BMW ersetzen .

    Auf geht's sagt der Bayer

    Werner

  3. #3
    Admin Avatar von Detlev
    Registriert seit
    27.02.2007
    Ort
    24819 Schläfrig-Holzbein
    Beiträge
    35.342

    AW: Hüco: Was ist denn da in der R80g/s verbaut?

    Wenn der Regler funktioniert würde ich ihn nicht ersetzen, warum auch.
    Grüße,
    Detlev

    „Je älter wir werden, desto schneller waren wir früher.“

  4. #4
    Admin Avatar von hg_filder
    Registriert seit
    13.02.2010
    Ort
    Filderstadt
    Beiträge
    19.391

    AW: Hüco: Was ist denn da in der R80g/s verbaut?

    Hi,
    der Hüco ist völlig OK und kann problemlos eingebaut werden. Mir sind keine Probleme bekannt. Falls du ihn abgeben willst, melde dich.

    Hans

    Nachtrag:
    Original BMW Nr (steht aber nahezu auf keinem Regler): 12 32 1 244 409
    Verbaut wurden Wehrle 55 990 001 und 55 990 002
    Geändert von hg_filder (26.03.2020 um 10:18 Uhr) Grund: .
    R 100 GS '92 Nur eine, aber meine.

  5. #5
    Admin Avatar von hg_filder
    Registriert seit
    13.02.2010
    Ort
    Filderstadt
    Beiträge
    19.391

    AW: Hüco: Was ist denn da in der R80g/s verbaut?

    Zitat Zitat von Surfnsound Beitrag anzeigen
    [...]Was würden Ihr als erstes ersetzen um die Ladung/ Elektronik auf Vordermann zu bringen?
    [...]
    Was ist denn defekt? Wenn alles geht - fahren.

    Hans
    R 100 GS '92 Nur eine, aber meine.

  6. #6
    Avatar von Kairei
    Registriert seit
    15.09.2016
    Ort
    Hunsrückrand
    Beiträge
    3.560

    AW: Hüco: Was ist denn da in der R80g/s verbaut?

    Hallo,

    mach erst mal alles ordentlich sauber bevor du irgend etwas austauschst!
    Da muss gar nichts defekt sei. Alle Stecker öffnen, Kontakte reinigen und prüfen. Wenn alles funzt ist kein Handlungsbedarf.
    Falls du Probleme mit dem Ladestrom der Batterie hast, gibt es erst mal andere Verdächtige....Limakohlen, Rotor etc. etc.

    Gruß

    Kai
    G/S Treiber,
    verflossene Liebschaften:Zündapp GTS 50, RD 350, XT 500, Laverda 10003C, Yamaha XV 550, Yamaha TR1, BMW R80/7

  7. #7

    Registriert seit
    24.01.2017
    Ort
    Ostfalen
    Beiträge
    675

    AW: Hüco: Was ist denn da in der R80g/s verbaut?

    Zitat Zitat von Roter Werner Beitrag anzeigen
    Den komischen Regler gegen einen von BMW ersetzen .
    Rausgeschmissenes Geld. Der Regler ist nicht komisch, sondern genauso gut wie jeder andere Zweipunktregler von Bosch/Hella/Wehrle/usw.

  8. #8
    Avatar von kunzumla
    Registriert seit
    02.07.2011
    Ort
    Stadtrand Hamburg
    Beiträge
    547

    AW: Hüco: Was ist denn da in der R80g/s verbaut?

    Fahren und lass den Hochdruckreiniger weg. Damit drückst Du Wasser und Dreck an Stellen, die das garnicht mögen.
    R 100GS PD Classic

  9. #9

    Registriert seit
    24.01.2020
    Ort
    Daheim
    Beiträge
    79

    AW: Hüco: Was ist denn da in der R80g/s verbaut?

    Das deutet auf eine artgerechte Haltung hin. Fahren.

  10. #10

    Registriert seit
    26.08.2017
    Ort
    Brüssel
    Beiträge
    83

    AW: Hüco: Was ist denn da in der R80g/s verbaut?

    Hallo zusammen, dank Euch für das Feedback. War ich wohl zu misstrauisch mit der Maschine. Ok, werde mal alles sauber machen und dann sehen wie es mit der Spannung so steht.

    Guter tip mit der Reinigung der Kontakte, danke!

    Gruss,
    David
    Geändert von Surfnsound (26.03.2020 um 23:22 Uhr)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier