Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15
  1. #1

    Registriert seit
    18.08.2010
    Beiträge
    5.124

    Lenkererhöhung

    Da mir der Lenker bei der RS, zu tief liegt und ich bei der /5 erfolgreich eine Lenkerbockerhöhung eingetragen bekommen habe (nicht ganz freiwillig), geh' ich jetzt volles Risiko und hab mir da was schnitzen lassen. Laut Rechnung hab ich auch die Materialangabe des verwendeten Aluminiums. Sogar 'ne Nummer ist schon drauf. Will der TÜVi haben.

    Im September muß ich eh zur HU. Dann werd' ich ihn drauf ansprechen.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	A0BFC512-5505-4DB5-A10E-761C6C13DD5A.jpeg 
Hits:	101 
Größe:	70,8 KB 
ID:	251957


    Stephan
    Immer unterwegs, aber nie am Ziel. . .

  2. #2
    Avatar von Luggi
    Registriert seit
    04.10.2007
    Beiträge
    18.524

    AW: Lenkererhöhung

    Kein K-Lenker drauf?
    HG
    Matthias

  3. #3
    Avatar von Germansaleen
    Registriert seit
    22.12.2017
    Ort
    NRW hinter den sieben Bergen
    Beiträge
    226

    AW: Lenkererhöhung

    Tolle Sache !! , bisserl aufrechter sitzen könnt ich auch gebrauchen auf der RS.

    Ist immer wieder schön und wohltuhend zum vergleich auch mal mit der entspannten Sitzposition auf der RT zu fahren.

    Halt uns mal bitte auf dem laufenden, mit Montage und Bildern usw.
    und mit Praxistest/Erfahrungen was die 20 mm ?? auf der RS gebracht haben.
    Die gekauerte Haltung ist ja ganz prikelnd füer die ersten 1-2 Stunden auf der RS aber dann wünsch ich mir auch manchmal die erhöten Lenkerextensions wie am Mountainbike
    Der Michael
    mit Gruß aus dem Siebengebirge

  4. #4

    Registriert seit
    20.12.2008
    Beiträge
    1.667

    AW: Lenkererhöhung

    aus dem WÜDO-Katalog von 2001

    Christoph
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken IMG_6155[1].jpg  

  5. #5

    Registriert seit
    06.04.2009
    Ort
    Wuppertal
    Beiträge
    950

    AW: Lenkererhöhung

    Zitat Zitat von der niederrheiner Beitrag anzeigen
    Da mir der Lenker bei der RS, zu tief liegt und ich bei der /5 erfolgreich eine Lenkerbockerhöhung eingetragen bekommen habe (nicht ganz freiwillig), geh' ich jetzt volles Risiko und hab mir da was schnitzen lassen. Laut Rechnung hab ich auch die Materialangabe des verwendeten Aluminiums. Sogar 'ne Nummer ist schon drauf. Will der TÜVi haben.

    Im September muß ich eh zur HU. Dann werd' ich ihn drauf ansprechen.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	A0BFC512-5505-4DB5-A10E-761C6C13DD5A.jpeg 
Hits:	101 
Größe:	70,8 KB 
ID:	251957


    Stephan
    Hallo Stephan, warum hast Du Dir was schnitzen lassen? Gibt's doch fertig zu kaufen; z.T. mit ABE.

    Zitat Zitat von Germansaleen Beitrag anzeigen
    Tolle Sache !! , bisserl aufrechter sitzen könnt ich auch gebrauchen auf der RS.

    Ist immer wieder schön und wohltuhend zum vergleich auch mal mit der entspannten Sitzposition auf der RT zu fahren.

    Halt uns mal bitte auf dem laufenden, mit Montage und Bildern usw.
    und mit Praxistest/Erfahrungen was die 20 mm ?? auf der RS gebracht haben.
    Die gekauerte Haltung ist ja ganz prikelnd füer die ersten 1-2 Stunden auf der RS aber dann wünsch ich mir auch manchmal die erhöten Lenkerextensions wie am Mountainbike
    Also, ich empfehle die hier:

    https://www.lsl.eu/121ri25

    Vorteile:

    1.Der Lenker wird nicht nur nach oben (25 mm), sondern auch ein Stück nach hinten (17 mm) versetzt. Das ergibt in der Diagonalen ziemlich genau 30 mm "Gewinn" für den Arm-, Schulter- und Nackenbereich. Klingt vielleicht zunächst wenig; ist aber nicht so. Bei mir war's zumindest der Unterschied zwischen auf Dauer ungemütlich und langstreckentauglich.

    2. Längere Gas-, Choke- und Kupplungszüge sind nach meiner Erfahrung nicht nötig; ebenso reicht die Länge der vorhandenen Kabel. Einzig die Bremsleitung kann, muss aber nicht unbedingt erneuert werden. Bei mir reichte ein andere Verlegung auf etwas direkterem Weg, um genügend Spielraum bei Lenk- und/oder Federbewegungen zu generieren.

    3. Wenn man statt der oberen Hälften der LSL-Lenkerklemmung die Original-BMW-Teile nimmt kann man auch die Prallplatte mit oder ohne Zündschloss weiterverwenden.

    Diese LSL-Teile entsprechen in ihrer Geometrie übrigens ziemlich genau dem WÜDO-Kit. Unabhängig davon ob es Diesen überhaupt noch gibt: Schaut Euch mal die Preisdifferenz an.

    Werner

  6. #6

    Registriert seit
    20.12.2008
    Beiträge
    1.667

    AW: Lenkererhöhung

    den gibt's noch. Der Preis liegt aber bei 268.- €.
    In meinem alten Katalog waren's noch 73,98 €
    sic transit glora mundi...

    Christoph

  7. #7

    Registriert seit
    06.04.2009
    Ort
    Wuppertal
    Beiträge
    950

    AW: Lenkererhöhung

    Zitat Zitat von stangl Beitrag anzeigen
    den gibt's noch. Der Preis liegt aber bei 268.- €.
    In meinem alten Katalog waren's noch 73,98 €
    sic transit glora mundi...

    Christoph
    Hallo Christoph,
    ob der Anbieter damit zum Ruhm der Welt beiträgt .

    Werner

  8. #8
    Avatar von Germansaleen
    Registriert seit
    22.12.2017
    Ort
    NRW hinter den sieben Bergen
    Beiträge
    226

    AW: Lenkererhöhung

    @ Werner
    Die LSL Riser sind auch nicht schlecht und in der Preislage schnell mal verbaut und ausprobiert. Wüdo hat ja auch einen 5cm höheren RS Lenker 327110 aber der ist auch schon bei 225 Eu und wohl aus einer speziellen Lanthan/Titan Legierung bei dem Preis

    Danke für die Info
    Der Michael
    mit Gruß aus dem Siebengebirge

  9. #9
    Avatar von Luggi
    Registriert seit
    04.10.2007
    Beiträge
    18.524

    AW: Lenkererhöhung

    Zitat Zitat von Luggi Beitrag anzeigen
    Kein K-Lenker drauf?
    Hier beschrieben...
    HG
    Matthias

  10. #10

    Registriert seit
    20.12.2008
    Beiträge
    1.667

    AW: Lenkererhöhung

    Zitat Zitat von dabbelju Beitrag anzeigen
    Hallo Christoph,
    ob der Anbieter damit zum Ruhm der Welt beiträgt .

    Werner
    es fehlte zwar das "i", seinem Ruhm hat's wohl nicht geschadet, auch wenn die Nachkommenschaft mit der derzeitigen Preispolitik wohl eher versucht, selbigen zu barer Münze zu machen.

    Christoph

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier