Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 25
  1. #1

    Steuerzeiten / Ventilspiel

    Hallo Zusammen,

    da das Wetter Heute zu nix anderem taugt, habe ich mich nach längerer Abstinenz mal wieder meinen Restaurationsobjekt 100/7 gewidmet.
    Nach der Motorrevision stand noch Ventile & Zündung einstellen an.

    Nun musste ich mit erstaunen (kombiniert mit einer gehörigen Portion schlechter Laune) feststellen das im OT das Einlassventil/Außlassventil nicht Spielfrei ist.
    Erst wenn der Kolben wieder etwas abwärts fährt, stehen beide Stößel paralell...
    Ich gehe davon aus das mir beim Einbau die Steurkette um einen Zahn verrutscht ist, oder gibt es eine andere Erklärung?
    Bin natürlich hoch motieviert alles wieder auseinanderzureissen...

    VG
    Ralf

  2. #2
    Avatar von Luggi
    Registriert seit
    04.10.2007
    Beiträge
    18.586

    AW: Steuerzeiten / Ventilspiel

    Einmal haben sie Spiel und dann überschneiden sie sich auf der anderen Seite. Je nach Takt....
    HG
    Matthias

  3. #3
    ★Premium - Mitglied★ Avatar von BlueThunder
    Registriert seit
    26.10.2009
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    7.284

    AW: Steuerzeiten / Ventilspiel

    Moin Ralf,

    was beinhaltete die Motorrevision? Auch die Köpfe (demontiert)?

    Wenn ja: Wurden sie laut WHB angezogen und nachgezogen?
    Viele Grüße
    Bernd

    R 100 RT (Bj. 1982)
    R 100 GS Paris-Dakar _________________________________________
    Die Maschine ist die souveräne Beherrscherin unseres gegenwärtigen Lebens.
    Arthur Schopenhauer (1788 - 1860), deutscher Philosoph

  4. #4

    AW: Steuerzeiten / Ventilspiel

    Hallo Bernd,

    Köpfe waren runter & zerlegt, alles mit vorgeschriebenem Drehmoment angezogen...
    Hatte vor dem zerlegen eigentlich die Zahnräder markiert, aber scheinbar hat sich doch ein Fehler eingeschlichen..

    @ Matthias, so "sollte" es sein...

    Vg
    Ralf

  5. #5
    ★Premium - Mitglied★ Avatar von BlueThunder
    Registriert seit
    26.10.2009
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    7.284

    AW: Steuerzeiten / Ventilspiel

    ... und nach dem Setzen nachgezogen?
    Viele Grüße
    Bernd

    R 100 RT (Bj. 1982)
    R 100 GS Paris-Dakar _________________________________________
    Die Maschine ist die souveräne Beherrscherin unseres gegenwärtigen Lebens.
    Arthur Schopenhauer (1788 - 1860), deutscher Philosoph

  6. #6

    AW: Steuerzeiten / Ventilspiel

    Selbst wenn sich da noch etwas setzen würde, wäre es nicht hilfreich, da auf dem Stößel ja in OT Stellung jetzt schon zuviel Druck ansteht...
    Habe bisher auch die Motoren immer erstmal Warmlaufen lassen bevor ich nachgezogen habe.

    VG
    Ralf

  7. #7
    Admin Avatar von hg_filder
    Registriert seit
    13.02.2010
    Ort
    Filderstadt
    Beiträge
    19.947

    AW: Steuerzeiten / Ventilspiel

    Kannst du schnell ermitteln, ob die Steuerzeiten stimmen:

    Grundmontage Steuerzeiten

    Hans
    R 100 GS '92 Nur eine, aber meine.

  8. #8
    Admin Avatar von Detlev
    Registriert seit
    27.02.2007
    Ort
    24819 Schläfrig-Holzbein
    Beiträge
    35.695

    AW: Steuerzeiten / Ventilspiel

    Zitat Zitat von BlueThunder Beitrag anzeigen
    ... und nach dem Setzen nachgezogen?

    Und was soll sich da ändern? 2/10mm vielleicht.
    Grüße,
    Detlev

    „Je älter wir werden, desto schneller waren wir früher.“

  9. #9
    Bauknecht Avatar von Ton
    Registriert seit
    28.06.2010
    Ort
    NL 5685 Best
    Beiträge
    4.866

    AW: Steuerzeiten / Ventilspiel

    Hi Ralf,

    Ist das Phänomen links und rechts gleich? Oder nur rechts? Wenn nur rechts oder schlimmer als links, dann kann die hintere Nockenwellenlagerung der Verursacher sein. Wegen des Zylinder Versatzes wird die hintere Lagerung gerne ausgetragen sein bei höherer Kilometerleistung. Wenn das der Fall ist, kann man kein vernünftiges Ventilspiel mehr einstellen . Wie ich das weiß?

    Grüße, Ton
    Grüße aus Brabant, das Ober-Bayern der Niederlande



    Bauknecht weiß, was Frauen wünschen ...

  10. #10
    Avatar von Blue QQ
    Registriert seit
    28.09.2007
    Ort
    B.W
    Beiträge
    6.695

    AW: Steuerzeiten / Ventilspiel

    Du hast doch auf jedem Zahnrad einen Körnerpunkt. Diese müssen genau übereinander/senkrecht stehen. Tuten sie das?
    Manfred
    Bin ich ölig, bin ich fröhlich

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier