Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 37
  1. #1

    Registriert seit
    10.11.2017
    Ort
    MUC
    Beiträge
    149

    Stützlager einbauen bei Wirth Gabelfedern

    Liebe Alle,

    in meine R80 Monolever 1985, mit Hilfe Hülse, 4cm gekürzte Gabel kommen nun die Wirthfedern rein, diese stehen über das Tauchrohr hinaus, leider habe ich in der SuFu nix gefunden, wie ich jetzt die Stützlager angesetzte / eingebaut bekomme, die Federn stehen entsprechend über das Tauchrohr hinaus und müssen komprimiert werden, um die Stütztlager anzusetzen.

    Gibt es einen Trick?

    Vielen Dank im Voraus!
    Beste Grüße und allzeit gute Fahrt

    Matthias

  2. #2
    Avatar von JIMCAT
    Registriert seit
    18.02.2011
    Ort
    Niederösterreich - Süd
    Beiträge
    10.882

    AW: Stützlager einbauen bei Wirth Gabelfedern

    Hallo Matthias,
    ich denke Du meist die Standrohre.
    Mit angesetzten Ringschlüssel und Gewalt nach unten gedrückt sollte das klappen.
    Aber der Minusfederweg geht dann bei zu stark komprimierter Feder fast gegen null, mit den wohl bekannten Folgen.
    Gruß
    Fritz



  3. #3

    Registriert seit
    10.11.2017
    Ort
    MUC
    Beiträge
    149

    AW: Stützlager einbauen bei Wirth Gabelfedern

    Danke Fritz, hab eine 36er Nuss aber kein Ringschlüssel, muss ich noch besorgen.
    Beste Grüße und allzeit gute Fahrt

    Matthias

  4. #4
    Avatar von Kairei
    Registriert seit
    15.09.2016
    Ort
    Hunsrückrand
    Beiträge
    3.822

    AW: Stützlager einbauen bei Wirth Gabelfedern

    Hallo,
    Ich denke Du musst da die Federn passend einkürzen, auf circa 1 cm Überstand.

    Gruß

    Kai
    G/S Treiber,
    verflossene Liebschaften:Zündapp GTS 50, RD 350, XT 500, Laverda 10003C, Yamaha XV 550, Yamaha TR1, BMW R80/7

  5. #5
    Avatar von tom1803
    Registriert seit
    22.10.2010
    Ort
    Dülmen
    Beiträge
    2.826

    AW: Stützlager einbauen bei Wirth Gabelfedern

    ....Federn kürzen ist in dem Fall schlecht, der Hebel der Feder wird kürzer und das Motorrad wird sehr unkomfortabel - entweder andere Federn mit engeren Windungen verbauen oder auf einer definierten Länge den Federabstand in Summe auf die 4 cm verringern (glühend zusammendrücken und anschlißend noch einmal glühend in Öl abschrecken.

    Gruß - Thomas
    rechts? ...nicht einen Millimeter!!

  6. #6
    Admin Avatar von Detlev
    Registriert seit
    27.02.2007
    Ort
    24819 Schläfrig-Holzbein
    Beiträge
    35.682

    AW: Stützlager einbauen bei Wirth Gabelfedern

    Ich habe in solch einem Fall den Überstand der entlasteten Feder über dem oberen Standrohrende prozentual um um den gleichen Betrag gekürzt um den der Federweg geringer wird. Funktioniert einwandfrei.
    Grüße,
    Detlev

    „Je älter wir werden, desto schneller waren wir früher.“

  7. #7
    Avatar von tom1803
    Registriert seit
    22.10.2010
    Ort
    Dülmen
    Beiträge
    2.826

    AW: Stützlager einbauen bei Wirth Gabelfedern

    Detlev, dass es nicht funktioniert habe ich nicht geschrieben - aber das Ansprechverhalten wird schlechter. Das Fahrwerk wird härter - Hebelgesetz:
    Feder mit gleicher Länge und weniger Windungen = kleinerer Hebel wo die "Schlaglochkräfte" wirken können, kleinere Unebenheiten werden nicht abgefedert...

    Bin auch schon den anderen Weg gegangen, bei der Wp KTM LC4 Gabel. Die war mir mit der original Feder zu weich im Ansprechverhalten, da ich dort den Federweg auch mit einer Hülse von ca. 300 mm auf ca.200 mm beschränkt habe, habe ich die Feder um ca. 80 mm gekürzt. ca. 20 mm neg. Federweg sind dabei herausgekommen und die G/S verhält sich vorbildlich (auf der Straße - für´s Gelände würde ich es anders machen).

    Gruß - Thomas
    rechts? ...nicht einen Millimeter!!

  8. #8

    Registriert seit
    10.11.2017
    Ort
    MUC
    Beiträge
    149

    AW: Stützlager einbauen bei Wirth Gabelfedern

    Danke Euch, es widerstrebt mir jedoch, die nagelneuen Federn in irgedndeiner Art zu bearbeiten
    Beste Grüße und allzeit gute Fahrt

    Matthias

  9. #9
    Admin Avatar von Detlev
    Registriert seit
    27.02.2007
    Ort
    24819 Schläfrig-Holzbein
    Beiträge
    35.682

    AW: Stützlager einbauen bei Wirth Gabelfedern

    Dann musst Du bei jedem kleinen Schlagloch damit leben, dass die Federung beim Ausfedern gegen den Anschlag knallt.
    Grüße,
    Detlev

    „Je älter wir werden, desto schneller waren wir früher.“

  10. #10

    Registriert seit
    30.12.2014
    Beiträge
    3.176

    AW: Stützlager einbauen bei Wirth Gabelfedern

    Zitat Zitat von Detlev Beitrag anzeigen
    Dann musst Du bei jedem kleinen Schlagloch damit leben, dass die Federung beim Ausfedern gegen den Anschlag knallt.
    Nicht ausreichender Negativfederweg ist nicht nur unbequem, sondern echt gefährlich. Wenn das Rad während eines Bremsvorgangs den Bodenkontakt verliert, blockiert es sofort. Setzt es dann wieder auf, gerät es leicht aus der Spur.
    _______________________
    Grüße, Frank

    R80GS, 3/88

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier