Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 29
  1. #1
    Avatar von Reinhard
    Registriert seit
    24.10.2007
    Ort
    Ellerbek bei HH
    Beiträge
    7.755

    Ich genötigte das Messgerät dringend zurück

    Wer hat sich von mir meinen Synchrotester für Einzylindermotor ausgeliehen? Ich hatte ihn 2019 verliehen weiß aber nicht mehr an wen.
    Immer 2 m Abstand!
    Logisch!👍
    Danke

  2. #2

    Registriert seit
    25.06.2012
    Ort
    Wuppertal
    Beiträge
    425

    AW: Ich genötigte das Messgerät Dirigent zurück

    April.... April.....


    Grüße küppi

  3. #3
    Avatar von rote-emma
    Registriert seit
    27.08.2009
    Ort
    Göppingen
    Beiträge
    2.839

    AW: Ich genötigte das Messgerät Dirigent zurück

    Zitat Zitat von küppi Beitrag anzeigen
    April.... April.....


    Grüße küppi
    wieso,

    ich hätte noch einen (aber nich den vom Reinhard), da kann man dann auch die Drehzahl ablesen.
    Leider grad kein Bild zur Hand, aber hier im Forum erworben.

    Gruß Holger

    P.S. das isser

    https://eshop.econ-werkzeuge.de/Sync...roMate-6676192
    ...wenn die Nacht am tiefsten, ist der Tag am nächsten

  4. #4

    Registriert seit
    25.06.2012
    Ort
    Wuppertal
    Beiträge
    425

    AW: Ich genötigte das Messgerät Dirigent zurück

    Schon mal nen Einzilinder synkronisiert?

    Grüße küppi

  5. #5
    Avatar von Qtreiber66
    Registriert seit
    26.05.2018
    Ort
    Am Rande des Ostalbkreises
    Beiträge
    1.337

    AW: Ich genötigte das Messgerät dringend zurück

    Zitat Zitat von Reinhard Beitrag anzeigen
    Wer hat sich von mir meinen Synchrotester für Einzylindermotor ausgeliehen? Ich hatte ihn 2019 verliehen weiß aber nicht mehr an wen.
    Reinhard,

    hatte das Teil so'n WLAN-Kabel dran, um die Werte auf dem Eifon per App auslesen zu können?
    Ich sage dem Hasen, er soll es Dir nach Ostern zurück ins Nest legen.
    Aktuell benötigt er es noch für seine Ei-Zylinder-Maschine.

    Gruß
    Guido
    "Keep on Rockin in a free world" (Neil Young)

  6. #6
    Admin Avatar von hg_filder
    Registriert seit
    13.02.2010
    Ort
    Filderstadt
    Beiträge
    19.947

    AW: Ich genötigte das Messgerät dringend zurück

    Hallo Reinhard,
    Falls du deinen Synchrontester nicht schnell genug zurück bekommst, kann ich dir meine Uhren gerne leihen. Ist für einen 2-Zylinder, geht aber auch: Einfach am zweiten Schlauch einen gleich großen Unterdruck erzeugen wie der angezeigte Druck der angeschlossenen Uhr. Funktioniert topp. Mach ich auch immer so, wenn die Vergaser meiner Kiste sich nicht um's Verrecken synchronisieren lassen. Einzeln dann ohne Problem.

    Eine Bitte: Falls du den Unterdruck selber erzeugen musst, bitte den Schlauch kurz bei 50 Grad in Wasser reinigen.

    Gruss Hans
    R 100 GS '92 Nur eine, aber meine.

  7. #7
    Avatar von mechanix
    Registriert seit
    29.11.2014
    Ort
    67227 Frankenthal
    Beiträge
    535

    AW: Ich genötigte das Messgerät dringend zurück

    Hallo Reinhard,
    wenn es eilig ist, geht es auch mal ohne Tester. Speziell Einzylinder lassen sich perfekt nur nach Gehör "synchronisieren"

    Grüße

    Holger

  8. #8
    Avatar von mechanix
    Registriert seit
    29.11.2014
    Ort
    67227 Frankenthal
    Beiträge
    535

    AW: Ich genötigte das Messgerät dringend zurück

    Zitat Zitat von hg_filder Beitrag anzeigen
    Hallo Reinhard,
    Falls du deinen Synchrontester nicht schnell genug zurück bekommst, kann ich dir meine Uhren gerne leihen. Ist für einen 2-Zylinder, geht aber auch: Einfach am zweiten Schlauch einen gleich großen Unterdruck erzeugen wie der angezeigte Druck der angeschlossenen Uhr. Funktioniert topp. Mach ich auch immer so, wenn die Vergaser meiner Kiste sich nicht um's Verrecken synchronisieren lassen. Einzeln dann ohne Problem.

    Eine Bitte: Falls du den Unterdruck selber erzeugen musst, bitte den Schlauch kurz bei 50 Grad in Wasser reinigen.

    Gruss Hans
    Die Methode von Hans kann ich nicht empfehlen. Das Temperaturfenster für die Reinigung des Schlauches ist sehr kritisch und muss mit einer Toleranz von +/- 0,01 Grad eingehalten werden!!! Ansonsten kann es beim Motor zum Stottern/ Husten kommen.
    Bitte daher meine Methode Synchro nach Gehör anwenden.

    Grüße

    Holger
    Geändert von mechanix (01.04.2020 um 10:06 Uhr)

  9. #9

    AW: Ich genötigte das Messgerät dringend zurück

    das Thema erinnert mich an das nachfüllen der Wasserwaage...
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken WW.jpg  

  10. #10
    Verschleißästhet Avatar von Luse
    Registriert seit
    23.04.2009
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    6.981

    AW: Ich genötigte das Messgerät dringend zurück

    Ich kann dir meinen Twinmax, umgebaut auf Unox leihen.
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Zwischenablage03.jpg 
Hits:	177 
Größe:	193,3 KB 
ID:	252383
    Mahlzeit
    Thomas

    Das Leben ist zu wichtig, um es ernst zu nehmen.
    Nichts ist so wichtig, daß man es ernstnehmen muß.

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier