Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 25
  1. #1

    Registriert seit
    27.03.2020
    Ort
    Kaarst
    Beiträge
    19

    Bleiersatz oder einen Schluck Öl

    Jungs, Mädels, Youngtimerlovers, was tut ihr in den Tank, Bleizusatz oder einen Schluck Öl? Ich habe mir neben meinen zwei alten Kühen noch ein betagtes 72’er V7 Gespann gekauft und der Verkäufer schwor auf Öl als Benzinzusatz für die weichen Guzzi Ventilsitze. Das hatte ich in 40 Jahren noch nicht gehört.... Bitte lasst hören. Schönes Corona Wochenende. Schrauben, NICHT fahren!

  2. #2
    gesperrt
    Registriert seit
    07.02.2010
    Ort
    Rheinhessen
    Beiträge
    2.324

    AW: Bleiersatz oder einen Schluck Öl

    Hallo,
    hier kannst Du ja mal nachlesen, was die Kollegen so von dem sogenannten Bleiersatz halten: https://forum.2-ventiler.de/vbboard/...eizusatz/page2
    oder hier, da wird es Dir auch nicht langweilig: https://forum.2-ventiler.de/vbboard/...rchid=18755259

    Schönes WE
    Egon

  3. #3
    Avatar von Qchn
    Registriert seit
    03.07.2017
    Ort
    Nähe Münster
    Beiträge
    1.165

    AW: Bleiersatz oder einen Schluck Öl

    Moin Namensfetter,

    Weder das eine noch das andere. Wobei ich den Bleiersatz gefahren bin.

    Diesbezüglich gibt es aber ein Schreiben von BMW. Die sagen, dass es nicht nötig wäre. Schaden tut es aber wohl auch nicht.

    Öl? Ähm... ne...kippe ich nur in meine Schwalbe.
    Geändert von Qchn (03.04.2020 um 19:20 Uhr)

  4. #4

    Registriert seit
    09.11.2018
    Ort
    Südschwarzwald
    Beiträge
    171

    AW: Bleiersatz oder einen Schluck Öl

    Ich kippe ab und an synthetisches Zweitaktöl in den Tank.

    Versuch macht kluch..
    Grüße
    Lothar

    Es gibt Meinungen
    es gibt Deinungen
    und es gibt Tatsachen
    Diese drei Dinge haben oft nichts miteinander zu tun

  5. #5
    gesperrt
    Registriert seit
    07.02.2010
    Ort
    Rheinhessen
    Beiträge
    2.324

    AW: Bleiersatz oder einen Schluck Öl

    Als Korrosionsschutz für den Tank?

    Gruß Egon

  6. #6

    Registriert seit
    09.11.2018
    Ort
    Südschwarzwald
    Beiträge
    171

    AW: Bleiersatz oder einen Schluck Öl

    Zitat Zitat von Egon Beitrag anzeigen
    Als Korrosionsschutz für den Tank?

    Gruß Egon
    ...und alles was danach kommt.
    Grüße
    Lothar

    Es gibt Meinungen
    es gibt Deinungen
    und es gibt Tatsachen
    Diese drei Dinge haben oft nichts miteinander zu tun

  7. #7
    Avatar von Adeodatus
    Registriert seit
    03.10.2014
    Ort
    Kärnten, Österreich
    Beiträge
    343

    AW: Bleiersatz oder einen Schluck Öl

    Einen Schuss Rizinusöl in den Tank, und alle in der Gruppe bestehen drauf, dass ich ganz vorne fahre
    Gruß, Hannes

  8. #8

    Registriert seit
    01.10.2008
    Ort
    Kr. GP auf dr Alb
    Beiträge
    180

    AW: Bleiersatz oder einen Schluck Öl

    Zitat Zitat von Adeodatus Beitrag anzeigen
    Einen Schuss Rizinusöl in den Tank, und alle in der Gruppe bestehen drauf, dass ich ganz vorne fahre
    Gruß, Hannes

    Ein Freund von mir fuhr früher Castrol TTS in seiner 500er Gamma. Alle bestanden drauf, dass er hinten fuhr.

    Aber die Gamma war schon ein geiles Moped

    Gruß Jochen

  9. #9
    traebbe
    Gast

    AW: Bleiersatz oder einen Schluck Öl

    Hallo Jochen,

    vor knapp 10 Jahren dachte ich auch noch, dass der Bleizusatz sein muss.
    Nach dem 3. Fläschchen hab ichs dann sein lassen, braucht man nicht wirklich.
    Vor der Saison Ventile und Zündung einstellen, Ölwechsel wird eh gemacht, dann noch evtl. neue Kerzen und Luftfilter und meinem Motor geht's prächtig.
    Was ich seit dem weglassen des Bleizusatzes bemerkt habe, er klingelt nicht mehr. Kann aber auch an meinen Ohren liegen, obwohl man hinter der RT-Verkleidung allerhand hört.
    In ruhigen Momenten hab ich schon mal den Kopf hinter die Verkleidung gelegt, um zu hören, was man evtl. nicht hören sollte, bisher nichts auffällig.

    Synt. 2Taktöl gönn ich meinem Volvo ab und zu einen Schluck vor dem Volltanken, "soll" die Einspritzventile geschmeidig halten. Obs hilft

  10. #10
    Lagerist Avatar von mk66
    Registriert seit
    24.04.2007
    Beiträge
    7.149

    AW: Bleiersatz oder einen Schluck Öl

    Zitat Zitat von Gibson Beitrag anzeigen
    Ich kippe ab und an synthetisches Zweitaktöl in den Tank.

    Versuch macht kluch..
    Mach ich beim Diesel-PKW immer. Schaden tut es dort nicht nicht. Empirisch: Laufleistung >350 TKM, moderne Piezo-Injektoren mit Hochdruck CR, der DPF ist schon 50 TKM über der Herstellerprognose im BMW "CBS". Abgasdifferenzdruck trotzdem im grünen Bereich.

    Bei der 2V-BMW: Der Motor verbrennt das 2T Öl klaglos mit. Eventuell reinigt es etwas die E-Ventile. Den Ventilsitzen wird es nix bringen. Ich hatte es mal ein paar 100 KM beigemengt, weil ich Ölkohleprobleme beim BBK hatte. Gebracht hat es da nix - die Köpfe mussten zum Kohleentfernung runter.

    Grüße
    Marcus

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier