Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11
  1. #1
    Avatar von Luzifer007
    Registriert seit
    04.03.2007
    Ort
    Lippstadt
    Beiträge
    1.357

    Getriebeoel/ Kardanoel

    Moin ,
    wechsel der Oele Getriebe/Kardan wird fällig! Ist das gezeigte ok !
    R100R Bj 1996 !
    Grüße Lutz
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken 20200420_211345.jpg  

  2. #2
    Avatar von boxerliebe
    Registriert seit
    07.07.2012
    Ort
    Mit HX-Blechen in Ost-Weserfalen
    Beiträge
    4.925

    AW: Getriebeoel/ Kardanoel

    Wielange liest Du hier schon , Lutz ???
    Oelfred Dienstags!!!

    Hau den Liter ins Gängeviertel , vorher auf die Seite legen-Küheschubsen halt--und für den Rest gehst im Landmaschinenhandel GL5 kaufen !!
    Kost deutlich billiger gruss jörg
    Elektro-Töff???
    Erst , wenn man den Strom durch ein Loch nachfüllen kann !

    2-ventiler PINS:https://forum.2-ventiler.de/vbboard/...-ANSTECKER-2-0

  3. #3
    Avatar von Luzifer007
    Registriert seit
    04.03.2007
    Ort
    Lippstadt
    Beiträge
    1.357

    AW: Getriebeoel/ Kardanoel


    Ok sorry, dachte da an die Nachwelt !
    Grüße Lutz
    Geändert von Luzifer007 (20.04.2020 um 21:04 Uhr)

  4. #4

    Registriert seit
    30.12.2014
    Beiträge
    5.111

    AW: Getriebeoel/ Kardanoel

    Ja, das Öl ist für Getriebe und HAG gut geeignet. Das HAG wird deutlich weniger warm, wenn ein SAE 75W140 statt SAE90 verwendet wird.
    _______________________
    Grüße, Frank

    R80GS, 3/88

  5. #5

    Registriert seit
    26.09.2020
    Ort
    Wedemark
    Beiträge
    74

    AW: Getriebeoel/ Kardanoel

    Sorry für die blöde Frage: Ich kann in der R100R neben Motoröl das Öl im "Getriebe" wechseln und hinten im "Antrieb" wechseln... wollte ich mit 75W140 erledigen... ok. Es wird aber immer auch vom "Kardanölwechsel" gesprochen... In der Anleitung ist von speziellem Kardanölwechsel aber auch nicht die Rede... ist das nicht mit dem "Getriebeöl" oder "Antrieb" abgedeckt? Denn der Antrieb erfolgt doch letztlich über die Kardanwelle... Oder ist damit etwas spezifisches gemeint?

  6. #6
    Avatar von Gimpel
    Registriert seit
    28.08.2009
    Ort
    Oldenburg
    Beiträge
    1.606

    AW: Getriebeoel/ Kardanoel

    Hallo!
    Deine Kardanwelle läuft nicht im Öl! Also brauchst du auch nix zu wexeln!
    Gruß, Jürgen

    R 60/6 BJ. 76 mit 1000 cm³ und Nockenwelle v. Siebenrock, DZ Silent Hektik, 1000er Köpfe, 40er Dellorto
    Ducati 750 SS (2-Ventiler) Bj. 96
    NSU Prima 5-Stern (2-Takter) Bj. 61

  7. #7

    Registriert seit
    30.12.2014
    Beiträge
    5.111

    AW: Getriebeoel/ Kardanoel

    Zitat Zitat von Gimpel Beitrag anzeigen
    ...Deine Kardanwelle läuft nicht im Öl!..
    Diese Antwort ist korrekt. Sollte trotzdem Öl im Schwingenholm sein, stimmt etwas mit dem Motorrad nicht. Das kommt leider häufiger vor, als man denkt.
    _______________________
    Grüße, Frank

    R80GS, 3/88

  8. #8

    Registriert seit
    10.04.2008
    Beiträge
    1.518

    AW: Getriebeoel/ Kardanoel

    und das alles gilt nur am Dienstag - Ölfredtag - also morgen!

    Andreas

  9. #9
    Avatar von Zagato
    Registriert seit
    24.05.2015
    Ort
    FR Soufflenheim
    Beiträge
    447

    AW: Getriebeoel/ Kardanoel

    Zitat Zitat von Luzifer007 Beitrag anzeigen
    Moin ,
    wechsel der Oele Getriebe/Kardan wird fällig! Ist das gezeigte ok !
    R100R Bj 1996 !
    Grüße Lutz

    Ich nutze es in der R1200GS TÜ Getriebe und HAG, aber in meine R100GS Getriebe und HAG und jetzt in die R100R eher 80W90 (oder reines SAE90 wenn du eins findest...) , GL5.
    + Ein paar ml von Molykote.
    R100GS 1992 und R100RT 1983 (beide Verkauft)
    Momentan wieder unterwegs mit eine R100R 1993

  10. #10
    Avatar von Butterbrot
    Registriert seit
    16.04.2020
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    97

    AW: Getriebeoel/ Kardanoel

    Kannst dem Kardan trotzdem was gutes tun.
    Staburagsen nämlich.
    R100R Mystic

    Grüße

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier