Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 34
  1. #11
    Avatar von rubberduck 60
    Registriert seit
    05.11.2010
    Ort
    München
    Beiträge
    1.099

    AW: Zündschloss /5

    Zitat Zitat von Q-Michael Beitrag anzeigen
    An meinem "Bosch" Schlüssel bekomme ich nix gefeilt. Unten war er etwas lang und das hab ich mit dem Schleifstein gemacht. Das Messing Ding wurde gefeilt

    VG Michael
    Servus

    Maßanfertigung auf 4,6 mm
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken WP_20200514_08_26_55_Rich.jpg   WP_20200514_08_27_42_Rich.jpg  
    Trau schau Wem

  2. #12
    Avatar von rubberduck 60
    Registriert seit
    05.11.2010
    Ort
    München
    Beiträge
    1.099

    AW: Zündschloss /5

    Servus

    Ein bischen Fett auf das Gekugele hilft auch.

    Gruß Robert

    Michael@ Ist der Boschschlüssel ganz aus Metall (Donauwörth Ersatz )??
    Der paßt aufs erste Mal
    Geändert von rubberduck 60 (14.05.2020 um 07:49 Uhr)
    Trau schau Wem

  3. #13
    Avatar von caddytischer
    Registriert seit
    05.11.2019
    Ort
    Fünfhausen,Vier und Marschlande, Hamburg
    Beiträge
    191

    AW: Zündschloss /5

    Moin,
    ich habe die gleichen Probleme gehabt.
    Von einem Forumsmitglied habe ich noch einen originalen Schlüssel erworben. Passt nicht bei dem überholten Zündschloss.
    Ich wollte beide Federringe verbaut lassen.
    a.) Wer will die Strafarbeit des Aus und Einbaus machen?
    b.) Der Schlüssel soll auch bei starken Vibrationen in der Zündstellung verbleiben und nicht die Zündung aussetzten.
    Die Seiten Stück für Stück abschleifen bis es passt.
    Bei Nachfertigungen geht es mit einer Feile, bei originalen Schlüsseln ist der "Zündnagel" gehärtet. Schleifstein.
    So habe ich es erfolgreich gemacht.
    caddytischer, Claus
    BMW R 100R & BMW R50 (mod. Motor)

  4. #14
    Avatar von mechanix
    Registriert seit
    29.11.2014
    Ort
    67227 Frankenthal
    Beiträge
    533

    AW: Zündschloss /5

    Hallo,
    meine /5 hat eine recht neue Lampe Zündschloss und Platine. Auch bei mir geht der Zündnagel ziemlich stramm ins Zündschloss. Ich habe mehrere Zündnägel original Bosch und Nachbauten. Der Außendurchmesser Zündnagel ist bei allen ziemlich genau 5,0 mm. Mein Original-Bosch-Zündnagel ging immer ziemlich stramm ins Zündschloss rein. Wie auf dem Foto ersichtlich hat er durch den Gebrauch nun rechts und links deutlichen Verschleiß. An diesen Stellen hat er nun ein Maß von 4,6 mm. Die Kugeln des Zündschlosses verschleißen den Schlüssel wannenförmig. Ich denke das passiert deswegen, weil die 2 Kugeln im Zündschloss mit viel zu hoher Kraft auf den Schlüssel drücken. Ursache die runden Federringe die die Kugeln nach innen drücken sind zu stark. Ich habe von anderen Forumsmitgliedern gehört, das bei denen der Schlüssel nicht verschleißt!!! Dort wird die Federkraft wohl geringer sein
    Meine geplante Vorgehensweise:
    1. Den bisherigen Zündnagel hin und wieder fetten. Zündnagel verwenden bis er nicht mehr zuverlässig Im Schloss Kontakt hält. Dann den nächsten neuen Zündnagel verwenden.
    2. Wenn es nicht mehr anders geht, Schloss ausbauen. Teile sichten und prüfen. Dann neue/ geprüfte Teile, mit neuen 4mm Kugeln einbauen. Alles vorher sehr gut fetten. Wahrscheinlich werde ich nur noch den inneren Federring (Enden gebogen) einbauen. Er erzeugt rund 70% der Haltekraft. Den Sitz der Kugeln im Zündschlosskörper werde ich vorher mit Einschleifpaste einläppen, damit die Kugeln leicht laufen.
    Ich habe ein neues Schloss von „Ulli“. Ich habe gestern mal an diesem Schloss mit neuen Schlüsseln probiert. Auch hier ist die Haltekraft der Kugeln/ Federn m.E. zu groß. Ohne Kugel gehen alle Schlüssel leicht in den Schlosskörper. Schwer geht es erst mit Kugeln wenn die Kugeln den Schlüssel zu sehr verspannen.

    Grüße

    Holger
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Bosch OriginalschlüsseI.jpg   Schema Zündschloss.JPG  

  5. #15
    Beweglich Mit Wonne Avatar von Schlingel
    Registriert seit
    23.11.2011
    Ort
    Cuxhaven
    Beiträge
    2.295

    AW: Zündschloss /5

    Moin zusammen,
    die alten Zündnägel sind nicht sehr schön anzusehen und gehen gerne mal auf "Tauchstation".
    Ein kleines Loch vorsichtig in das Griffende gebohrt und schon passt ein Fancywork-Pömpel mit Ring dran.
    Das Ding sieht gleich schöner aus und geht nicht mehr so leicht verloren !
    Liebe Grüße
    Martin
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Motorradschlüssel mit Anhängern.jpg  
    aus 'nem Tabaksbeutel :.... "The good traveller does not know where he is going to. The perfect traveller does not know where he is coming from".....

  6. #16
    Avatar von rubberduck 60
    Registriert seit
    05.11.2010
    Ort
    München
    Beiträge
    1.099

    AW: Zündschloss /5

    Zitat Zitat von Schlingel Beitrag anzeigen
    Moin zusammen,
    die alten Zündnägel sind nicht sehr schön anzusehen und gehen gerne mal auf "Tauchstation".
    Ein kleines Loch vorsichtig in das Griffende gebohrt und schon passt ein Fancywork-Pömpel mit Ring dran.
    Das Ding sieht gleich schöner aus und geht nicht mehr so leicht verloren !
    Liebe Grüße
    Martin
    Servus

    Hast Du aber die Schlüssel schön

    Gratuliere

    Robert
    Trau schau Wem

  7. #17
    Beweglich Mit Wonne Avatar von Schlingel
    Registriert seit
    23.11.2011
    Ort
    Cuxhaven
    Beiträge
    2.295

    AW: Zündschloss /5

    Moin Robert,
    Danke für die Blumen.(Rotwerdsmilie)

    Der seltenste - ein echtes Unikat - ist der mit dem weißen Plastikring.
    Da war ursprünglich nur der Schaft von vorhanden. Mit dicken Handschuhen nicht benutzbar.
    Auf dem Schiff gab es Messingblech, Lötgerät, einen blauen Plastikhandschuh und einen Magnesiumtabletten-Röhrchen-Deckel mit gelochtem Plastikrand.

    Auf was für Ideen man nicht kommt, wenn einem langweilig ist und das Möppi soweit weg
    Liebe Grüße
    Martin
    aus 'nem Tabaksbeutel :.... "The good traveller does not know where he is going to. The perfect traveller does not know where he is coming from".....

  8. #18
    Avatar von rubberduck 60
    Registriert seit
    05.11.2010
    Ort
    München
    Beiträge
    1.099

    AW: Zündschloss /5

    Zitat Zitat von Schlingel Beitrag anzeigen
    Moin Robert,
    Danke für die Blumen.(Rotwerdsmilie)

    Der seltenste - ein echtes Unikat - ist der mit dem weißen Plastikring.
    Da war ursprünglich nur der Schaft von vorhanden. Mit dicken Handschuhen nicht benutzbar.
    Auf dem Schiff gab es Messingblech, Lötgerät, einen blauen Plastikhandschuh und einen Magnesiumtabletten-Röhrchen-Deckel mit gelochtem Plastikrand.

    Auf was für Ideen man nicht kommt, wenn einem langweilig ist und das Möppi soweit weg
    Liebe Grüße
    Martin
    Servus

    Das Geflechte werd ich nie begreifen
    Auf you tube nach Anleitung krieg ich einfache Gebilde so
    einigermaßen gezopft.

    Gruß Robert
    Trau schau Wem

  9. #19
    Beweglich Mit Wonne Avatar von Schlingel
    Registriert seit
    23.11.2011
    Ort
    Cuxhaven
    Beiträge
    2.295

    AW: Zündschloss /5

    Robert, kein Problem,
    ….. ich krieg nicht mal 'nen Hefezopf geflochten. Die Pömpels gibt's überall in den Souvenirshops hier .
    Ein Grund Meer mal an die Nordsee zu fahren und endlich mal ein vernünftiges, weil brauchbares Souvenir mitzunehmen!
    Liebe Grüße
    Martin
    aus 'nem Tabaksbeutel :.... "The good traveller does not know where he is going to. The perfect traveller does not know where he is coming from".....

  10. #20

    Registriert seit
    23.03.2020
    Ort
    München
    Beiträge
    8

    AW: Zündschloss /5

    Servus

    Mechanix hat das Problem genau beschrieben. Ich werde nur eine
    Feder verwenden oder versuchen die Federn anzulassen.
    Ich danke euch für die Hilfe.

Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier