Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 28 von 28
  1. #21
    Avatar von mechanix
    Registriert seit
    29.11.2014
    Ort
    67227 Frankenthal
    Beiträge
    531

    AW: Zündschloss /5

    Hallo Walter,
    es wäre interessant, welche Lösung bei Dir zum Ziel führt. Bitte gib Info.

    Viel Erfolg

    VG

    Holger

  2. #22

    Registriert seit
    18.08.2010
    Beiträge
    5.093

    AW: Zündschloss /5

    Hm, bei mir war es damals, 1986, umgekehrt. Eine Feder war zu wenig. Zwei Federn, schön stramm. Trotzdem gab es nach einiger Zeit Zündunterbrechungen, beim Überfahren von Schlaglöchern. Hab dann die Spitze etwas aufgelötet.

    Funktioniert seit dem. Allerdings halte ich die äussere Chromabdeckung immer mit einer Hand fest. Die geht sonst irgendwann fliegen.


    Stephan
    Immer unterwegs, aber nie am Ziel. . .

  3. #23

    Registriert seit
    23.03.2020
    Ort
    München
    Beiträge
    7

    AW: Zündschloss /5

    Servus

    Mit einer Feder brauche ich eine Kraft von 4,9 kg, mit zwei Federn 7 kg
    um den Schlüssel ein zu drücken.
    Es ist nicht möglich den Schlüssel wieder heraus zu ziehen.
    Das Material der Federn ist nicht bekannt.
    Ich habe probiert die Federn anzulassen, gelb über rot bis blau.
    Keine Änderung der Federhärte.
    Die Schlösser Silber oder Messing verhalten sich gleich.
    Ich habe vor Jahren das Schloss ausgewechselt und leider das
    Alte entsorgt. Ja ich weiß, ich brauche für Überholung der R75/5
    Jahre.
    Den Schlüssel abzufeilen, ist meiner Meinung nach, das Problem
    umgehen.
    Ich weiß noch, daß das Schloss, mit spürbaren Rasten und geringerer
    Kraft bedient werden konnte.

  4. #24
    Avatar von mechanix
    Registriert seit
    29.11.2014
    Ort
    67227 Frankenthal
    Beiträge
    531

    AW: Zündschloss /5

    Meinst Du nicht auch eine Feder und 4,9 kg ist ok? Ich habe mit meinem Ersatzschloss gespielt und habe ähnliche Werte.

    Grüße

    Holger

  5. #25
    Avatar von rubberduck 60
    Registriert seit
    05.11.2010
    Ort
    München
    Beiträge
    1.096

    AW: Zündschloss /5

    Zitat Zitat von Walter.s Beitrag anzeigen
    Servus

    Mit einer Feder brauche ich eine Kraft von 4,9 kg, mit zwei Federn 7 kg
    um den Schlüssel ein zu drücken.
    Es ist nicht möglich den Schlüssel wieder heraus zu ziehen.
    Das Material der Federn ist nicht bekannt.
    Ich habe probiert die Federn anzulassen, gelb über rot bis blau.
    Keine Änderung der Federhärte.
    Die Schlösser Silber oder Messing verhalten sich gleich.
    Ich habe vor Jahren das Schloss ausgewechselt und leider das
    Alte entsorgt. Ja ich weiß, ich brauche für Überholung der R75/5
    Jahre.
    Den Schlüssel abzufeilen, ist meiner Meinung nach, das Problem
    umgehen.
    Ich weiß noch, daß das Schloss, mit spürbaren Rasten und geringerer
    Kraft bedient werden konnte.
    Servus

    Also mein Schloß funktioniert einwandfrei mit 2 Kugeln und den Ersatzfedern.Schloß rastet spürbar ein und funktioniert seit
    10 Jahren.
    Also nicht abfeilen,versteh ich nicht.Warum einfach wenns kompliziert
    viel länger dauert.
    Wenn der Schlüssel verfeilt ist kann man einen Neuen kaufen
    Einfach die Seiten abfeilen,FÜRCHTE Dich nicht Ist nur der Schlüssel
    Der tut auch nichts.

    Gruß Robert
    Trau schau Wem

  6. #26

    Registriert seit
    18.08.2010
    Beiträge
    5.093

    AW: Zündschloss /5

    Hm, irgendwie versteh' ich das Problem nicht. Bei mir funktioniert das mit zwei Federn einwandfrei. Seit irgendwann 1988. Der Schlüssel ist ein wenig blank, aber völlig rund. . .


    Stephan
    Immer unterwegs, aber nie am Ziel. . .

  7. #27

    Registriert seit
    23.03.2020
    Ort
    München
    Beiträge
    7

    AW: Zündschloss /5

    Servus

    das Problem ist, daß die alten Schlösser einwandfrei funktionierten.
    Die Nachfertigungen aber nicht.

  8. #28

    Registriert seit
    18.08.2010
    Beiträge
    5.093

    AW: Zündschloss /5

    AhJa!


    Stephan
    Immer unterwegs, aber nie am Ziel. . .

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier