Seite 5 von 16 ErsteErste ... 3456715 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 153

Thema: Fahrverbote

  1. #41
    Kurvensauger Avatar von Klaus S.
    Registriert seit
    03.10.2007
    Ort
    Im Enzkreis BaWü
    Beiträge
    6.398

    AW: Fahrverbote

    Eigentlich würde es ja ausreichen die vorhandenen Gesetze/Bestimmungen auch mal ordentlich Umzusetzen bzw.zu Kontrollieren.
    Die Kontrolldichte ist m.a. viel zu niedrig, nicht nur bei den Motorradkontrollen sondern vom generellen Verkehr ikl.des ruhenden Verkehrs.
    Zuwas braucht es immer schärfere Gesetze wenn das was es gibt nicht kontrolliert wird.

    zb.bei uns im Dorf gibt es ein paar so Deppen immermal wieder alle paar Jahre bis die rausgewachsen sind.Einer hat so nen Harley verschnitt mit nix im Auspuff. Der fährt immer im dorf paar Mal am Tag rauf und runter das die Scheiben wackeln.Da kein Dorfbulle wird der nie erwischt auch wenn verschärft wird nicht, weil der keine Touren fährt.Gäbe es noch Dorfbullen hätten die den schon lange am Wickel.
    Klaus

    Nur Tote Fische schwimmen mit dem Strom!

  2. #42
    Avatar von rubberduck 60
    Registriert seit
    05.11.2010
    Ort
    München
    Beiträge
    1.096

    AW: Fahrverbote

    Zitat Zitat von Schrauberopa Beitrag anzeigen
    Im 'Schnelldurchgang' mal über die Meinungsäusserungen hier angeschaut, komme ich zu dieser Schlussfolgerung:
    * Die Solidarität der Motorradfahrer gegen Sonntagsfahrverbote ist hoch (wäre auch schlimm, wenn's anders wäre!)
    * Recht schnell werden 'Feindbilder' wie Sonntags-zum-Vergnügen-Autofahrer, 'Luftmopeds', andere lärmerzeugende Dinge und Personen beschrieben, 'um die man sich viel eher kümmern müsste'

    Und:
    * Vermutlich verhalten sich alle hier Äussernde immer vorschriftsmässig und fahren immer nur leise, sowohl vom Fahrstil her als auch vom Mopped her?

    Komisch nur, dass es dennoch nicht wenige Menschen gibt, denen Motorräder ein Dorn im Auge sind?

    Hier die Erklärung dafür von einem, der bereits vor über 50 Jahren 20DM Strafe (in vier Raten à 5DM) wegen zu lautem und manipuliertem Mopedauspuff bezahlt hat:

    Es gibt leider in bestimmten Gegenden eine Massierung von bestimmten Zeitgenossen - z.B. Motorradfahrer an der Platte bei Löwenstein (wenn sie nicht gesperrt ist), Rentner, Radfahrer, Wanderer, Surfer, Fussballfans o.ä. an anderen Stellen. Und wie in jeder anderen Gruppe von Menschen gibt es auch unter den Freunden motorisierter Zweiräder einen gewissen Prozentsatz von weniger Intelligenten, mit fehlendem Selbstbewusstsein Ausgestatteten oder anderen mit Mängeln Versehenen, die versuchen dies über auffäliges Verhalten zu kompensieren. Diese Menschen möchten auffallen und tun es auch mehr als die 99,x% derjenigen, die die das nicht brauchen und deren Moppeds den Serienauspuff ohne Klappe haben.

    ich bin überzeugt davon, dass wir es zu grossen Teilen in unserer eigenen Hand haben, auffällig oder unauffällig zu sein - also nicht mit unnötig hohen Drehzahlen durch's Dorf zu brettern, nicht an der Ampel für's Beschleunigungsrennen zu trainieren, die Landstrasse nicht mit der Rennstrecke zu verwechseln usw. usf.. Und wenn es uns gelingt -auch wenn's schwerfällt- auch denen Achtung entgegen zu bringen, die für ihr Ego eine Krawalltüte oder eine krawallige Fahrweise brauchen, und wir auf sie überzeugend einwirken können, dann könnte idelerweise das bei ihnen zu einem Umdenken und verantwortungsbewusstem Fahren führen.

    Also lasst uns vor unserer eigenen Türe kehren und mit den 'Auffälligen' in Ruhe reden, um Verboten zu entgehen. Nur wir selber haben's in der Hand!

    Das das funktionieren möge hofft

    der Schrauberopa
    Servus

    Stimm ich zu

    Gruss Robert
    Trau schau Wem

  3. #43
    Admin Avatar von Schiller
    Registriert seit
    05.05.2010
    Ort
    GD, Polska
    Beiträge
    14.965

    AW: Fahrverbote

    Zitat Zitat von Schrauberopa Beitrag anzeigen

    Schrauberopa
    Klingt gut, nur die Reaktion wird oft sein: "Opa, geh' zu Oma. Was geht Dich das noch an?"
    In heiklen Situationen hilft die Sicherheitsagentur SB Jagellovsk.

  4. #44
    Avatar von Mauli
    Registriert seit
    24.10.2009
    Ort
    Monaco di Baviera
    Beiträge
    3.402

    AW: Fahrverbote

    Zitat Zitat von Schiller Beitrag anzeigen
    Klingt gut, nur die Reaktion wird oft sein: "Opa, geh' zu Oma. Was geht Dich das noch an?"

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	auweia.gif 
Hits:	270 
Größe:	526 Bytes 
ID:	256225
    GrußStefan


    Stil ist die intelligente Abweichung von der Norm.


    IMES

  5. #45
    Beweglich Mit Wonne Avatar von Schlingel
    Registriert seit
    23.11.2011
    Ort
    Cuxhaven
    Beiträge
    2.293

    AW: Fahrverbote

    ….. es geht um die Motorräder an und für sich

    und nicht um die, die sich nicht an die Regeln halten. Für die haben wir ja bereits mehr als genug Gesetze.

    Auch Aiutos sind zu laut, zu schnell, zu ….was auch immer man den Motorrädern anlastet......

    Stichwort : Vorwand !!!

    Also, Sonntagsfahrverbot für Autos (wäre genauso logisch)!!!
    Alles klar ?
    Liebe Grüße
    Martin
    aus 'nem Tabaksbeutel :.... "The good traveller does not know where he is going to. The perfect traveller does not know where he is coming from".....

  6. #46
    Avatar von rubberduck 60
    Registriert seit
    05.11.2010
    Ort
    München
    Beiträge
    1.096

    AW: Fahrverbote

    Servus

    https://www.merkur.de/lokales/muench...-13766838.html

    Das sind die wirklich bösen Buben.Die Motorradfahrer sind nur
    eine diskriminierte Minderheit von denen vielleicht 10 % zu schnell
    oder laut sind.
    Ich bin selbst auch Radfahrer .Mich stören diese Fahrradrambos ohne
    Nummernschild.
    Die müssen auch immer schnell fahren.

    So könnte man jeden Tag eine andere Sau durchs Dorf jagen.
    Wenn der Staat seinen Job macht und wir etwas toleranter wären
    wär eigentlich Frieden im Ländle.

    Gruß Robert
    Trau schau Wem

  7. #47
    Avatar von R100rsfahrer
    Registriert seit
    03.12.2016
    Ort
    Oberfranken
    Beiträge
    1.162

    AW: Fahrverbote

    ja ja die E-Biker, neues Feindbild..., warten wir es ab! Jeden Tag wird eine neue Sau durch das Dorf getrieben. Mal sehen was die Industrie (Umsatz in Spandau) dazu sagt.


    Es ist wie überall, wenige Vollpfosten (im kleinen Prozentbereich)
    versauen hier die gesamte "Zunft"

    Beispiel:
    Gestern 2 Rentner auf dem E-Bike, natürlich ohne Helm oder wenigstens auffällige Kleidung auf eine schmalen aber stark frequentierten Landstrasse unterwegs. Gegenlicht, tief stehende Sonne, extrem Unübersichtliche Kurven, und dort wird Landstrassentempo gefahren! Lebensgefährlich!!! Räumst Du die um, wirst Du des Lebens nicht mehr froh.

    Obwohl es gerade für E-unterstützte Räder die herrlichsten Umgehungen dort gibt.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Bildschirmfoto 2020-05-18 um 09.25.46.jpg 
Hits:	64 
Größe:	104,9 KB 
ID:	256252
    Geändert von R100rsfahrer (18.05.2020 um 08:31 Uhr)
    Viele Grüße Oliver

  8. #48
    Admin Avatar von Detlev
    Registriert seit
    27.02.2007
    Ort
    24819 Schläfrig-Holzbein
    Beiträge
    35.641

    AW: Fahrverbote

    Na, dann sollte doch eher der Auto- und Motorradverkehr die Umgehung fahren. Warum soll ein "Strampler" denn weiter fahren müssen als nötig? Wenn es keinen Radweg gibt muss er auf die Straße.
    Jeder beurteilt die Situation so wie er es mag...
    Grüße,
    Detlev

    „Je älter wir werden, desto schneller waren wir früher.“

  9. #49
    Avatar von R100rsfahrer
    Registriert seit
    03.12.2016
    Ort
    Oberfranken
    Beiträge
    1.162

    AW: Fahrverbote



    Zitat Zitat von Detlev Beitrag anzeigen
    Na, dann sollte doch eher der Auto- und Motorradverkehr die Umgehung fahren. Warum soll ein "Strampler" denn weiter fahren müssen als nötig? Wenn es keinen Radweg gibt muss er auf die Straße.
    Jeder beurteilt die Situation so wie er es mag...
    Elektrostrampler! kleine Ansteigungen sollten kein Problem sein - ich meinte schon die Landstrasse für die KFZ und Krad sowie die Umgehung für die Radfahrer, hier in der Tat schönste Strecken im Tal durch beschauliche Dörfer. Die Wegstrecke ist nicht weiter, eher kürzer...

    Aber es ist Ihre Gesundheit
    Geändert von R100rsfahrer (18.05.2020 um 12:50 Uhr) Grund: Autokorrektur
    Viele Grüße Oliver

  10. #50
    Admin Avatar von Detlev
    Registriert seit
    27.02.2007
    Ort
    24819 Schläfrig-Holzbein
    Beiträge
    35.641

    AW: Fahrverbote

    Zwei Fragen: Woran hast Du erkannt, dass es zwei Rentner waren? Steht das dran?
    Und: "Natürlich" ohne Helm, was würde dieser denn nützen, wenn Du sie abräumst?
    Grüße,
    Detlev

    „Je älter wir werden, desto schneller waren wir früher.“

Seite 5 von 16 ErsteErste ... 3456715 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier