Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1

    Registriert seit
    09.07.2018
    Beiträge
    23

    mit Choke springt sie schlechter an...

    Auch bei kaltem Motor springt meine R60/6 ohne Choke super (sofort) an. Mit Choke dagegen nicht.

    Ist wohl etwas zu fett eingestellt, läuft aber m.E. gut.

    Da keinerlei Veränderungen an Düsen, pp. vorgenommen wurden, also alles Original ist, frage ich mich, wo hier der Fehler liegt.

    Eine Idee?

    Düsennadel? Schwimmer? Leerlaufgemisch?

  2. #2
    Avatar von kunzumla
    Registriert seit
    02.07.2011
    Ort
    Stadtrand Hamburg
    Beiträge
    565

    AW: mit Choke springt sie schlechter an...

    Verbrauch? Etwas zu fett ist wohl milde ausgedrückt.

    Nr. 1 ist die Gemischschraube
    Geändert von kunzumla (22.05.2020 um 12:03 Uhr)
    R 100GS PD Classic

  3. #3
    Avatar von Luggi
    Registriert seit
    04.10.2007
    Beiträge
    18.778

    AW: mit Choke springt sie schlechter an...

    Da ist die Kaltstarteinrichtung undicht. Am Ende der Chokezüge befinden sich jeweils Pinoreks die eine Dichtfläche haben. Diese verschleisst. Diese ersetzen und die Vergaser neu einstellen.

    Ergänzung: das Teil heisst Nippel und hat die Teilenummer 13231260688
    Geändert von Luggi (22.05.2020 um 12:38 Uhr)
    HG
    Matthias

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier