Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 23 von 23
  1. #21
    Avatar von Boxerotto
    Registriert seit
    16.09.2011
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    84

    AW: induktive Ladezeit Zündspule

    Abgelesen aus der AutoDwell Funktion der Ignitech bei Motortestläufen mit der braun rote BMW 0,5 Ohm welche wirklich 0,6 hatte.
    Wenn du konkret bessere oder genauere Werte hast wäre natürlich toll.
    Mit den entsprechenden Beiwerten die man für manche Zubehör Spulen bekommt kann man auch hier zu berechnen. http://www.useasydocs.com/theory/setdwell.htm


    Zitat Zitat von albauer Beitrag anzeigen
    Hi,



    Woher nimmst Du diese Info?
    Das hängt meiner Meinun.....


    Alexander

  2. #22
    Gewerbetreibender Avatar von Joerg_H
    Registriert seit
    30.01.2009
    Ort
    St-George, CH
    Beiträge
    2.618

    AW: induktive Ladezeit Zündspule

    Zitat Zitat von Boxerotto Beitrag anzeigen
    Abgelesen aus der AutoDwell Funktion der Ignitech bei Motortestläufen mit der braun rote BMW 0,5 Ohm welche wirklich 0,6 hatte.
    ... und wie wurden die 0.6 Ohm gemessen? Ich frag' nur, weil das nicht mal eben mit dem üblichen Multimeter geht.

    Zurück zur Spule: 0.5 Ohm ist die neuere Spule. Als BMW das Zündsystem entwickelte (oder evtl. "entwickeln liess"), hatten die Spulen aber einen höheren Widerstand. Die "alte graue" meiner GS ist z.B. mit 1.1 Ohm angegeben.
    Gruss aus dem Westen der Schweiz,
    - Joerg

    --
    Meine private Website | 1990er R80GS und K100LT | Moto-Chalet.ch
    LED-Voltmeter, Acewell-Adapter, LED-Rücklichteinsätze und mehr
    Technische Fragen? Bitte ins Forum stellen - kein PN - Wissen ist für alle da! Danke fürs Verständnis

  3. #23
    Avatar von Boxerotto
    Registriert seit
    16.09.2011
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    84

    AW: induktive Ladezeit Zündspule

    Zitat Zitat von Joerg_H Beitrag anzeigen
    ...

    Zurück zur Spule: 0.5 Ohm ist die neuere Spule. Als BMW das Zündsystem entwickelte (oder evtl. "entwickeln liess"), hatten die Spulen aber einen höheren Widerstand. Die "alte graue" meiner GS ist z.B. mit 1.1 Ohm angegeben.
    das könnte auch die 200 Grad in der Glocke erklären..

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier