Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 15 von 15
  1. #11
    Avatar von Luggi
    Registriert seit
    04.10.2007
    Beiträge
    18.568

    AW: Ölbohrung obere Zuganker Monolever

    Kein Silikon auf die Gummis, sondern nur auf die bereits genannten Flächen am Zylinderfuß.

    Die Gummis müssen nur gut in die kegelförmige Ausbuchtung rutschen und dazu langt ein wenig Fett aus.
    HG
    Matthias

  2. #12
    Monolever aus 1990 Avatar von Thomas_M.
    Registriert seit
    21.04.2012
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    273

    AW: Ölbohrung obere Zuganker Monolever

    Ja, wahrscheinlich war das DreiBond überflüssig (oder falsch ...).
    Die Ursache lag wohl in den Stößelgummis selbst. Die jetzt getauschten stammten aus dem Siebenrock-PowerKit. Sie weisen so gut wie keine Rillen im abdichtenden Bereich auf. Auch die O-Ringe sehen anders aus.
    Die eben gemachte Probefahrt über gut 100km lässt auf einen positiven Effekt der Arbeit hoffen.
    Viele Grüße
    Thomas

  3. #13
    Avatar von Vix_Noelopan
    Registriert seit
    13.01.2012
    Ort
    Bad Mergentheim
    Beiträge
    4.258

    AW: Ölbohrung obere Zuganker Monolever

    Hallo,

    weder die Serienbauteile noch die des Siebenrock-Power- oder Replacement-Kits werden mit Dichtmasse montiert. Der große O-Ring um den Zylinderfuß, die beiden kleinen O-Ringe um die beiden oberen Zuganker und die Stößelgummis genügen. Einzig und allein das BigBore-Kit benötigt - sparsamst aufgetragene - Dichtmasse and der Zylinderfuß-Dichtfläche, da hier keine O-Ringe verbaut werden.

    Beste Grüße, Uwe
    Was heute pressiert, ist morgen auch noch eilig!

  4. #14
    Avatar von Luggi
    Registriert seit
    04.10.2007
    Beiträge
    18.568

    AW: Ölbohrung obere Zuganker Monolever

    Zitat Zitat von Vix_Noelopan Beitrag anzeigen
    Hallo,

    weder die Serienbauteile noch die des Siebenrock-Power- oder Replacement-Kits werden mit Dichtmasse montiert. Der große O-Ring um den Zylinderfuß, die beiden kleinen O-Ringe um die beiden oberen Zuganker und die Stößelgummis genügen. Einzig und allein das BigBore-Kit benötigt - sparsamst aufgetragene - Dichtmasse and der Zylinderfuß-Dichtfläche, da hier keine O-Ringe verbaut werden.

    Beste Grüße, Uwe
    Großen O-Ring weglassen und mit einem HT Silikon montieren. Ich habe einen großen O-Ring noch nie verbaut.
    HG
    Matthias

  5. #15
    Avatar von JIMCAT
    Registriert seit
    18.02.2011
    Ort
    Niederösterreich - Süd
    Beiträge
    10.876

    AW: Ölbohrung obere Zuganker Monolever

    Zitat Zitat von Luggi Beitrag anzeigen
    Großen O-Ring weglassen und mit einem HT Silikon montieren. Ich habe einen großen O-Ring noch nie verbaut.
    Mache ich auch seit Jahren, und habe hier keine Undichtigkeiten mehr.

    Zuletzt wurden die 2 Ventiler vom Werk aus nur mehr so abgedichtet.
    Gruß
    Fritz



Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier