Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 42
  1. #11

    Registriert seit
    27.03.2020
    Ort
    Kaarst
    Beiträge
    19

    AW: Duplexbremse /5 funzt nicht ordentlich

    Zitat Zitat von Blue QQ Beitrag anzeigen
    Ich glaube das die ständig geschliffen haben
    Manfred
    Hi Manfred, eher nicht, das kann man sehr feinfühlig mit der Schraube und dem Seilzugversteller justieren

  2. #12
    Avatar von Blue QQ
    Registriert seit
    28.09.2007
    Ort
    B.W
    Beiträge
    6.818

    AW: Duplexbremse /5 funzt nicht ordentlich

    Stellen die Federn auch wieder die Null-Lage her wenn du den Bremsgriff löst?
    Manfred
    Bin ich ölig, bin ich fröhlich

  3. #13

    Registriert seit
    27.03.2020
    Ort
    Kaarst
    Beiträge
    19

    AW: Duplexbremse /5 funzt nicht ordentlich

    Zitat Zitat von Blue QQ Beitrag anzeigen
    Stellen die Federn auch wieder die Null-Lage her wenn du den Bremsgriff löst?
    Manfred
    Ja, sind überdies neu und auch richtig herum eingebaut

  4. #14
    Avatar von Kairei
    Registriert seit
    15.09.2016
    Ort
    Hunsrückrand
    Beiträge
    3.912

    AW: Duplexbremse /5 funzt nicht ordentlich

    Hallo Jochen,

    dein Mopped ist nicht neu, die Bremstrommel ist auch garantiert nach 40 Jahren etwas eingelaufen.
    Es ist deswegen möglich, dass neue Beläge auch bei perfekter Einstellung nicht optimal an der Trommel anliegen. Da wo sie nicht perfekt tragen, sammelt sich Abrieb.
    Dieser wird so lange dort zu finden sein, bis die Beläge sich an die Trommel angepasst haben.
    Das kann schon einige 100 km dauern.
    Wenn du den Abrieb wegpusten bzw. wegreiben kannst würde ich mir keine Gedanken machen. Problematisch ist nur wenn du.harte GLASARTIGE Schichten hast, die sich nicht lösen. Dann würde ich mir die Trommel genau anschauen und eventuell ausdrehen lassen. Du kannst auch die Beläge passend zur Trommel einschhleifen, falls die Radien nicht 100 % stimmen.

    Gruß

    Kai
    G/S Treiber,
    verflossene Liebschaften:Zündapp GTS 50, RD 350, XT 500, Laverda 10003C, Yamaha XV 550, Yamaha TR1, BMW R80/7

  5. #15
    Avatar von R27 Tim
    Registriert seit
    05.02.2015
    Ort
    Essen
    Beiträge
    129

    AW: Duplexbremse /5 funzt nicht ordentlich

    Jochen,
    wo trägt denn der Belag?
    Im glänzenden Bereich oder dem matten?

    Grüße
    Tim

  6. #16
    Avatar von Blue QQ
    Registriert seit
    28.09.2007
    Ort
    B.W
    Beiträge
    6.818

    AW: Duplexbremse /5 funzt nicht ordentlich

    Um das Tragbild der Beläge gibt es eine einfache Methode. Ein Stück Kreide nehmen und dann die Beläge kplt damit einschmieren.
    Rad einbauen und drehen lassen, Handbremshebel soweit anziehen bis die Beläge schleifen. Alles wieder ausbauen und gucken wo die Kreide fehlt.
    Mit einer Feile an dieser Stelle Material abtragen. Mit Kreide einschmieren und....
    Manfred
    Bin ich ölig, bin ich fröhlich

  7. #17

    Registriert seit
    30.12.2014
    Beiträge
    3.248

    AW: Duplexbremse /5 funzt nicht ordentlich

    Die glänzende Kruste ist kompaktierter Bremsstaub. Möglicherweise wird immer etwas Abrieb durch statische Aufladung am Belag festgehalten , weshalb die Reibfläche nicht richtig "entstaubt" und sich so diese Schicht aufbaut. ==> Dünn Leitsilber an der Kante zwischen Belag und Backen auftragen. Wenn es nicht besser wird, anderen Belag testen.
    _______________________
    Grüße, Frank

    R80GS, 3/88

  8. #18

    Registriert seit
    01.11.2017
    Ort
    Innsbruck
    Beiträge
    713

    AW: Duplexbremse /5 funzt nicht ordentlich

    Wenn ich an der 75/5 eine Bremsoptimierung mache, dann nehme ich kein Schleifpapier sondern eine scharfe, breite Feile. Hast du die Backen belegen lassen oder fix und fertig gekauft?
    Und hat die Bremse schon mal gut funktioniert, oder hast du die Maschine mit schlechten Bremsen gekauft. Bei Letzterem würde ich komplett neue Backen, z.B. von EBC, kaufen, einbauen, vorsichtig einbremsen.
    Ich ziehe immer mit Edding drei Längsstriche auf jede Backe, das ist eine super Hilfe zur Einschätzung was wo wie gut trägt.

    Jan

  9. #19
    Avatar von mechanix
    Registriert seit
    29.11.2014
    Ort
    67227 Frankenthal
    Beiträge
    537

    AW: Duplexbremse /5 funzt nicht ordentlich

    Hallo,
    also alte Beläge als Ursache kann man also ausschließen. Ggf schleift die Bremse auch ohne Betätigung und wird heiß. Ich empfehle eine vorsichtige Probefahrt nur mit Fußbremse. Nach einiger Zeit anhalten und prüfen ob die Trommel vorne heiß ist. Ggf ist Dein neuer Belag schon verglast.
    Grüße
    Holger
    Geändert von mechanix (28.06.2020 um 17:45 Uhr)

  10. #20

    Registriert seit
    01.11.2017
    Ort
    Innsbruck
    Beiträge
    713

    AW: Duplexbremse /5 funzt nicht ordentlich

    Sorry, hatte #8 überlesen...
    Also Lucas. Trotzdem die Frage: Wie gut ging die Bremse vor diesen Belägen?
    Ich versuche gerade, die neu beklebten Backen der Vorderradbremse meiner R 25/2 richtig hinzukriegen. Das dauert jetzt schon über 3000 km...
    Vor zwei Jahren hatte ich die Duplex der 75/5 nach vielen Tausend km mal schön saubergemacht, Bremsschlüssel gezogen und gefettet: plötzlich rattert sie etwas bei starken Bremsungen!
    Ich werde den Bremsstaub künftig nicht mehr entfernen, wenn die Bremse einwandfrei funtionierte, nur weil man mal das Rad draußen hat...

    Jan

Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier