Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Ergebnis 31 bis 36 von 36
  1. #31
    Avatar von daishi
    Registriert seit
    19.06.2018
    Ort
    Offenburg
    Beiträge
    58

    AW: R60/5: Zylinder überholen/ersetzen

    Gerade mit dem TÜV telefoniert zur Eintragung der 800ccm.

    Klare Ansage: ohne eine Leistungsprüfung geht nichts und am Besten haben die Zylinder eine eindeutige (Teile/Hersteller-)Nummer eingeschlagen damit man sie entsprechend in die Papiere eintragen und eine Identifzierung gewährleisten kann. Doof, denn soweit ich weiß haben die Zylinder so was nicht.

    Kann mir jemand vielleicht von seinen Eintragungen eine Kopie zukommen lassen damit ich dem TÜV'ler zeigen kann wie es andere gemacht haben? Vielleicht bleibt es dann nur bei der erschwinglichen Leistungsprüfung?!

    Schöne Grüße,
    Simon

  2. #32
    Gewerbetreibender Avatar von Euklid55
    Registriert seit
    27.10.2007
    Ort
    Frankfurt und Neustadt a.d. W
    Beiträge
    19.331

    AW: R60/5: Zylinder überholen/ersetzen

    Hallo,

    die Zylinder habe eine Zuordung über eine eingegossene Nummer. Bei den alten Zylinder ist sie eingeschlagen. Dann gibt es einen Umrüstkatalog von BMW der dem TÜV vorliegen muß.

    Gruß
    Walter
    Ignitech Zündung aktuell => Einbausatz-für-Ignitech-Zündung

    Das Paradies beginnt dort, wo der Asphalt aufhört.

  3. #33
    Avatar von Luggi
    Registriert seit
    04.10.2007
    Beiträge
    18.785

    AW: R60/5: Zylinder überholen/ersetzen

    Zitat Zitat von Euklid55 Beitrag anzeigen
    Hallo,

    die Zylinder habe eine Zuordung über eine eingegossene Nummer. Bei den alten Zylinder ist sie eingeschlagen. Dann gibt es einen Umrüstkatalog von BMW der dem TÜV vorliegen muß.

    Gruß
    Walter
    Ham wir in der

    Auf Seite 14 der Motorenumbau auf 80/7 Motor. Bezüglich Bremsanlage keine Anforderungen. Im Weiteren wird noch die Hubraumvergrößerung beschrieben.

    Ich habe damals an der 60/6 NicasilZylinder verwendet. Allerdings war da weder eine Zahl eingeschlagen noch ein Anguß in Form einer Zahl vorhanden. Die sahen aber sehr sauber von außen aus, fast wie neu gestrahlt.
    HG
    Matthias

  4. #34

    Registriert seit
    08.03.2016
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    954

    AW: R60/5: Zylinder überholen/ersetzen

    Bei meinen Nicasil-Zylindern gibts die "erhabene" Nummer 08.

    Bernd

  5. #35
    Reddischwinzer Avatar von slash6
    Registriert seit
    25.06.2009
    Ort
    Rhein-Pfalz-Kreis
    Beiträge
    2.739

    AW: R60/5: Zylinder überholen/ersetzen

    Und ich habe das schon gesehen.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	CIMG1589.jpg 
Hits:	21 
Größe:	214,7 KB 
ID:	259405

    Gruß
    Hans-Jürgen.
    Manchmal, mitten in der Nacht, schleiche ich zu meinem Wecker und schreie:
    "NA DU SAU, WIE FÜHLT SICH DAS AN?!"
    Pfälzer ist Höchste was man werden kann. Aber nur durch Geburt.
    Gründungsmitglied im "Schorle Racing Team"

  6. #36
    Avatar von daishi
    Registriert seit
    19.06.2018
    Ort
    Offenburg
    Beiträge
    58

    AW: R60/5: Zylinder überholen/ersetzen

    Zitat Zitat von Euklid55 Beitrag anzeigen
    Hallo,

    die Zylinder habe eine Zuordung über eine eingegossene Nummer. Bei den alten Zylinder ist sie eingeschlagen. Dann gibt es einen Umrüstkatalog von BMW der dem TÜV vorliegen muß.

    Gruß
    Walter
    In der Datenbank steht, das diese Nummer für die Fertigungsteuerung relevant war - ist das denn einer eindeutige Identifizierungsnummer gleich?

    https://forum.2-ventiler.de/vbboard/...light=zylinder

    Zitat Zitat von Luggi Beitrag anzeigen
    Ham wir in der

    Auf Seite 14 der Motorenumbau auf 80/7 Motor. Bezüglich Bremsanlage keine Anforderungen. Im Weiteren wird noch die Hubraumvergrößerung beschrieben.

    Ich habe damals an der 60/6 NicasilZylinder verwendet. Allerdings war da weder eine Zahl eingeschlagen noch ein Anguß in Form einer Zahl vorhanden. Die sahen aber sehr sauber von außen aus, fast wie neu gestrahlt.
    Da sollte der TÜV'ler aber dann bitte nicht reinschauen. Da steht:
    Da diese Motoren zumindest bei älteren Modellen mit der passendenAuspuffanlage nicht mehr einem Serienstand entsprechen, isteine Geräusch- und Leistungsmessung erforderlich.
    Zitat Zitat von berndr253 Beitrag anzeigen
    Bei meinen Nicasil-Zylindern gibts die "erhabene" Nummer 08.

    Bernd
    Die steht doch nur für 800ccm, oder? So eindeutig ist das nun ja auch wieder nicht..

    Schöne Grüße!

Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier