Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 29
  1. #1
    Avatar von Uli W
    Registriert seit
    20.07.2017
    Ort
    Kirchberg
    Beiträge
    78

    Zweiarmschwinge vermessen und richten

    Hallo Leute,
    suche eine Möglichkeit eine Zweiarmschwinge vermessen und ggf. richten zu lassen.
    Bin für jede Hilfe dankbar.
    Grüße
    Uli
    ### Bitte keine Beiträge in die DB eintragen, Hans ###

  2. #2
    Avatar von Blue QQ
    Registriert seit
    28.09.2007
    Ort
    B.W
    Beiträge
    6.961

    AW: Zweiarmschwinge vermessen und richten

    Rahmen richten Köster oder guck mal hier unter Händler, da ist auch einer
    Manfred
    Bin ich ölig, bin ich fröhlich

  3. #3
    Avatar von trybear
    Registriert seit
    17.08.2017
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    955

    AW: Zweiarmschwinge vermessen und richten

    Zitat Zitat von Uli W Beitrag anzeigen
    Hallo Leute,
    suche eine Möglichkeit eine Zweiarmschwinge vermessen und ggf. richten zu lassen.
    Bin für jede Hilfe dankbar.
    Grüße
    Uli
    ### Bitte keine Beiträge in die DB eintragen, Hans ###
    Woher weißt Du, woran siehst Du, dass sie krumm ist?
    Machen ist wie Wollen, nur heftiger

  4. #4
    Avatar von Uli W
    Registriert seit
    20.07.2017
    Ort
    Kirchberg
    Beiträge
    78

    AW: Zweiarmschwinge vermessen und richten

    Sorry Hans, ich vergas.
    Danke für das verschieben.

  5. #5
    Avatar von Uli W
    Registriert seit
    20.07.2017
    Ort
    Kirchberg
    Beiträge
    78

    AW: Zweiarmschwinge vermessen und richten

    Manfred,
    Danke für den Tip.
    Wer ist das im Forum (Manuel Schad - SWT?).

    Trybear,
    angefangen hat es daß ich immer das Rahmenheck hochziehen oder runterdrücken mußte beim Federbeieinbau.
    Jeh nachdem auf welcher Seite ich angefangen habe.
    Habe dann das Rahmenheck vermessen und richten lassen.
    War dann aber noch nicht gut....
    Jetzt ist der Hhauptrahmen dran und wenn es dann noch nicht gut ist bleibt nur noch die Schwinge.
    Federbeine habe ich selbstverständlich vermessen und beide gleich justiert.

    Grüße
    Uli

  6. #6
    Avatar von Blue QQ
    Registriert seit
    28.09.2007
    Ort
    B.W
    Beiträge
    6.961

    AW: Zweiarmschwinge vermessen und richten

    Diesen hier meinte ich.

    Manfred
    Bin ich ölig, bin ich fröhlich

  7. #7
    Avatar von karlchen
    Registriert seit
    25.11.2007
    Ort
    Diez
    Beiträge
    404

    AW: Zweiarmschwinge vermessen und richten

    Vielleicht liegt’s ja auch am Ständer. Meiner ist unten durchgescheuert und entsprechend tiefer steht das Moped.
    Gruss Christoph

  8. #8
    Avatar von trybear
    Registriert seit
    17.08.2017
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    955

    AW: Zweiarmschwinge vermessen und richten

    Zitat Zitat von karlchen Beitrag anzeigen
    Vielleicht liegt’s ja auch am Ständer. Meiner ist unten durchgescheuert und entsprechend tiefer steht das Moped.
    Gruss Christoph
    Seit wann sind die Federbeine am Ständer montiert? Und was hat die Federbeinmontage und das Heckrahmenhochziehen oder -runterdrücken mit dem Ständer zu tun?

    Ich denke dass der Heckrahmen immer noch nicht i.O. ist. Gehe mal auf den Instandsetzer zu und schildere Dein immer noch vorhandenes Problem.

    Schwinge würde ich ausschließen, die sind saustabil und seeeehr selten krumm.

    Instandsetzung lohnt auch nicht, weil Du hier bestimmt eine gute Gebrauchte für Schmales bekommst. Ich drück mich nicht vor Arbeit, aber dass macht keinen Sinn.

    Gruß
    Machen ist wie Wollen, nur heftiger

  9. #9
    Avatar von Uli W
    Registriert seit
    20.07.2017
    Ort
    Kirchberg
    Beiträge
    78

    AW: Zweiarmschwinge vermessen und richten

    Hallo trybear,
    danke für deine Hilfe.
    Werde den Heckrahmen mitnehmen wenn ich den Hauptrahmen zum vermessen bringe.
    Evtl. auch gleich die Schwinge und die Federbeine.
    Dann kann alles in einem Aufwasch vermessen werden und man sieht wo man steht.
    Hatte den Heckrahmen bei einem Händler um die Ecke.
    Weis auch nicht genau wie er das vermessen hat....
    Trau ihm nicht mehr.
    Werde ihn zum Köstner bringen.
    Das ist fast hier um die Ecke und ich kann es mit einem Besuch bei meiner Mutter im Altenheim verbinden.
    Danke nochmal für den Tip Manfred.
    Volker Eickmeyer hat gesagt daß er seine Rahmen immer nach Hamburg zum richten gibt.
    Bist du das?
    Dank nochmal an alle -
    Grüße
    Uli

  10. #10
    Avatar von trybear
    Registriert seit
    17.08.2017
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    955

    AW: Zweiarmschwinge vermessen und richten

    Zitat Zitat von Uli W Beitrag anzeigen
    Volker Eickmeyer hat gesagt daß er seine Rahmen immer nach Hamburg zum richten gibt.
    Bist du das?
    Dank nochmal an alle -
    Grüße
    Uli
    Ja , das bin ich.

    Die Fa. Köster und ich ( der Gründer war Gerhard Köster aus Germeringen, später Legau, der jetzige Inhaber hat die Fa. vor einiger Zeit mit dem Richtbetrieb übernommen) haben unterschiedliche Messsysteme.

    Gerhard Köster hat mal die Laser-Rahmenlehre entwickelt. Ich hatte damals als einer der 1. in D so eine Lehre.

    Die hat er dann später an Bernd Scheibner mit allen Rechten verkauft. Bernd hat sie weiterentweickelt und perfektioniert.

    Er hat dann als Bernd die Megamax-Lehre entwickelt hat nicht ruhig bleiben können und die Trio-Lehre entwickelt.

    Das Köstersystem Trio-Lehre gibts meines Wissens nur in D, das System Mega-Max von Bernd Scheibner, mit dem ich auch befreundet bin, ist weltweit verbreitet.

    Wo überall, kannst Du auf der Homepage http://www.scheibner.de/de/
    sehen.

    Über die Qualität der Arbeiten der Fa. Köster kann ich nichts sagen.

    Gruß
    Machen ist wie Wollen, nur heftiger

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier