Ergebnis 1 bis 10 von 10
  1. #1

    Registriert seit
    24.03.2011
    Ort
    LEV
    Beiträge
    49

    Stützlager an /7 Gabel ist bombenfest

    Hallo,

    ich wollte heute bei dem Wetter "mal eben" die beiden Anschlagringe an meiner Gabel erneuern. An der einen Seite genügte ein beherzter Schlag und das Stützlager an der oberen Gabelbrücke war los, die andere Seite krieg ich ums Verr.... nicht auf.

    Ich wollte kein Kantholz zwischen die Gabelholme legen. Wo bzw. wie kann ich am besten kontern?

    Gruß
    Werner
    Geändert von Düsentrieb (26.07.2020 um 18:12 Uhr) Grund: Stützlager konkretisiert
    Grüße aus Aspirin-City

  2. #2

    AW: Stützlager an /7 Gabel ist bombenfest

    Nimm einen Schlagschrauber , ist am effektivsten ohne den Sechskant zu verkborzen...

    VG
    Ralf

  3. #3
    Bauknecht Avatar von Ton
    Registriert seit
    28.06.2010
    Ort
    NL 5685 Best
    Beiträge
    4.919

    AW: Stützlager an /7 Gabel ist bombenfest

    Hallo Werner,

    Was hilfreich sein kann, ist ein Stück Hartholz aufs Stützlager legen und dann erst einige Male mit einem schweren Hammer drauf hauen. Dann erneut versuchen das Stützlager zu lösen. Gutes Gelingen!

    Grüße, Ton
    Grüße aus Brabant, das Ober-Bayern der Niederlande



    Bauknecht weiß, was Frauen wünschen ...

  4. #4

    Registriert seit
    24.03.2011
    Ort
    LEV
    Beiträge
    49

    AW: Stützlager an /7 Gabel ist bombenfest

    Ich hab das Stützlager endlich mit viel Caramba, Geduld und Fluchen rausgekommen, schon hab ich das nächste Problem:
    Bei mir ist nur eine Alubuchse, die ohne Einstich, zwischen den Gewinderingen (8).
    In der Beschreibung von Michael in der Datenbank ist zwar auch nur eine Buchse, im ETK sind aber 2 Buchsen (und dazu noch 2 unterschiedliche) zu sehen.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	2datenbank.jpg 
Hits:	41 
Größe:	90,3 KB 
ID:	261653 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	1realoem.jpg 
Hits:	44 
Größe:	96,1 KB 
ID:	261654

    Was gehört da jetzt rein?

    Gruß
    Werner
    Grüße aus Aspirin-City

  5. #5
    Bauknecht Avatar von Ton
    Registriert seit
    28.06.2010
    Ort
    NL 5685 Best
    Beiträge
    4.919

    AW: Stützlager an /7 Gabel ist bombenfest

    Insofern ich sehen kann gibt es nur eine Buchse im ETK Bild und zwar die 07.

    Grüße, Ton
    Grüße aus Brabant, das Ober-Bayern der Niederlande



    Bauknecht weiß, was Frauen wünschen ...

  6. #6

    AW: Stützlager an /7 Gabel ist bombenfest

    Zwischen den Gewinderingen sitzt nur eine Buchse (jedenfalls ist das bei meinen Gabeln so...)

    Vg
    Ralf

  7. #7

    Registriert seit
    30.10.2007
    Beiträge
    2.641

    AW: Stützlager an /7 Gabel ist bombenfest

    Lass Dich nicht irritieren. Zwischen die beiden Gewinderinge gehört nur 1 Ring.
    Gruß
    Wed

  8. #8

    Registriert seit
    24.03.2011
    Ort
    LEV
    Beiträge
    49

    AW: Stützlager an /7 Gabel ist bombenfest

    Entschuldigung, ich meinte die Ringe (9) bzw. (10).

    Bei Anzahl steht bei (9) 4 St. und bei (10) 2 St. im ETK. Heisst das, dass ich einen der beiden wahlfrei einsetzen kann?

    Sind die Unterschiede im Fahrverhalten so gravierend?
    Bei mir sind momentan 4 gleiche (die ohne Einstich) verbaut, daher kenne ich den Unterschied im Fahrverhalten nicht.
    Grüße aus Aspirin-City

  9. #9

    AW: Stützlager an /7 Gabel ist bombenfest

    Schau dir die Bilder zu den Teilen mal an ( Beispiel Uli´s Motorradladen).



    VG
    Ralf

  10. #10
    Avatar von Martin_RS
    Registriert seit
    30.06.2013
    Ort
    Hilden/Rheinland
    Beiträge
    28

    AW: Stützlager an /7 Gabel ist bombenfest

    Werner,

    es ist nur je Seite 1 zwischen den Gewindescheiben, die 2. sitzt höher.

    In meiner Gabel habe ich 4 gleiche Dämpfungsdüsen vorgefunden. Die in Michaels Skizze "andere" war vermutlich einmal Sonderausstattung, oder Produktverbesserung.

    Ich habe die "anderen" Ringe besorgt und vor 2 Jahren eingebaut. Nein, ich bemerke keinerlei Unterschied beim fahren oder ansprechen. Ich fahre nicht mehr mit klassischem Gabelöl, sondern Dexron Hydrauliköl, hoffend auch längere Wartungsintervalle.

    Gruß Martin
    78er BMW R100RS;
    Überzeugter Schönwetterfahrer !

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier