Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. #1

    Registriert seit
    14.09.2008
    Beiträge
    18

    Kipphebellager

    Hallo
    Bin gerade dabei , die Kipphebellagerung an einer R100R auf Bronze
    (RG7) umzustellen.
    Die Schmierung der Buchsen wird durch eine durchgehende Spiralnut gesichert bzw. optimiert.
    Nur über das erforderliche Lagerspiel bin ich mir noch nicht sicher.
    Hat vielleicht jemand die erforderlichen Maße ?

    Gruß Frank

  2. #2
    Avatar von Gimpel
    Registriert seit
    28.08.2009
    Ort
    Oldenburg
    Beiträge
    1.141

    AW: Kipphebellager

    Hallo!
    Bei unserem Heinkel werden die Buchsen in die Kipphebel eingedrückt und anschließend mit H 7 aufgerieben, falls erforderlich. Die Achsen haben meistens 2 - 3/100 Untermass so das sich ein max Spiel von 0,048 einstellt, eher geringer. Vielleicht hilft dir das weiter!
    Gruß, Jürgen

    R 60/6 BJ. 76 mit 1000 cm³ und Nockenwelle v. Siebenrock, DZ Silent Hektik, 1000er Köpfe, 40er Dellorto
    Ducati 750 SS (2-Ventiler) Bj. 96
    NSU Prima 5-Stern (2-Takter) Bj. 61

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier