Seite 2 von 16 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 154
  1. #11
    Avatar von ullil
    Registriert seit
    11.10.2009
    Ort
    Ostbelgien/Aachen
    Beiträge
    1.217

    AW: Neuaufbau Schalber Special?!?

    Zitat Zitat von ISDT79 Beitrag anzeigen
    Hallo Dirk,

    ich versteh deine Frage nicht

    Für mich wäre der originale Aufbau alternativlos



    Foto von hier: https://www.allgotec.de/der-gr%C3%BCnder/

    Gruß

    Werner
    Das ist auch mein nächstes Projekt.
    Das Bild der Schalber light in der Enduro 1995 war der Grund weswegen ich überhaupt eine BMW GS in Erwägung gezogen habe.
    Die Wasserrohrberkleidung war nach einem Tag demontiert und das große Basteln begann. Es hat noch gar nicht aufgehört😀...

    Fast alle Teile liegen schon hier.
    Ich werde auch berichten.
    Grüsse
    Ulli

    PS. Der hintere Kotflügel ghört so, das ist zeitgemäß.

  2. #12
    Avatar von ullil
    Registriert seit
    11.10.2009
    Ort
    Ostbelgien/Aachen
    Beiträge
    1.217

    AW: Neuaufbau Schalber Special?!?

    Zitat Zitat von potato-69 Beitrag anzeigen
    Also 😉 ich mag den hinteren Kotflügel nicht und die vordere Lampenmaske.
    Das war damals absolut hipp so.

    Die Lampenmaske ist Husqvarna 610
    Der Kotflügel hinten KTM 600

    sportlicher ging fast gar nicht.

  3. #13
    Avatar von potato-69
    Registriert seit
    28.06.2018
    Ort
    Bad Ragaz (Schweiz)
    Beiträge
    385

    AW: Neuaufbau Schalber Special?!?

    Zitat Zitat von Caferacer Beitrag anzeigen
    Schaut ja noch top aus. War das überhaupt schon mal verbaut?
    Ich hatte das Heck auch mal allerdings war die Sitzbank nichts für Weicheier.
    Der Schaumstoff war viel zu weich und man sass immer mehr oder weniger auf dem Sitzbankrahmen.
    Ja. Das Heck ist wirklich wie neu!
    Ja. Die Sitzbank ist mir auch zu weich

    was mich im Moment stört, ist die grosse Lücke zwischen Tank und Sitzbank. 😡

    Der Acerbis-Kotflügel 🤢🤮

    Ich brauche noch neue Papiere für den R 100 GS Rahmen

    Grüsse. Dirk
    Geändert von potato-69 (26.08.2020 um 21:40 Uhr)
    Because 1/3 of Planet is dirt!

  4. #14
    Schrauber Avatar von Florian
    Registriert seit
    25.05.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    3.606

    AW: Neuaufbau Schalber Special?!?

    Hat Schalber denn am Hauptrahmen was Substanzielles geändert? Ich erkenne auf dem Bild von Dirk nur einen ungewöhnlichen Sozius–Fußrastenausleger.

    Übersehe ich da was?

    Neugierig,
    Florian
    Geändert von Florian (26.08.2020 um 21:50 Uhr) Grund: Bildquelle präzisiert

  5. #15
    Q-rossitäten Sammler Avatar von Caferacer
    Registriert seit
    20.06.2007
    Ort
    Franggn
    Beiträge
    4.838

    AW: Neuaufbau Schalber Special?!?

    Auf dem Bild von Werner sieht man eine Verstärkung am hinteren Schwingenlager ala HPN würde ich sagen
    Klaus der Franggnsagg

  6. #16
    Avatar von ISDT79
    Registriert seit
    16.03.2010
    Ort
    SI
    Beiträge
    1.107

    AW: Neuaufbau Schalber Special?!?

    Das Heck gefällt mir auch nicht. Das flache Rücklicht war aber nötig, da es einen aufsteckbaren Gepäckträger gab, da blieb nicht viel Platz. Bin mir auch nicht sicher, ob dieses Rücklicht TÜV-tauglich ist. Und der lange Spritzschutz wurde damals ja quasi an jedem Motorrad verlangt...

    Es gibt aber von Acerbis das aufgesetzte Rücklicht der GS mit Kennzeichenhalter wie hier:
    https://fernreiseteile.de/News/Acerb...unststoffteile

    damit sieht das um einiges gefälliger aus wie ich finde.

    Ich hab schon einige Fotos diverser Schalber Spezial gesehen, Rahmenverstärkungen waren aber seltenst zu sehen. Es gab wahrscheinlich verschiedene Ausbaustufen wie Heckumbau, Cockpitumbau und Gabelumbau in allen möglichen Kombinationen, je nach Portemonnaie und durch Schalbers Kontakte zu HPN wären sicher auch Verstärkungen möglich gewesen.

    Die gezeigte weiß-blaue Version finde ich total schick, es gab damals einen Prospekt, da sah die GS so leicht aus als wenn man damit sofort zur Enduro-EM antreten könnte

    Meinst du mit der "großen Lücke zwischen Sitzbank und Tank" den fehlenden Motor oder gehört der Tank nur hinten etwas angehoben?

    Gruß

    Werner
    Wenn ich nicht hier bin, bin ich auf'm Sonnendeck...

  7. #17
    Hallgebender Avatar von northpower
    Registriert seit
    17.06.2010
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    5.762

    AW: Neuaufbau Schalber Special?!?

    Zitat Zitat von potato-69 Beitrag anzeigen
    Ja. Das Heck ist wirklich wie neu!
    Ja. Die Sitzbank ist mir auch zu weich

    was mich im Moment stört, ist die grosse Lücke zwischen Tank und Sitzbank. 😡
    Der Acerbis-Kotflügel 🤢🤮

    Ich brauche noch neue Papiere für den R 100 GS Rahmen

    Grüsse. Dirk
    Moin Dirk
    kann es sein das der Tank hinten höher muss ?
    Liegt das Gummiformteil drunter ?
    nordische Grüße, Achim


    Stelle bei Zündproblemen gegen Porto ein Test-Paket zur Verfügung
    Hallgeber, ZZP- Einstellgerät, Zündsteuergerät, Zündspule





    Hallgeber-Service.de



  8. #18
    Avatar von desertracer
    Registriert seit
    28.05.2012
    Ort
    Als Südhesse in Bonn
    Beiträge
    1.654

    AW: Neuaufbau Schalber Special?!?

    Zitat Zitat von ullil Beitrag anzeigen
    Das Bild der Schalber light in der Enduro 1995

    PS. Der hintere Kotflügel ghört so, das ist zeitgemäß.
    Zitat Zitat von ullil Beitrag anzeigen
    Das war damals absolut hipp so.

    Die Lampenmaske ist Husqvarna 610
    Der Kotflügel hinten KTM 600

    sportlicher ging fast gar nicht.
    Das 95er Heck der KTM sah sportlich aus.


    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Pungo 2000 Mario......jpg 
Hits:	476 
Größe:	18,7 KB 
ID:	263209

    Nicht die Tonne von Schalber.
    Das Durchbrechen der Lichtmauer ist nur eine Frage des Tunings ...

  9. #19
    Avatar von ullil
    Registriert seit
    11.10.2009
    Ort
    Ostbelgien/Aachen
    Beiträge
    1.217

    AW: Neuaufbau Schalber Special?!?

    Zitat Zitat von desertracer Beitrag anzeigen
    Das 95er Heck der KTM sah sportlich aus.


    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Pungo 2000 Mario......jpg 
Hits:	476 
Größe:	18,7 KB 
ID:	263209

    Nicht die Tonne von Schalber.
    die 620ger hatte neues Plastik,
    die 600er noch den Schalber Kotflügel.
    😉

    der Schalber hing vielleicht noch der Mode um 2 Jahre nach.
    Geändert von ullil (27.08.2020 um 11:30 Uhr)

  10. #20
    Avatar von potato-69
    Registriert seit
    28.06.2018
    Ort
    Bad Ragaz (Schweiz)
    Beiträge
    385

    AW: Neuaufbau Schalber Special?!?

    Zitat Zitat von ISDT79 Beitrag anzeigen
    Das Heck gefällt mir auch nicht. Das flache Rücklicht war aber nötig, da es einen aufsteckbaren Gepäckträger gab, da blieb nicht viel Platz. Bin mir auch nicht sicher, ob dieses Rücklicht TÜV-tauglich ist. Und der lange Spritzschutz wurde damals ja quasi an jedem Motorrad verlangt...

    Es gibt aber von Acerbis das aufgesetzte Rücklicht der GS mit Kennzeichenhalter wie hier:
    https://fernreiseteile.de/News/Acerb...unststoffteile

    damit sieht das um einiges gefälliger aus wie ich finde.

    Ich hab schon einige Fotos diverser Schalber Spezial gesehen, Rahmenverstärkungen waren aber seltenst zu sehen. Es gab wahrscheinlich verschiedene Ausbaustufen wie Heckumbau, Cockpitumbau und Gabelumbau in allen möglichen Kombinationen, je nach Portemonnaie und durch Schalbers Kontakte zu HPN wären sicher auch Verstärkungen möglich gewesen.

    Die gezeigte weiß-blaue Version finde ich total schick, es gab damals einen Prospekt, da sah die GS so leicht aus als wenn man damit sofort zur Enduro-EM antreten könnte

    Meinst du mit der "großen Lücke zwischen Sitzbank und Tank" den fehlenden Motor oder gehört der Tank nur hinten etwas angehoben?

    Gruß

    Werner

    Danke für den Tipp. Passt mir eher. Ich habe noch einen sehr kantigen Acerbis Kotflügel von meiner XR. Den probiere ich auch mal.
    Because 1/3 of Planet is dirt!

Seite 2 von 16 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier