Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Ergebnis 31 bis 39 von 39
  1. #31
    Avatar von FranzG
    Registriert seit
    28.10.2017
    Ort
    Bern
    Beiträge
    436

    AW: Scheinwerferhelligkeit verbessern

    Zitat Zitat von FrankR80GS Beitrag anzeigen
    Merkwürdigerweise erlauben aber Entwicklungsländer wie Japan schon seit Jahren "Retrofit" LED.

    Hier eine ausführliche Stellungnahme von Philips.
    Ein sehr aufschlussreiches Dokument! Danke Frank!

  2. #32
    Avatar von Blue QQ
    Registriert seit
    28.09.2007
    Ort
    B.W
    Beiträge
    7.182

    AW: Scheinwerferhelligkeit verbessern

    Also in Österreich oder Frankreich kann ich das Zeuch einkaufen, oder?
    Manfred
    Bin ich ölig, bin ich fröhlich

  3. #33
    Avatar von gb500
    Registriert seit
    05.01.2009
    Ort
    Eifel
    Beiträge
    1.078

    AW: Scheinwerferhelligkeit verbessern

    Zitat Zitat von Euklid55 Beitrag anzeigen
    Hallo, bei mir paßt es in die /5 und /6 Lampe. Gruß Walter
    Kann ich bestätigen. Das Lampengehäuse der RXXR ist aber ca.20mm weniger tief, da passt das Leuchtmittel nicht.
    Gruß
    Kurt

  4. #34
    Avatar von El Duende
    Registriert seit
    21.03.2018
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    267

    AW: Scheinwerferhelligkeit verbessern

    Zitat Zitat von nomix111 Beitrag anzeigen
    Hallo Peter, war bei meinen auch so,
    die Lösung dank Stefan

    https://forum.2-ventiler.de/vbboard/showthread.php?86198-H4-LED-Einsatz-im-Test&highlight=LED+leuchtmittel


    Erster Beitrag

    Gruß, Axel

    Hi Axel
    Ich hab getüftelt. Aber das Ergebnis ist wohl identisch.
    Grüße Peter

  5. #35

    Registriert seit
    30.12.2014
    Beiträge
    3.427

    AW: Scheinwerferhelligkeit verbessern

    Zitat Zitat von Euklid55 Beitrag anzeigen
    Hallo, bei mir paßt es in die /5 und /6 Lampe. Mit dem Scheinwerfermeßgerät beim TÜV gab es keine Auffälligkeiten. Gruß Walter
    Passt auch in die Lampe der GS '88. Ein Licht- und Straßentest stehen noch aus, die Einstellung an der Garagenwand passt mit der H4-Lampe überein. Ist schon mit einiger Überlegung gemacht und wirkt solide.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	A3DFF14E-F9C5-4124-BFE6-66C3556BDF21.jpeg 
Hits:	117 
Größe:	34,3 KB 
ID:	264045
    _______________________
    Grüße, Frank

    R80GS, 3/88

  6. #36
    Avatar von dscheto
    Registriert seit
    03.07.2018
    Ort
    Meck-Pom
    Beiträge
    343

    AW: Scheinwerferhelligkeit verbessern

    Jeder kann tun, was er möchte. Vieleicht steht man auch nur mit H4 neben LED-Lampen und findet sein altes Licht, mit wenig Selbstbewusstsein, eben zu dunkel. Nicht alles, was man irgendwo kaufen kann, ist im deutschen Straßenverkehr legal zu benutzen. Die Nachrüst-LED sind in D nunmal nicht zulässig, da das Gesetz es noch verbietet. In D die STVZO - ist eine Verordnung, da gibt es nur Bußgelder. Sobald ihr aber im öffentlichen Verkehr jemanden blendet und es kommt dadurch zu einem Unfall, der genau untersucht werden sollte, verstosst ihr gegen ein Pflichtversicherungsgesetz, da die Betriebserlaubnis erloschen ist. Ich persönlich kenne keine guten Anwälte, nur welche, die Geld verdienen wollen, egal wie es ausgeht ...
    Ein Ausweg ist das Vorführen und auch eintragen lassen beim TÜV, wenn er es denn macht.
    Grüße

  7. #37

    Registriert seit
    30.12.2014
    Beiträge
    3.427

    AW: Scheinwerferhelligkeit verbessern

    Zitat Zitat von dscheto Beitrag anzeigen
    ....Sobald ihr aber im öffentlichen Verkehr jemanden blendet und es kommt dadurch zu einem Unfall, der genau untersucht werden sollte, verstosst ihr gegen ein Pflichtversicherungsgesetz, da die Betriebserlaubnis erloschen ist. ...
    Ich bin mir der Verantwortung und Gefahr bewusst. Deshalb habe ich extra eine "Nachtrunde" gedreht. Mit Abblendlicht hat mir kein einziges entgegenkommendes Fahrzeug signalisiert, ich möge bitte abblenden. Das hat mich im Glauben an die vernünftige und korrekte Einstellung meines Scheinwerfers auch mit LED-Birne bestärkt. Mir kam aber mehr als ein Fahrzeug entgegen, dem ich signalisieren musste, sie mögen bitte abblenden. Haben auch alle brav getan.

    Weil mir das Fernlicht aber selbst eher schlecht vorkam, bin ich testweise und mit Daumen am Hebel einigen Fahrzeugen mit Fernlicht entgegen gefahren. Auch von denen hat mir keines signalisiert, ich möge bitte abblenden. Was ich abermals als Bestätigung interpretiere, dass das Fernlicht nicht viel taugt.

    Edit
    Desweiteren vermute ich, dass jedes Jahr zahlreiche Unfälle durch Blendung mit zugelassenen Scheinwerfern passieren. Sei es, dass jemand nicht abgeblendet, eine Automatik versagt hat oder das Luxuslicht bei richtiger Einstellung einfach zu grell für andere war.
    Geändert von FrankR80GS (15.09.2020 um 14:52 Uhr)
    _______________________
    Grüße, Frank

    R80GS, 3/88

  8. #38

    Registriert seit
    10.08.2017
    Ort
    Hirschberg
    Beiträge
    122

    AW: Scheinwerferhelligkeit verbessern

    Ich habe bei der Honda ganz konservativ gearbeitet. Zuerst den Scheinwerfer von innen geputzt. Wenn Glas und Reflektor im neuwertigen Zustand sind, dann hilft eine Hochleistungs H4 Glühlampe eines der namhaften Hersteller. Das bringt schon mehr als die normale Konfiguration. Die originale aus dem Scheinwerfer ist heute, nach 31 Jahren noch funktionsfähig. Das war aber eine Heavy Duty aus japanischer Produktion. Ein paar Zusatzscheinwerfer können auch nicht schaden. Nur nicht dauerhaft einschalten.
    Viele Grüße

    Andreas

  9. #39
    Avatar von dscheto
    Registriert seit
    03.07.2018
    Ort
    Meck-Pom
    Beiträge
    343

    AW: Scheinwerferhelligkeit verbessern

    Zitat Zitat von AnWoSo Beitrag anzeigen
    ... Ein paar Zusatzscheinwerfer können auch nicht schaden. Nur nicht dauerhaft einschalten.
    Naja, einer ist zusätzlich als Fernlicht und einer nur als Nebelleuchte erlaubt. Das nützt gar nix bei normalen Bedingungen und Abblendlicht, da helfen auch keine 2 abgedimmten TFL.
    Im Gelände, wo eine GS hingehört, baut sich auch niemand noch mehr Gewicht an das Moped, nachts macht Gelände auch keinen Spass, zu unfallträchtig. Wenn man mal 2 offene, mit Sand verdreckte Unterarmbrüche sah, vergeht einem sowieso schweres Gelände ...
    Grüße

Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier