Seite 3 von 8 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 74
  1. #21

    Registriert seit
    30.12.2014
    Beiträge
    3.427

    AW: Neue Entwicklung für Motorräder mit Kettenantrieb

    Zitat Zitat von Reinhard Beitrag anzeigen
    BMW nutzt demnächst eine neue Kette von Regine die nicht mehr gepflegt werden muss.

    https://world-of-bike.de/news/produk...eie-kette.html
    Besser wäre ein Kettenschutz, der die Kette gegen den Reifen wirksam abdeckt. Stattdessen wird ein Wackelplastikteil verwendet, das nicht mehr als eine Zierleiste ist. Die echte Africa Twin hatte noch eine, die neue nicht mehr.

    Funktional vorbildlich gelöst hatte das MZ mit dem Kettenkasten. Designpreise hat der nicht gewonnen, aber vielleicht lässt sich so etwas ja auch ins Bild der Maschine integrieren. Die anfangs hässlichen Entenschnäbel sind ja auch zu Designelementen geworden.
    Geändert von FrankR80GS (12.09.2020 um 17:13 Uhr)
    _______________________
    Grüße, Frank

    R80GS, 3/88

  2. #22
    Avatar von mqp
    Registriert seit
    07.02.2011
    Ort
    Endorferhütte
    Beiträge
    603

    AW: Neue Entwicklung für Motorräder mit Kettenantrieb

    Bei den heutigen Schwingenformen, hydrogeformt und was weiß ich, müsste das sogar optisch erträglich gehen.
    Andererseits ist die Kette, so kommt es mir vor, selbst ein Designelement. Sichtbare Technik usw. Und mal schnell die Übersetzung ändern geht dann auch nicht mehr so fix vonstatten.
    Gruß Martin

  3. #23
    Avatar von Q-treiber
    Registriert seit
    12.07.2007
    Ort
    Mettmann
    Beiträge
    1.420

    AW: Neue Entwicklung für Motorräder mit Kettenantrieb

    Zitat Zitat von mqp Beitrag anzeigen
    Und mal schnell die Übersetzung ändern geht dann auch nicht mehr so fix vonstatten.
    Kein Mensch ändert die Übersetzung.
    Machst Du höchstens wenn ´s auf verschiedene Rennstrecken ginge.
    Und Du mußt tlw die Schwinge ausbauen... den kmpl. Kettensatz ja ohnehin.

    Da hab ich wahrscheinlich schneller den 4V-Endantrieb gewechselt bei meiner Wanderbaustelle.
    Q-Treiber-Grüße
    Stephan

  4. #24
    Avatar von DirkR100R
    Registriert seit
    25.12.2011
    Ort
    im hohen Norden
    Beiträge
    699

    AW: Neue Entwicklung für Motorräder mit Kettenantrieb

    Sehr interessant die TR 1.
    Wie viele werden gerade auf mobile.de angeboten?
    Null.

  5. #25

    Registriert seit
    30.12.2014
    Beiträge
    3.427

    AW: Neue Entwicklung für Motorräder mit Kettenantrieb

    Zitat Zitat von DirkR100R Beitrag anzeigen
    Sehr interessant die TR 1.
    Wie viele werden gerade auf mobile.de angeboten?
    Null.
    Wenn man richtig sucht, mehr.
    _______________________
    Grüße, Frank

    R80GS, 3/88

  6. #26
    Avatar von eddiek
    Registriert seit
    15.09.2007
    Beiträge
    1.611

    AW: Neue Entwicklung für Motorräder mit Kettenantrieb

    Zitat Zitat von Euklid55 Beitrag anzeigen
    Hallo,

    und warum gibt es die Kette als Ersatzteil?

    Gruß
    Walter
    Zur Umrüstung nicht damit ausgerüsteter Moppeds ( „alte“ oder Kreuzchen in der Aufpreisliste vergessen .

  7. #27
    Avatar von Nichtraucher
    Registriert seit
    02.04.2007
    Ort
    Dortmunder in Unna
    Beiträge
    6.155

    AW: Neue Entwicklung für Motorräder mit Kettenantrieb

    Zitat Zitat von Q-treiber Beitrag anzeigen
    Kein Mensch ändert die Übersetzung.
    Machst Du höchstens wenn ´s auf verschiedene Rennstrecken ginge.
    Und Du mußt tlw die Schwinge ausbauen... den kmpl. Kettensatz ja ohnehin.

    Da hab ich wahrscheinlich schneller den 4V-Endantrieb gewechselt bei meiner Wanderbaustelle.

    Bin ich kein Mensch?

    Die MZ hat vorn einen Zahn mehr, (von der 150er) und die Four hinten zwei weniger. Beides um die Drehzahlen zu senken und es war sehr viel einfacher als der /6 eine andere Übersetzung zu verpassen, denn man muss um ein Ritzel oder Kettenblatt zu tauschen keine Schwinge ausbauen, jedenfalls habe ich es noch nie gemacht und schon bei fast allen meinen Motorrädern die Übersetzung geändert. Bei manchen Motorrädern macht es aber keinen Sinn, weil die gewisse Drehzahlen brauchen damit sie sich einigermaßen bewegen, da lasse ich es natürlich bleiben.
    Und ich fahre keine Rennstrecken, nicht einmal Höchstgeschwindigkeit auf Autobahnen, auch keine Sprintrennen von der Ampel weg.
    Mit einigen Umdrehungen weniger bei 80-120Km/h fährt es sich einfach ruhiger und die vorhandene Leistung reicht völlig aus.

    Zitat Zitat von FrankR80GS Beitrag anzeigen
    Wenn man
    Zitat Zitat von FrankR80GS Beitrag anzeigen


    Eine XV ist keine TR.

    Gruß
    Willy
    Geändert von Nichtraucher (13.09.2020 um 08:16 Uhr)
    Ich liebe flexible Prinzipien!
    Fahren tu ich eine MZ TS 125, eine 60/6, eine CB 750 Four und eine XF 650.

  8. #28
    Avatar von Kairei
    Registriert seit
    15.09.2016
    Ort
    Hunsrückrand
    Beiträge
    4.144

    AW: Neue Entwicklung für Motorräder mit Kettenantrieb

    Doch,

    das Ding heißt XV1000 TR1 und da findet man momentan bei Mobile 4 bis 5 Stück um die 3000 Euronen, auch unverbastelte unter 30 000 km.

    Würde mir trotzdem keine mehr zulegen, obwohl der Motor unzerstörbar war, genau wie die Kette.
    Das Ding war für mich zu lang. Zudem müsste man da zumindest in die Federung hinten investieren. Beim Campingurlaub in den 80zigern mit Sozia hab ich den Hauptständer auf dem Gepäckträger heimgefahren

    Gruß

    Kai
    G/S Treiber,
    verflossene Liebschaften:Zündapp GTS 50, RD 350, XT 500, Laverda 10003C, Yamaha XV 550, Yamaha TR1, BMW R80/7

  9. #29
    Avatar von Nichtraucher
    Registriert seit
    02.04.2007
    Ort
    Dortmunder in Unna
    Beiträge
    6.155

    AW: Neue Entwicklung für Motorräder mit Kettenantrieb

    Die hier in D verkauften TR waren meines Wissens nach Tourer und die XV waren Chopper.

    Gruß
    Willy
    Ich liebe flexible Prinzipien!
    Fahren tu ich eine MZ TS 125, eine 60/6, eine CB 750 Four und eine XF 650.

  10. #30
    Avatar von Kairei
    Registriert seit
    15.09.2016
    Ort
    Hunsrückrand
    Beiträge
    4.144

    AW: Neue Entwicklung für Motorräder mit Kettenantrieb

    Ja später,
    da fehlte dann aber der Zusatz TR1.
    Du findest beide Motorräder bei Mobile in einer Kategorie.

    Gruß

    Kai
    G/S Treiber,
    verflossene Liebschaften:Zündapp GTS 50, RD 350, XT 500, Laverda 10003C, Yamaha XV 550, Yamaha TR1, BMW R80/7

Seite 3 von 8 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier