Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1
    Gewerbetreibender Avatar von Euklid55
    Registriert seit
    27.10.2007
    Ort
    Frankfurt und Neustadt a.d. W
    Beiträge
    19.763

    Rettet die 4 Gang Getriebe !

    Das BMW 4 Gang Getriebe der /5 stammt in seiner Urkonstruktion aus den 30er Jahren dem letzten Jahrhunderts. Es hätte auch in eine Drehbank gepasst. Die Gänge werden über 2 Schaltscheiben auf der Abgangswelle eingelegt. Astreiner Maschinenbau. Mit erscheinen der /5 wurde praktisch das Getriebe von der /2 weiterverwendet. Die Zahnräder wurde der Mehrleistung angepasst und mehr auch nicht. Da die Mitbewerber über 5 Gang Getriebe verfügten wurde mit /6 dann das 4 Gang Getriebe ausgesondert. Auch viele Fahrer von einer /5 sprangen auf die neuen 5 Gang Getriebe. Fahrtechnisch war es kein Fortschritt, zumindest bis 50 PS.
    Das Getriebe leider unter den fehlenden Ruckdämpfer in Kardan. Alle Schläge vom Rad gehen hier bis zum Getriebe durch. Der Ruckdämpfer kam erste mit der Baureihe /7. Weiterhin hatten die Knauserei bei BMW am Getriebe gespart. Ein Lager auf der Zwischenwelle wurde durch ein zu kleines Rollenlager ersetzt, im Getriebeeingang ein Kugellager statt einer Rollenlagers wie später bei dem 5 Gang Getriebe. Einige defekten und ausgetauschten 4 und 5 Gang Getrieben habe ich über die Jahrezehnte gesammelt. Das Lager muß mal aufgeräumt werden.


    3 schwere Getriebeschäden hatte ich mit dem 4 Gang Getriebe.

    1. Achse Kickstarterzwischenrad herausgefallen, das Getriebeöl direkt auf das Hinterrad.
    2. Lager auf der Zwischenwelle defekt und das 1. Gang Zahnrad mitgerissen.
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	P1050326a.jpg 
Hits:	452 
Größe:	81,4 KB 
ID:	265523 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	P1020913a.jpg 
Hits:	457 
Größe:	143,5 KB 
ID:	265528
    3. Eingangsrillenlager geplatzt und den Lagersitz in Gehäuse zerstört.
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	P1020976a.jpg 
Hits:	453 
Größe:	109,3 KB 
ID:	265522
    4. Kleines Lager auf der Zwischenwelle defekt.
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	P1060157a.jpg 
Hits:	462 
Größe:	157,2 KB 
ID:	265524 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	P1060176a.jpg 
Hits:	462 
Größe:	133,0 KB 
ID:	265525
    Verbesserungen sind recht übersichtlich. Das Sparlager (6203) kann durch ein doppelreihiges Kugellager (3203) ersetzt werden. Dazu ist es nötig den Sitz im Deckel 5mm tiefer zu setzten, der Ansatz ist vorhanden. Das Eingangskugellager (6304) wird durch ein Rollenlager (NJ304ECP) ersetzt und der eingepresste Achsstummel für das Kickstarterzwischenrad kann von außen mit einer Schraube M5 fixiert werden.

    Das Getriebe läßt sich nicht ganz so einfach reparieren wie ein 5 Gang Getriebe. Alles muß vor dem Einsetzen der Wellen an seinem Platz sitzen, sonst kann man es wieder zerlegen und von vorn anfangen. Die Schaltgabeln rutschen gerne heraus beim erwärmen aus den Schaltscheiben. Brüche der Schaltfedern sind mir nicht bekannt.

    Mittlerweile haben ich die Reste zusammengestellt und komme auf 6 vollständige Getriebe die ich als reparaturwürdig befunden habe. Leider sind nicht mehr alle Ersatzteile lieferbar jedoch bis auf wenige Teile habe ich fast alle Teile zusammen. Zum Beispiel ist das 1. Gang Zahnrad und die Dichtung Leerlaufkontrolle nicht mehr lieferbar.
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	P1060168a.jpg 
Hits:	450 
Größe:	109,7 KB 
ID:	265529 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	P1060177a.jpg 
Hits:	452 
Größe:	158,4 KB 
ID:	265530
    Im Einzelnen war 5 mal das Sparlager defekt, bei 2 Getriebe mit defekte Anlaufscheiben und bei einem die Schaltwelle so festgerostet (Nordseelagerung), daß das Gehäuse, die Schaltwelle und weitere 1. Gang Zahnräder zum Schrott wandern.

    Zunächst einmal die Gehäuse zerlegt und gereinigt mit Petroleum um die Ölreste/Abrieb heraus zubekommen. 2 Gehäuse bei „Elefantentreiber“ die Oberflächen behandeln lassen, 4 weitere sind bei Bamberger in Hanau zum Glasperlstrahlen. Das Paket war einfach zu groß zum versenden. Die vorgefundenen Getriebeöle waren vergleichbar mit dem Motoröl von einem Dieselmotor
    .
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	P1060179a.jpg 
Hits:	70 
Größe:	237,8 KB 
ID:	265526 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	P1060180a.jpg 
Hits:	69 
Größe:	145,2 KB 
ID:	265527
    Abrieb hinter den Lagern

    Über die weiteren Arbeitsschritte werde ich berichten.
    Geändert von Euklid55 (09.10.2020 um 17:29 Uhr)
    Ignitech Zündung aktuell => Einbausatz-für-Ignitech-Zündung

    Das Paradies beginnt dort, wo der Asphalt aufhört.

  2. #2

    Registriert seit
    18.08.2010
    Beiträge
    5.894

    AW: Rettet die 4 Gang Getriebe !

    Liest sich interessant. Hab noch eins in Teilen (aber komplett) im Keller liegen. Schön eingeölt. Da aber das derzeit verbaute keine Zicken macht. . .

    Mal sehen was an € über ist, wenn das Gespanngetriebe zurück ist (wird revidiert und mit Rückwärtsgang ausgerüstet. Fa.Roth)


    Stephan
    Geändert von der niederrheiner (17.10.2020 um 18:49 Uhr)
    Immer unterwegs, aber nie am Ziel. . .

  3. #3
    Gewerbetreibender Avatar von Euklid55
    Registriert seit
    27.10.2007
    Ort
    Frankfurt und Neustadt a.d. W
    Beiträge
    19.763

    AW: Rettet die 4 Gang Getriebe !

    Hallo,

    das Wetter ist nicht so nach Motorradfahren. Da zerlege ich halt die einzelnen Wellen.
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	P1070001a.jpg 
Hits:	99 
Größe:	163,2 KB 
ID:	265900 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	P1070003a.jpg 
Hits:	88 
Größe:	181,1 KB 
ID:	265901 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	P1070005a.jpg 
Hits:	85 
Größe:	97,8 KB 
ID:	265902 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	P1070006a.jpg 
Hits:	85 
Größe:	113,3 KB 
ID:	265903
    Nach der Zerlegung kommen nunmehr die Einzelteile zur Begutachtung.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	P1070008a.jpg 
Hits:	89 
Größe:	61,8 KB 
ID:	265904
    Die Bestellliste wird lang, das ist jetzt schon absehbar. Viele Unterlegscheiben sind unbrauchbar. Teilweise abgenutzt durch falschen Einbau oder durch Rost. Die Lager sind fast zum wegwerfen, besonders gut erhalten sind die zweireihigen Lager auf der Zwischenwelle.

    Gruß
    Walter
    Ignitech Zündung aktuell => Einbausatz-für-Ignitech-Zündung

    Das Paradies beginnt dort, wo der Asphalt aufhört.

  4. #4

    Registriert seit
    13.08.2015
    Beiträge
    132

    AW: Rettet die 4 Gang Getriebe !

    Zitat Zitat von Euklid55 Beitrag anzeigen
    Das BMW 4 Gang Getriebe der /5 stammt in seiner Urkonstruktion aus den 30er Jahren dem letzten Jahrhunderts.
    Sorry, das ist Unfug. Bis 1955 waren (bei den Zweizylindern) 2-Wellen-Getriebe im Einsatz.
    Die 3-Wellen-Getriebe, wie in den Strichziegen kamen erst mit der R50/69.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier