Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 25
  1. #1

    Registriert seit
    16.05.2018
    Beiträge
    110

    Widerstand nötig ? Bzw wo schließt man die Kabel für den Ladekreis an ? Fotos

    Hi Leute
    Bin grad dabei die m.unit an der R80RT BJ´87 zu verkabeln. Klappt recht gut.
    Ist noch alles recht provisorisch zum testen ob alles klappt:


    Aber jetzt meine Fragen:

    Wo führen denn diese beiden Kabel (Stecker) blau u schwarz normalerweise hin ?
    Blau - Zündspule ?
    Schwarz - Masse ?
    Und wo müsste man sie nun an der m.unit anschliessen ?



    Und sind die beiden Steckanschlüsse der Zündspule vertauschbar, oder ist es wichtig ob man links oder rechts anschließt ?

    Den Widerstand als Ersatz für die Ladekontrollampe kann man den weglassen ?

    Vielleicht kann mir ja jemand von euch helfen.
    LG
    Tom
    Geändert von Bugbear (21.11.2020 um 09:29 Uhr)

  2. #2

    Registriert seit
    16.05.2018
    Beiträge
    110

    AW: Widerstand nötig ? Bzw wo schließt man die Kabel für den Ladekreis an ? Fotos

    Ach ja, das ist ist der Plan nach dem ich mich richte. Ist ein englischer Youtuber mit dem Kanal "The long way there"

    https://drive.google.com/file/d/1i6H..._UJjwGIwM/view

    Habe alles gleich, bis auf das m.Lock und diesen Regler. Bei mir bleibt vorerst der Original-Regler drin.

  3. #3
    Avatar von kosi
    Registriert seit
    15.08.2007
    Ort
    Hagen
    Beiträge
    1.250

    AW: Widerstand nötig ? Bzw wo schließt man die Kabel für den Ladekreis an ? Fotos

    Moin,

    den Widerstand kannst du nur weglassen wenn du wie original eine Glühbirne verwendest. Sonst brauchst du ihn. Die Lima braucht einen Erregerstrom....

  4. #4
    Admin Avatar von Detlev
    Registriert seit
    27.02.2007
    Ort
    24819 Schläfrig-Holzbein
    Beiträge
    36.217

    AW: Widerstand nötig ? Bzw wo schließt man die Kabel für den Ladekreis an ? Fotos

    Das blaue Kabel führt zur Ladekontrolle bzw dem Ersatzwiderstand (andere Seite an geschaltet Plus), das schwarze bedient den Anlassermagnetschalter.
    Grüße,
    Detlev

    „Je älter wir werden, desto schneller waren wir früher.“

  5. #5

    Registriert seit
    16.05.2018
    Beiträge
    110

    AW: Widerstand nötig ? Bzw wo schließt man die Kabel für den Ladekreis an ? Fotos

    OK, Danke Männers.
    Dann klemm ich das schwarze hier an:



    Und das blaue an einer der beiden Zündspulenstecker. Is ja beides geschaltetes +. Und in diese blaue Verbindung mach ich noch den Widerstand.


    Danke Jungs.

  6. #6

    Registriert seit
    13.08.2007
    Beiträge
    10.843

    AW: Widerstand nötig ? Bzw wo schließt man die Kabel für den Ladekreis an ? Fotos

    Zitat Zitat von Bugbear Beitrag anzeigen
    ...

    Und das blaue an einer der beiden Zündspulenstecker. Is ja beides geschaltetes +. Und in diese blaue Verbindung mach ich noch den Widerstand.


    Danke Jungs.
    Nein, nur einer ist geschaltetes Plus, der andere geht zum Zündsteuergerät/(Unterbrecher).
    Grüße, Dirk

    Was andere über mich denken, ist allein deren Sache.

  7. #7

    Registriert seit
    16.05.2018
    Beiträge
    110

    AW: Widerstand nötig ? Bzw wo schließt man die Kabel für den Ladekreis an ? Fotos

    Hm, komisch.. bei mir ist auf beiden Zündspulensteckern -Zündung aus - kein Strom, Zündung an - auf beiden Strom.
    Der Stecker vom Zündsteuergerät (grün/blau, braun, schwarz), ist dabei wie folgt angeschlossen:
    Braun - Masse
    Schwarz - linker Zündspulenstecker
    Grün/blau - rechter Zündspulenstecker
    Wo liegt der Fehler ?
    Darf nur auf einem der beiden Strom sein, wenn Zündung an ?
    So hab ichs angeschlossen:

    Geändert von Bugbear (21.11.2020 um 11:01 Uhr)

  8. #8

    Registriert seit
    16.05.2018
    Beiträge
    110

    AW: Widerstand nötig ? Bzw wo schließt man die Kabel für den Ladekreis an ? Fotos

    Nochmal geschaut. Das schwarze Kabel kommt ja vom Anlassermagnetschalter.
    https://abload.de/img/126831979_36588824641s2kar.jpg
    Also eine Seite ist am Magnetschalter angeschlossen, und wo soll die andere hin ?


    Das blaue Kabel werd ich an den linken Anschluß der Zündspule anklemmen (incl Widerstand) . Hoffe das ist korrekt so.

    Hab mal bei ner anderen R80 den Tank runter und nachgemessen. Da ist auch auf beiden Steckern der Zündspule Strom bei angeschalteter Zündung. Ist also doch auf beiden Kontakten geschaltetes + oder ?

    Dann noch eine rein hypothetische Frage: Würde es was ausmachen, wenn man die beiden Stecker/Kabel an der Zündspule vertauschen würde ?
    Geändert von Bugbear (21.11.2020 um 12:48 Uhr)

  9. #9
    Admin Avatar von Detlev
    Registriert seit
    27.02.2007
    Ort
    24819 Schläfrig-Holzbein
    Beiträge
    36.217

    AW: Widerstand nötig ? Bzw wo schließt man die Kabel für den Ladekreis an ? Fotos

    Nein, das kommt Dir nur so vor. Eine Seite, Klemme 15, ist geschaltetes Plus, im Original von der Batterie über das Zündschloss und den Killschalter zur Spule. Kabelfarbe grün-blau. Das schwarze Kabel geht zum Zündsteuergerät und ist das Impulssignal der Zündung. So lange das Signal nicht anliegt (hochohmig), misst Du auf beiden Seiten der Spule eine positive Spannung. Wenn der Motor läuft hast Du am schwarzen Kabel die Zündimpulse.
    Grüße,
    Detlev

    „Je älter wir werden, desto schneller waren wir früher.“

  10. #10

    Registriert seit
    16.05.2018
    Beiträge
    110

    AW: Widerstand nötig ? Bzw wo schließt man die Kabel für den Ladekreis an ? Fotos

    ok, danke Detlev. Dann klemm ich das blaue Kabel an die Klemme 15 (linker Anschluß).
    Aber wo klemme ich das schwarze Kabel (vom Magnetschalter kommend) an ?

    https://abload.de/img/126831979_36588824641s2kar.jpg
    Geändert von Bugbear (21.11.2020 um 13:04 Uhr)

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier