Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 19
  1. #1
    Avatar von Germansaleen
    Registriert seit
    22.12.2017
    Ort
    NRW hinter den sieben Bergen
    Beiträge
    297

    Pleuellager tauschen, Pleuelschrauben?

    Hallo,
    mache gerade einen R80 Motor von 1989 mit rund 90000km.
    Die Stößel müssen neu und Pleuel Lagerschalen mach ich gleich mit.

    Kann man die Pleuelschrauben wiederverwenden ?
    oder sollen die auf jeden fall auch neu.

    Habe bei anderen Motoren immer ARP verwendet und die waren gut für 2-3 mal.

    Ist ein Budget Projekt jeder $ zählt

    suche auch noch 4 gebrauchte gute Stößel, poste das aber im 2V Markt/ Suche

    Danke für eure Hilfe !!
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20201106_130822web.jpg 
Hits:	182 
Größe:	64,7 KB 
ID:	269560
    Michael
    mit Gruß aus dem Siebengebirge

  2. #2
    Schrauber Avatar von Florian
    Registriert seit
    25.05.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    3.651

    AW: Pleuellager tauschen, Pleuelschrauben?

    Zu den Pleuelschrauben äußere ich mich nicht, das ist eine Art Glaubensfrage (Verformung noch im elastischen oder schon im plastischen Bereich?).

    Es gab hier mal einen Thread zu einem spezielle Meßwerkzeug von ARP, mit dem die Länge der fertig verschraubten Pleuelschrauben ermittelt werden konnte und so (Länge vorher/nachher + Toleranzbereich) entschieden werden kann, ob die Schrauben weiterverwendbar sind.

    Aber: Hast Du, angesichts des Zustands der Stößel, einen Blick auf das Innere der Ölpumpe geworfen? Falls nicht, würde ich Dir das dringend nahelegen!

    Gruß und gutes Gelingen,
    Florian

  3. #3
    Avatar von mz-henni
    Registriert seit
    02.06.2015
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    746

    AW: Pleuellager tauschen, Pleuelschrauben?

    Budget, Streckgrenzen und Sinnhaftigkeit hin oder her..wenn ich fürn Zwanni ein gutes Gefühl kaufen kann, dann mach ich das.

    Gruss, Hendrik
    "Wer wenig denkt, irrt viel" -Albert Einstein

  4. #4

    Registriert seit
    01.05.2009
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    6.275

    AW: Pleuellager tauschen, Pleuelschrauben?

    Hallo,
    so sehe ich das auch. Da würde ich immer neue nehmen. So teuer sind die auch wieder nicht.
    Ich glaub für die letzten hab ich 3Euro pro Stück bezahlt.
    Gruß
    Pit

  5. #5
    Admin Avatar von MM
    Registriert seit
    26.02.2007
    Ort
    in der schönen Pfalz
    Beiträge
    42.653

    AW: Pleuellager tauschen, Pleuelschrauben?

    Ich hab sie bisher immer wiederverwendet und keine Probleme gehabt.
    Gruß
    Michael




    Ich danke allen, die zur Sache nichts zu sagen hatten und trotzdem geschwiegen haben.

  6. #6
    gesperrt
    Registriert seit
    23.04.2020
    Beiträge
    44

    AW: Pleuellager tauschen, Pleuelschrauben?

    wenn man es schon selber macht, dann sollte es wenigstens so sein wie es eine Fachwerkstatt auch machen würde und die würde neue Schrauben verwenden. Die 4 Schrauben kosten doch nicht die Welt. Ansonsten gar nicht fahren und sich das Benzin sparen.

    Joachim

  7. #7
    Avatar von BoxerMarkus
    Registriert seit
    24.09.2008
    Ort
    Frankenthal / Pfalz
    Beiträge
    208

    AW: Pleuellager tauschen, Pleuelschrauben?

    Solange sie nicht durch zu hohe Belastung (zuviel gestreckt) geschädigt wurden, weiter verwendbar.

    Also, bei Motorschaden an Zylinder Kolben oder wo auch immer eine Mehrbelastung für die Schrauben her kommen könnten, würde ich immer erneuern.

    Bei normalem Lagertausch hat die Erfahrung gezeigt, dass es kein Problem ist.
    Gruß BoxerMarkus

    http://www.vfv-dhm.de/

  8. #8
    Avatar von R100rsfahrer
    Registriert seit
    03.12.2016
    Ort
    Oberfranken
    Beiträge
    1.417

    AW: Pleuellager tauschen, Pleuelschrauben?

    Das sehe ich wie MZ-Henni;
    4x für die paar Euros kommen neue Schrauben nach WHB montiert.
    Da hast Du das aus dem Kopf -> wenn Du Dir keine Gedanken machen würdest, hättest Du dann nachgefragt?
    Viel Erfolg!
    Viele Grüße Oliver

  9. #9
    Avatar von ullil
    Registriert seit
    11.10.2009
    Ort
    Ostbelgien/Aachen
    Beiträge
    1.241

    AW: Pleuellager tauschen, Pleuelschrauben?

    Zitat Zitat von Blümchenpflücker Beitrag anzeigen
    wenn man es schon selber macht, dann sollte es wenigstens so sein wie es eine Fachwerkstatt auch machen würde und die würde neue Schrauben verwenden. Die 4 Schrauben kosten doch nicht die Welt. Ansonsten gar nicht fahren und sich das Benzin sparen.

    Joachim
    Ich behaupte mal, dass die Fachwerkstatt vor allem dann die Schrauben austauscht, wenn sie diese auch auf die Rechnung setzten kann.
    Das hab ich selbst bei einem "Tuner" bei ARP Schrauben erlebt, im Gewährleistungsfall mussten die Schrauben plötzlich nicht mehr zwingend ersetzt werden.

    Grüße
    Ulli

  10. #10
    Avatar von trybear
    Registriert seit
    17.08.2017
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1.108

    AW: Pleuellager tauschen, Pleuelschrauben?

    Zitat Zitat von BoxerMarkus Beitrag anzeigen
    Solange sie nicht durch zu hohe Belastung (zuviel gestreckt) geschädigt wurden, weiter verwendbar.

    Also, bei Motorschaden an Zylinder Kolben oder wo auch immer eine Mehrbelastung für die Schrauben her kommen könnten, würde ich immer erneuern.

    Bei normalem Lagertausch hat die Erfahrung gezeigt, dass es kein Problem ist.
    BMW gibt keine Maße wie ARP an, bis wohin die Schrauben gestreckt werden dürfen, ab wann sie erneuert werden sollen/müssen.

    Woher weißt Du also wann die Steckgrenze überschritten ist?

    Bauchgefühl? Erfahrung? Aha...


    Neu machen, alles gut= Gefühl , Kopf und Schrauben ok
    Machen ist wie Wollen, nur heftiger

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier